https://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/apple-aktie-rauscht-ab-vom-tech-crash-in-die-naechste-krise-18025834.html

Gewinn wichtiger als Wachstum : Vom Tech-Crash in die nächste Krise?

Ein Händler an der New Yorker Börse am 22. Mai 2022, als die Aktienkurse deutlich nachgaben. Bild: faz.net

Die Aktien von Tech-Unternehmen wie Microsoft, Netflix oder Meta verzeichnen in diesem Jahr hohe Kursverluste. Nur eine große Korrektur – oder droht Schlimmeres?

          3 Min.

          Eines haben Wirtschafts- und Finanzkrisen stets gemein: Man weiß nie, aus welcher Ecke die nächste Krise kommt. Wer konnte 2008 ahnen, dass sich kleine toxische Immobilienmixturen in den USA zu einem hochexplosiven Gemisch zusammenbrauen und das Weltfinanzsystem zum Kollaps bringen könnten? Das Ergebnis sind bis heute strengere Regulierung und härtere Eigenkapitalvorschriften für Banken, die es lange Zeit mit der internen Kontrolle nicht so genau genommen hatten. Aus dieser Ecke wird so schnell nichts mehr kommen, auch wenn die allerorts stark steigenden Immobilienpreise Anlass zur Sorge geben. Geschichte wiederholt sich nicht.

          Seit Wochen rauschen nun aber die Aktienkurse der Technologiewerte nach unten. Allein bei Apple sind innerhalb einer Woche an der Börse mehr als 220 Milliarden Dollar vernichtet worden. Was für eine Ironie, dass dieser Tage ausgerechnet der Ölgigant Saudi Aramco das visionäre Zukunftsunternehmen Apple als weltweit wertvollstes Unternehmen an der Börse abgelöst hat.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Außenministerin Baerbock: Im Amt nachgereift, wie der Philosoph Sloterdijk meint?

          Image von Politikern : Warum viele Baerbock unterschätzt haben

          Viele, die die Außenministerin jetzt loben, trauten ihr das Amt lange nicht zu. Das sagt mehr über die Erwartungen an Politiker als über die Politiker selbst.
          „Aber nur durch die Gegend cruisen hat keinen Effekt“, sagt Sportwissenschaftler Froböse zum Radfahren.

          Sippels Sportstunde : Ist Radfahren oder Joggen besser?

          Radfahren liegt im Trend. Denn es soll ja so gelenkschonend sein. Aber ist viel Schonung wirklich gut? Oder sollten wir lieber weiter joggen? Was bringt das Herz-Kreislauf-System mehr in Schwung?
          Eine Frau weint und umarmt ein kleines Mädchen vor dem Leon Civic Center in Uvalde, wo am Dienstag Trauerbegleitung nach dem Attentat angeboten wird.

          Grundschul-Massaker in Texas : Amerikas böse Mär von den bewaffneten Guten

          Nicht der Schock über das Grundschulmassaker vor zehn Jahren hat Amerika verändert, sondern dieser Spruch der Waffenlobby: „Das Einzige, was einen bewaffneten Bösen stoppen kann, ist ein bewaffneter Guter.“ Die Wirkung ist verheerend.