https://www.faz.net/-hbv
Nicht angenehm und noch dazu oft mit hohen Kosten für den Patienten verbunden: Eine Behandlung beim Zahnarzt ist häufig aus mehreren Gründen lästig.

Teure Extraleistungen : Vorsicht Abzocke!

Zahnärzte und Kieferorthopäden verdienen viel Geld mit teuren Extraleistungen neben den Behandlungen. Der medizinische Nutzen ist jedoch kaum belegt. Höchste Zeit, dass sich die Patienten wehren.

Finanzen : Zinsen aus Britannien lohnen nicht

Mit Zinsaufschlägen locken britische Banken deutsche Sparer. Aber ob es sich für ein paar Euro mehr lohnt, höhere Risiken in Kauf zu nehmen, ist doch fraglich.

Finanzbranche im Umbruch : Deutsche Bankosaurier

An der Börse sind Deutsche Bank und Commerzbank gegenüber modernen Zahlungsabwicklern Zwerge. Meistern sie den technischen Wandel nicht, wird es ihnen wie den Dinosauriern gehen.
Fördert Bargeld die Schattenwirtschaft? Die Bundesbank hat dazu eine Antwort.

Schattenwirtschaft : Wer bar zahlt bleibt anonym

Mit Bargeldzahlungen bleibt man anonym. Das nutzen viele nicht nur aus, um bei der Handwerkerrechnung die Mehrwertsteuer zu sparen. Wie stark fördert eigentlich Bargeld die Schattenwirtschaft? Die Bundesbank hat darauf eine Antwort.
Ein Umzug ist für viele Senioren gesundheitlich und finanziell eine zu starke Zumutung.

Gerichtsurteil : Alter schützt vor Wohungskündigung

Auch „hohes Alter“ ist ein Härtegrund, auf den sich Senioren bei einer Kündigung wegen Eigenbedarf berufen können. Das Berliner Landgericht ließ in seinem Urteil allerdings offen, ab welchem Alter das möglich ist.
In einem Minijob-Verhältnis hat der Bundesfinanzhof eine Dienstwagenüberlassung zur privaten Nutzung an den Ehegatten-Minijobber nicht anerkannt.

Der Steuertipp : Ein Dienstwagen für den Ehepartner

Wer ein Unternehmen hat, kann den Ehegatten als Arbeitnehmer beschäftigen und Aufwendungen wie den Dienstwagen als Betriebsausgabe absetzen. Doch dabei kommt es auf die Details an.
Der Brexit kann für deutsche Erben von Wohneigentum in Großbrittanien mit Nachteilen verbunden sein.

Der Steuertipp : Erbschaftssteuer und Brexit

Auch deutsche Familien besitzen vermietete Wohnimmobilien oder Betriebsvermögen in Großbritannien. Sie sollten noch vor dem Austritt prüfen, was der Brexit für die von ihnen zu zahlende Erbschaftssteuer bedeutet.
Wie verschenkt man eigentlich ein Grundstück richtig?

Der Steuertipp : Ein Grundstück als Geschenk

Angesichts stetig steigender Grundstückspreise könnten Eltern die Möglichkeit nutzen, ein Grundstück noch zu Lebzeiten an die Kinder zu verschenken. Was gilt es dabei zu beachten?