https://www.faz.net/-hd8-71meo

Finanzrechner : KFZ-Kreditrechner

  • Aktualisiert am

Der FAZ.NET Autokredit-Rechner vergleicht für Sie kostenlos und unabhängig die KFZ-Kredite vieler verschiedener Anbieter. So finden Sie schnell die günstigste Autofinanzierung!

          Der FAZ.NET Autokredit-Rechner vergleicht für Sie kostenlos und unabhängig die KFZ-Kredite vieler verschiedener Anbieter. Sie haben Ihr Traumauto gefunden, suchen aber noch einem geeigneten Weg, es zu finanzieren? Mit dem unverbindlichen Kreditvergleich finden Sie schnell die günstigste Autofinanzierung!

          So funktioniert’s: In der Detail-Analyse geben Sie einfach den Kaufpreis Ihres neuen Autos, den effektiven Kreditzins Ihres Autohändlers und die gewünschte Kreditlaufzeit ein. Sie können auch Anzahlungen mit in die Rechnung einbeziehen. Dazu geben Sie ganz einfach Ihren Anzahlungsbetrag in Euro oder als Prozentwert des Gesamtpreises an, der Autokreditrechner berechnet dann automatisch den fälligen Kreditbetrag. Wenn Sie zusätzlich noch die Postleitzahl Ihres Wohnortes in das entsprechende Formularfeld eintragen, können Sie auch regionale Angebote mit in den Kreditvergleich einbeziehen. Weiterhin können Sie auswählen, ob Sie bonitätsabhängige Zinsangebote mit einbeziehen möchten oder nicht. Haben Sie alle Angaben gemacht, klicken Sie auf „Berechnen“. Der Kreditrechner vergleicht jetzt viele verschiedene KFZ-Kredite miteinander und listet die Angebote übersichtlich geordnet nach Höhe des Zinssatzes in einer Tabelle auf. So können Sie ganz leicht die Angebote vergleichen und eine Autofinanzierung finden, die günstiger ist als die von Ihrem Autohändler.

          Weiterhin beinhaltet der KFZ-Kreditrechner eine Liste mit den Top-Anbietern, die im Allgemeinen die günstigsten Kredite anbieten, und eine Liste mit allen Bankinstituten, die Autokredite verkaufen. Vergleichen lohnt sich – also informieren Sie sich jetzt und finden Sie die beste KFZ-Finanzierung für Ihre Bedürfnisse!

          Topmeldungen

          Ein Straßenschild mit der Aufschrift „Willkommen in Nordirland“ steht am Straßenrand an der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland.

          Brexit-Streit : Auf gar keinen Fall Kontrollen

          Boris Johnson und die EU sind sich zumindest in einem Punkt einig: Grenzkontrollen zwischen Irland und Nordirland dürfen nicht sein. Doch wie soll das ohne Backstop-Klausel gehen?
          Frankfurts David Abraham (l.) und Goncalo Paciencia (r.) können Lebo Mothiba von Racing Straßburg nicht stoppen.

          Frankfurt patzt in Straßburg : Alle Hoffnung auf Teil zwei

          Eintracht Frankfurt muss um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League bangen. Im Play-off-Hinspiel bei Racing Straßburg konnte der Bundesligist vor allem in der ersten Hälfte nicht überzeugen und verlor mit 0:1.

          F.A.Z.-Umfrage zur Lage in Hongkong : Deutsche Unternehmen meiden klare Worte

          Joe Kaeser mahnt gewaltfreien Dialog und Einhaltung des geltenden Rechts in Hongkong an. Viele deutsche Konzerne sind besorgt, drucksen aber herum – sie haben Milliarden in China investiert.
          Der gemeinnützige Verein Deutsches Tagebucharchiv e. V hat seinen Sitz in Emmendingen, einer Stadt im Südwesten Baden-Württembergs.

          Erinnerungen : Einblicke in die deutsche Seele

          Das Deutsche Tagebucharchiv sammelt Lebenserinnerungen und Briefe jeglicher Art – von ganz gewöhnlichen Menschen. Es sind faszinierende Dokumente,die die Vergangenheit spürbar machen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.