https://www.faz.net/-htc

Finanzieren

Falls das Geld mal nicht reicht: Wir zeigen, wie Sie sich am besten etwas leihen können.

Noble Lage: Neue Gebäude in Postdam

Immobilienkauf : Wer kaum Vermögen hat, zahlt drei Mal höhere Zinsen

Die Lust der Deutschen am Eigenheim ist ungebrochen. Sie leihen sich dafür immer mehr Geld. Wegen der Corona-Krise müssen Banken sich aber gegen Ausfallrisiken wappnen, was vor allem Schuldner mit wenig Eigenkapital zu spüren bekommen.

Für Europa : Das Rating der wichtigsten Länder

Bunt ist die Rating-Welt. Die FAZ.NET-Karte zeigt von Grün bis Rot zu welchen Rating-Klassen die Staaten Europas gehören. Hier unser interaktiver Überblick.

Seite 1/12

  • Günstiger Hauskauf dank niedriger Zinsen ist jetzt möglich.

    Umschuldung : Nichts wie raus aus dem alten Baukredit!

    Nicht nur für Hauskäufer sind die niedrigen Zinsen gut, auch wer schon länger seinen Hauskredit abbezahlt, kann mit einer Umschuldung Geld sparen. Wenige Prozentpunkte können einen großen Unterschied machen.
  • Im Geld schwimmen für die Erziehung eines Kindes?

    Lohnendes Investment : Was taugt die Wohnung zur Rendite?

    Eine Frau wünscht sich für die Erziehung des Kindes von ihrem Mann eine Wohnung in Dresden. Die soll mit einem Startkapital erworben und dann über die Mieteinnahmen finanziert werden. Unser Autor hat eine bessere Investmentidee.
  • Auch viele Bankkunden haben nun Maskenpflicht.

    Bankräuber mit Corona-Maske : Erste Ganoven nutzen die Chance

    In den Schalterhallen so manches Kreditinstituts müssen Kunden nun das tun, was früher verboten war: Maske tragen. Der Schutz vor Corona geht vor. Das weckt jedoch auch kriminelle Phantasien.
  • Immobilienfinanzierung : Die alten Nöte junger Vermieter

    Eine mit Kredit finanzierte Mietwohnung sieht nach einer guten Geldanlage aus, doch die Flexibilität für den Sparer ist gering. Kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken: Es gibt überlegenswerte Alternativen.
  • Aktuell rechnet sich eine Umschuldung besonders: Auf dem Zinsmarkt mag kommen, was wolle, die niedrigen Zinsen lassen sich für die kommenden Jahre sichern.

    Umschuldung : Weg mit der alten Hypothek

    Immobiliendarlehen können nach zehn Jahren gekündigt werden. Die Umschuldung spart oft mehrere tausend Euro, ist aber mit etwas Mühe und Kosten verbunden. Was Bankkunden beachten müssen.
  • Ha, ha, ha: Historisches Werbeplakat der Commerzbank

    Geldanlage in der Pandemie : Wenig Tröstliches von den Zinsen

    Wer hofft, im Zuge der Corona-Krise weniger Zinsen zahlen und mehr bekommen zu können, dürfte sich getäuscht sehen. Finanzdienstleister und Unternehmen haben noch ganz andere Probleme.
  • Mal eben schnell das Haus verkaufen - nicht ratsam und auch nicht so einfach.

    Liquidität in Krisenzeiten : So mache ich das Vermögen flüssig

    Selbständigen brechen die Einnahmen weg, Arbeitnehmer bekommen nur noch Kurzarbeitergeld. Manch einer muss deswegen Sachwerte zu Bargeld machen. Doch dabei ist einiges zu beachten.
  • Bundesbank-Präsident Jens Weidmann möchte die Inflationsmessung „dichter an die Lebenswirklichkeit“ der Menschen bringen.

    Teure Häuser : Der Inflation fehlen die Immobilienpreise

    Die EZB diskutiert darüber, das Wohnen in der Inflation stärker zu berücksichtigen. Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hält das für bedenkenswert. Fachleute meinen, auf Dauer mache das nicht viel aus. Wie kann das sein?
  • Neubau in Baden-Württemberg: Die Hauspreise steigen weiter - aber die Bauzinsen sinken nicht mehr.

    Vorerst kein Nulltarif : Die Bauzinsen steigen wieder

    Im vergangenen Jahr sah es kurz so aus, als könnte es Baugeld zum Nulltarif oder negativen Zinsen geben. Doch jetzt scheint der Tiefpunkt durchschritten. Das Zinsniveau bleibt aber weiter niedrig.
  • Idylle versus Realität: Manche Anleger lassen sich von der emotionalen Rendite des Eigenheims blenden.

    Sinnvolle Finanzverträge : Familie und Eigenheim – oder Freiheit und Aktien?

    Fragt man Akademiker mittleren Alters, wie sie zu Finanzverträgen stehen, die sie in jungen Jahren abgeschlossen haben, blickt man oft in düstere Gesichter – stellt unser Autor fest. Ein Überblick über sinnvolle Vorsorgestrategien.
  • Geldbörsen und Geschmäcker sind verschieden.

    Immobilien : Altersvorsorge oft wichtigster Grund für Hauskauf

    Die Entscheidung zum Kauf einer Immobilie oder dem Bau eines Hauses ist sehr individuell und von zahlreichen Faktoren abhängig. Eine Umfrage zeigt, was für viele Deutsche die wichtigsten Gründe sind.
  • Der Niedrigzins für Hypotheken lässt vermuten, dass das Eigenheim so günstig wie lange nicht mehr zu haben ist. Doch auch andere Faktoren spielen bei der Finanzierung eine Rolle.

    Mit der Hypothek zum Eigenheim : Fluch und Segen niedriger Kreditzinsen

    In Zeiten niedriger Zinsen scheint es verlockend, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen – schließlich sind diese nur noch ein Fünftel so hoch wie vor zehn Jahren. Doch bei genauem Hinsehen entzaubert sich das Versprechen.
  • Blånæs in Løkken: das Traumhaus mit Panoramablick über die Nordsee Dänemarks.

    Immobilienboom : So rüsten sich Käufer für die hohen Häuserpreise

    Verliert man sein Herz an ein teures Traumhaus oder eine tolle Wohnung, sind einige Dinge zu beachten. Aus dem Kopf schlagen müssen sich die Interessenten ihre Wunschimmobilie aber noch nicht gleich.