https://www.faz.net/-gv6-9w2ar

Elektronisches Geld : Wird der Euro bald digital?

Der EZB-Turm: Haben wir bald alle ein Konto bei der Notenbank? Bild: dpa

Die EZB denkt über die Einführung von elektronischem Geld nach. Dadurch gerät Bares unter Druck. Der Gedanke ist überfällig, denn an Konkurrenz mangelt es nicht.

          5 Min.

          Wenn es um große Themen wie Digitalisierung und Geldpolitik geht, dann kommt einem so einiges in den Sinn, aber sicher nicht die karibische Inselgruppe der Kleinen Antillen. Schade eigentlich. Denn auf Barbados und drum herum bahnt sich gerade Erstaunliches an. Die dortige Zentralbank, die für einen Währungsraum von acht Inseln zuständig ist, will nämlich digitales Geld herausgeben. Das Pilotprojekt läuft seit vergangenem Jahr, und sollte es wie geplant in ein paar Monaten erfolgreich abgeschlossen werden, würde die Eastern Caribbean Central Bank ihre Währung künftig auch elektronisch auf Basis einer Blockchain zur Verfügung stellen. Als erste Notenbank der Welt, wie deren Chef stolz verkündet hat.

          Thomas Klemm

          Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Geht es nach der ostkaribischen Zentralbank, wird sich das Geschäftsleben auf den Inseln komplett verändern. Fortan könnten sich die Menschen gegenseitig digitale Barbados-Dollar auf ihre Smartphones schicken oder in Geschäften damit bezahlen, der Finanzsektor würde stabiler denn je, und die Wirtschaft würde stärker wachsen. Verschwinden würde dagegen nach und nach das Bargeld. Dies ist keine unerwünschte Nebenwirkung, sondern von den Barbados-Bankern beabsichtigt.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Will das Optimum aus seinem Wagen holen: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton in Barcelona

          Formel-1-Rennstall verblüfft : Der Lenkrad-Trick von Mercedes

          Gerade erst sind die Testfahrten vor der neuen Saison in der Motorsport-Königsklasse gestartet – und schon kann Konkurrent Ferrari nur staunen: „Sie sind schneller“. Wie Mercedes bereits jetzt die Gegner in der Formel 1 beeindruckt.