https://www.faz.net/-hbv-9iw29

Das große Shoppen : Vorsicht, Vorkasse!

Bild: Getty

In Online-Shops zahlen Kunden oft, bevor sie die Ware in Händen halten. Es geht auch besser.

          5 Min.

          Zwischen dem Einkaufen im Laden und dem Shoppen im Netz gibt es einen großen Unterschied: Ein Geschäft im Stadtzentrum aufzusuchen und die gewünschten Artikel zu besorgen, ist ziemlich aufwendig, dafür ist das Bezahlen einfach. Entweder man drückt dem Kassierer oder der Kassiererin Bargeld in die Hand, oder man steckt eine Karte in ein Lesegerät oder hält sein Smartphone davor. Im Internet ist es genau umgekehrt, dort ist das Einkaufen komfortabel, man surft daheim auf dem Sofa oder bekommt den gewünschten Artikel angepriesen und bestellt mit ein paar Klicks. Doch wenn es ans Bezahlen geht, kann es im Netz schnell unübersichtlich werden.

          Thomas Klemm

          Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Jeder Online-Händler, der eine gewisse Größe hat und etwas auf sich hält, bietet nämlich eine ganz Reihe verschiedener Bezahlverfahren an. Oft sind es vier oder fünf, bei größeren Händlern von A wie Amazon bis Z wie Zalando stehen dem Kunden sogar bis zu einem guten Dutzend verschiedener Bezahlweisen zur Verfügung. So groß die Auswahl, so schwer fällt die Entscheidung, weil jedes Verfahren seine Vor- und Nachteile hat. Erst recht, wenn man nicht nur auf größtmögliche Bequemlichkeit Wert legt, sondern auch auf höchste Sicherheit.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Maskenproduktion von Bewooden und von Jungfeld.

          Deutsche Industrie : Masken für alle!

          Auf absehbare Zeit wird nicht nur in Deutschland der Bedarf an Gesichtsmasken riesig sein. Die deutsche Industrie hat längst reagiert und ist aktiv.

          Corona-Quarantäne : Stresstest für die Psyche

          Die behördlich angeordnete Isolierung schützt zwar viele Menschen vor tödlichen Krankheiten. Doch sie kann auch schwere seelische Leiden zur Folge haben, mit monatelangen Nachwirkungen. Was kann man dagegen unternehmen?