https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/frag-den-mohr/flughaefen-im-reise-chaos-jetzt-schon-den-winterurlaub-buchen-18093579.html

Kolumne: „Frag den Mohr“ : Soll ich jetzt schon meinen Winterurlaub buchen?

Mehr als 1,50 Meter Corona-Abstand möglich: Winterurlaub kann sehr idyllisch sein Bild: Andreas Lesti

Reisechaos an den Flughäfen und in den Zügen und Corona ist immer noch eine Gefahr. Was heißt das für die Reisepläne? Ein schneller Rat in zwei Minuten.

          1 Min.

          Wer gerade einen Urlaub plant, der hat es nicht leicht. Halb Europa ist vom Reisefieber gepackt, seit es die Gefahr des Corona-Fiebers für kleiner hält. Freie Betten an attraktiven Zielen? Gibt’s wieder frühestens im November. Da werden schlechte Erinnerungen ans vergangene Jahr wach, an Corona-Wellen, an Maßnahmenpakete und Reisebeschränkungen. Soll man also jetzt wirklich eine Reise für November buchen? Oder gar einen Skiurlaub planen?

          Daniel Mohr
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Die ganz kurze Antwort ist: Das hängt von den eigenen Nerven ab. Die etwas längere Antwort geht so: Natürlich guckt man erst mal danach, welche Stornofristen die Reise hat. Sind diese urlauberfreundlich, vielleicht wegen Corona sogar noch etwas verkürzt? Dann ran an den Buchungsknopf. Es gibt aber nach wie vor viele Hotels und Ferienwohnungen, die sich nur Wochen vorher ohne Zusatzkosten stornieren lassen. Da fällt die Entscheidung nicht so leicht.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Weiß, wo es langgehen soll: Wahlsiegerin Giorgia Meloni

          Wegen 200-Milliarden-Paket : Deutschland steht am Pranger

          Etliche EU-Regierungen sind irritiert über den „Doppelwumms“ aus Berlin. Darf Deutschland sich solche Ausgaben leisten?