https://www.faz.net/-hd8-6xwqc

Zinsrechner : Girokonto und Dispozinsenvergleich

  • Aktualisiert am

Veraltete oder gar falsche Zinsangaben können Sie sehr viel Geld kosten. Nutzen Sie deshalb unsere Vergleichsrechner: Eindeutige Vergleiche für komplizierte Angebote.

          1 Min.

          Mit dem FAZ.NET Girokonten-Rechner steht Ihnen ein hilfreiches Tool zur Verfügung, das Ihnen den Weg zum maßgeschneiderten Girokonto weist.

          Als spezielle Form eines Bankkontos dient das Girokonto in erster Linie dem bargeldlosen Zahlungsverkehr. Die Einsatzmöglichkeiten für ein solches Konto sind äußerst vielfältig und reichen von der Barabhebung und Bareinzahlung über Überweisungen und Lastschriften bis hin zum Dauerauftrag. Die Auftragserteilung bei einem Bank-Girokonto ist heutzutage üblicherweise per Telefon, per Online-Banking sowie an Selbstbedienungs-Terminals möglich. Letztere befinden sich meist in den Vorräumen von Bankfilialen und sind in der Regel rund um die Uhr nutzbar. Bevor Sie ein Girokonto eröffnen, sollten Sie auch die Dichte des Filialnetzes prüfen, zumal wenn Sie gerne am Geldautomat Geld abheben.

          Beim individuellen Girokonto-Rechner können Sie Ihr persönliches Nutzungsverhalten und Ihre persönlichen Bedingungen einstellen. Eine Rolle bei der Wahl spielt etwa, ob Sie Online-Transaktionen vornehmen oder Ihre Aufträge vorzugsweise in einer Bankfiliale erteilen möchten. Je nach Ihren Vorgaben ermittelt der Girokonten-Rechner von FAZ.NET das beste Girokonto für Sie. Sind Ihnen hohe Guthabenzinsen wichtig oder legen Sie bei Ihrem Bankkonto Wert auf möglichst geringe Dispozinsen? Bestimmt interessieren Sie sich auch dafür, mit welchen Zinsen Girokonto-Guthaben bedacht werden, sollten diese nicht gänzlich entfallen. Wollen Sie zusätzlich auch noch ein Kreditkartenkonto einrichten, können Sie dies durch eine entsprechende Angabe festlegen.

          Unser Girokonten-Rechner schlüsselt die diversen Anbieter und ihre Angebote nach allen relevanten Kriterien auf. Manche Banken bieten Auszubildenden und Studenten sogar ein kostenloses Girokonto bzw. eine Kreditkarte zum Nulltarif an. Nutzen Sie jetzt den Girokonten-Rechner – mit FAZ.NET finden Sie schnell ein Girokonto, das zu Ihnen passt!
           

          Topmeldungen

          Große Ziele, doch was steckt dahinter? EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen bei einer Rede zum Brexit am 24. Dezember 2020

          Krisenmanagement : Europa ist nicht gut genug

          Europa muss sich selbst so schnell wie möglich besser in Form bringen. Ob bei Impfungen oder dem Europäischen Wiederaufbaufonds – nirgendwo sehen die Europäische Kommission und die nationalen Regierungen derzeit richtig gut aus.
           Ein Schild weist am 20.10.2008 darauf hin, dass Fußgänger links eine Treppe und Rollstuhlfahrer rechts eine Auffahrt benutzen können.

          Zusammenhalt in Corona-Zeiten : Die Schere geht auseinander

          Die Corona-Pandemie geht an keiner Familie spurlos vorüber. Für Familien mit besonderem Unterstützungsbedarf wird Teilhabe noch schwieriger zu erreichen. Viele Angebote wurden zurückgefahren. Ein Gastbeitrag.
          Abendrot über Windenergieanlagen im Windpark «Odervorland» im Landkreis Oder-Spree.

          Energiewende in Europa : Erstmals mehr Ökostrom als fossiler in der EU

          Europa steigt gleichzeitig aus Kohle, Atomkraft und Mineralöl aus. Das müssen erneuerbare Energien auffangen. Im vergangenen Jahr wurde die Stromversorgung erstmals mehr aus erneuerbaren als aus fossilen Quellen gewonnen.

          Quarterback Tom Brady : Der Super-Bowl-Macher

          Tom Brady, der älteste aktive Spieler der NFL, führt Tampa Bay ins Finale. Für die Buccaneers ist es das erste seit 2003 – für den überragenden Quarterback schon das zehnte. Wie hat er das geschafft?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.