https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/finanzieren/

Finanzieren

Falls das Geld mal nicht reicht: Wir zeigen, wie Sie sich am besten etwas leihen können.

Wer bauen will, sollte bauen - auch wenn die Zinsen vielleicht ein bisschen höher werden.

Corona-Folgen : Kein Zins, kein Problem

Historische Vergleiche der Corona-Pandemie hinken zwar, aber eines gilt: Die Zinsen werden niedrig bleiben, selbst wenn sie wieder steigen. Auch auf lange Frist müssen sich Kreditnehmer nicht sorgen.
Wohnungsbesichtigung? Nur mit einem guten Schufa-Score.

Bonitätsprüfung : Schufa greift nun auch nach Kontoauszügen

Der Spezialist für die Bewertung der Kreditwürdigkeit von Verbrauchern will immer mehr Daten abgreifen. Dabei ist er dabei so intransparent wie kaum ein Unternehmen. Geht er nun zu weit?

Japans schlechtes Beispiel : Was der schwache Yen zeigt

Japans einsame Intervention gegen die Yen-Schwäche signalisiert, dass die Zeit der internationalen Absprachen über Wechselkurse vorbei ist. Zum Glück.

Niedrige Teuerungsrate : Frankreichs Inflationswunder

Rund sechs Prozent Inflation wie in Frankreich, davon kann man in Deutschland derzeit nur träumen. Doch das Inflationswunder im Nachbarland ist teuer erkauft.

Verbraucherpreise : Keine Besserung in Sicht

Die Inflationsrate in Deutschland ist im September auf 10 Prozent gestiegen. Der „Doppelwumms“ der Ampel-Koalition verschleiert die Probleme höchstens.

Lohnt die Anlage in Gold? : Schwieriger Inflationsschutz

Bald dürfte die erste zweistellige Inflationsrate für Deutschland verkündet werden. Gegen eine solche Teuerung ist für Anleger kaum noch ein Kraut gewachsen.
Noble Lage: Neue Gebäude in Postdam

Immobilienkauf : Wer kaum Vermögen hat, zahlt drei Mal höhere Zinsen

Die Lust der Deutschen am Eigenheim ist ungebrochen. Sie leihen sich dafür immer mehr Geld. Wegen der Corona-Krise müssen Banken sich aber gegen Ausfallrisiken wappnen, was vor allem Schuldner mit wenig Eigenkapital zu spüren bekommen.

Seite 1/12

  • Immobilienfinanzierung : Die alten Nöte junger Vermieter

    Eine mit Kredit finanzierte Mietwohnung sieht nach einer guten Geldanlage aus, doch die Flexibilität für den Sparer ist gering. Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken: Es gibt überlegenswerte Alternativen.
  • Aktuell rechnet sich eine Umschuldung besonders: Auf dem Zinsmarkt mag kommen, was wolle, die niedrigen Zinsen lassen sich für die kommenden Jahre sichern.

    Umschuldung : Weg mit der alten Hypothek

    Immobiliendarlehen können nach zehn Jahren gekündigt werden. Die Umschuldung spart oft mehrere tausend Euro, ist aber mit etwas Mühe und Kosten verbunden. Was Bankkunden beachten müssen.
  • Ha, ha, ha: Historisches Werbeplakat der Commerzbank

    Geldanlage in der Pandemie : Wenig Tröstliches von den Zinsen

    Wer hofft, im Zuge der Corona-Krise weniger Zinsen zahlen und mehr bekommen zu können, dürfte sich getäuscht sehen. Finanzdienstleister und Unternehmen haben noch ganz andere Probleme.
  • Mal eben schnell das Haus verkaufen - nicht ratsam und auch nicht so einfach.

    Liquidität in Krisenzeiten : So mache ich das Vermögen flüssig

    Selbständigen brechen die Einnahmen weg, Arbeitnehmer bekommen nur noch Kurzarbeitergeld. Manch einer muss deswegen Sachwerte zu Bargeld machen. Doch dabei ist einiges zu beachten.
  • Bundesbank-Präsident Jens Weidmann möchte die Inflationsmessung „dichter an die Lebenswirklichkeit“ der Menschen bringen.

    Teure Häuser : Der Inflation fehlen die Immobilienpreise

    Die EZB diskutiert darüber, das Wohnen in der Inflation stärker zu berücksichtigen. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hält das für bedenkenswert. Fachleute meinen, auf Dauer mache das nicht viel aus. Wie kann das sein?
  • Neubau in Baden-Württemberg: Die Hauspreise steigen weiter - aber die Bauzinsen sinken nicht mehr.

    Vorerst kein Nulltarif : Die Bauzinsen steigen wieder

    Im vergangenen Jahr sah es kurz so aus, als könnte es Baugeld zum Nulltarif oder negativen Zinsen geben. Doch jetzt scheint der Tiefpunkt durchschritten. Das Zinsniveau bleibt aber weiter niedrig.
  • Geldbörsen und Geschmäcker sind verschieden.

    Immobilien : Altersvorsorge oft wichtigster Grund für Hauskauf

    Die Entscheidung zum Kauf einer Immobilie oder dem Bau eines Hauses ist sehr individuell und von zahlreichen Faktoren abhängig. Eine Umfrage zeigt, was für viele Deutsche die wichtigsten Gründe sind.
  • Der Niedrigzins für Hypotheken lässt vermuten, dass das Eigenheim so günstig wie lange nicht mehr zu haben ist. Doch auch andere Faktoren spielen bei der Finanzierung eine Rolle.

    Mit der Hypothek zum Eigenheim : Fluch und Segen niedriger Kreditzinsen

    In Zeiten niedriger Zinsen scheint es verlockend, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen – schließlich sind diese nur noch ein Fünftel so hoch wie vor zehn Jahren. Doch bei genauem Hinsehen entzaubert sich das Versprechen.