https://www.faz.net/-hbv
Das Logo der Sparkassen-Finanzgruppe

Prämiensparverträge : Bafin warnt vor unwirksamen Zinsklauseln

Die Finanzaufsicht will, dass Banken eine Lösung für die häufig unwirksamen Konditionen von variabel verzinsten Sparverträgen finden. Demnächst ist ein wichtiges Gerichtsurteil zu dem zwischen Verbrauchern und Banken umstrittenen Thema zu erwarten.
Viele Anlegerinnen bleiben der Börse fern: Skulptur des Börsenbullen in Frankfurt

Geldanlage : Die kontrollierten Anlegerinnen

Viele deutsche Frauen sind selbstsicher und kontrolliert, aber in der Geldanlage risikoscheuer als andere in Europa. An zu wenig finanziellem Spielraum scheint es nicht zu liegen ergibt eine Umfrage von JP Morgan Asset Management.
Symbole am Aktienmarkt: Bär und Bulle

Geldanlage : Die Tücken der Dividenden

Besonders in Zeiten der Niedrigzinsen gelten Aktien mit hohen Ausschüttungen als attraktiv. Doch in Wahrheit sind sie es nur selten.
ETF nur für Aktien? Auch die Kursentwicklungen von Anleihen können mit Indizes nachgebildet werden.

Anleihen-ETF : Ein neuer Umgang mit Anleihen

Indizes kennen Anleger vor allem für Aktien. Doch auch auf dem Anleihenmarkt können sie mit diesen mangels Zinsen auf Kursgewinne setzen, solange sie dabei auf einige Widrigkeiten achten.
Viele Großeltern geben ihren Enkeln großzügiges Taschengeld.

Gerichtsurteil : Enkel müssen den Spargroschen von Oma zurückzahlen

Sozialhilfeträger springen dann ein, wenn jemand im Alter seine Pflege nicht alleine bezahlen kann. Doch der Staat kann auch Geld von Angehörigen zurückfordern, das sie zum Aufbau von Kapital erhalten. Das bestätigt ein aktuelles Urteil.
Der Goldring zur Verlobung ist wieder im Trend.

Große Nachfrage : Der neue Goldrausch

Was haben Nullzinspolitik und Hochzeitsboom gemeinsam? Beides befördert das Geschäft mit dem Gold. Das glänzende Edelmetall ist gefragt wie lange nicht mehr - ob als Krügerrand oder Verlobungsring.
Wenn’s um Geld geht - Sparkasse! Aber auch die will dann wissen, ob der Kunde kreditwürdig ist.

Umfrage : Bonität? Was’n das?

Die deutliche Mehrheit der Deutschen weiß nicht, wie ihre Bonität eingeschätzt wird. Eine große Gruppe weiß nicht einmal, was das ist. Vermutet wird auch ein Zusammenhang mit der Kassenbonpflicht.
Natürlich können Sie ihr Vermögen auch strukturieren, indem Sie es in bar aufeinander stapeln. Unser Finanzanalytiker rät Ihnen jedoch zu pragmatischeren Gliederungen.

Vermögensstrukturierung : Einfachheit ist Trumpf

Vermögen sollte nach klaren Schlüsseln strukturiert und die Struktur regelmäßig überprüft werden. Unser Finanzanalytiker hat für Sie wieder mal ein Beispiel durchgerechnet.
Wann ist der richtige Zeitpunkt, um über den Bau oder Kauf einer Immobilie nachzudenken?

Lebensplanung : In diesem Alter sollten Sie ein Haus kaufen

Die Entscheidung für ein Eigenheim will gut überlegt sein, um eine Überschuldung zu vermeiden. Zudem gilt es, in den verschiedenen Lebensphasen Besonderheiten bei der Finanzierung zu berücksichtigen.
Bye bye altes Leben, hallo neue Wohnung: Mieter haben weniger Verantwortung – und sind flexibel, wenn doch mal ein Umzug ansteht.

Immobilienbesitz : Warum ich lieber Mieter bin

Viele Deutsche träumen vom Eigenheim. Warum eigentlich? Unser Autor ist ein überzeugter Mieter – und plädiert gegen die eigenen vier Wände.
Auch nicht totzukriegen: Boris Karloff als Frankensteins Monster im gleichnamigen Film von 1931.

Lebensversicherungen : Totgesagte leben immer noch

Der Lebensversicherung wurde schon häufig das Ende vorhergesagt. Jetzt gibt es in der Branche einen Wandel – hin zu alternativen Garantiekonzepten. Aber egal wie kompliziert die Produkte werden: Den Deutschen gefallen sie.
Ob sie alle rechtzeitig da waren? Steuerakten in einem Finanzamt

Die Vermögensfrage : Letzte Frist für die Steuererklärung

Das Finanzamt lässt nicht mehr mit sich spaßen. Wer seine Steuererklärung für das Jahr 2018 noch nicht abgegeben hat, muss bald mit hohen Strafen rechnen. Dabei eröffnet die Digitalisierung auch neue Möglichkeiten.
Subventionsmaschinerie: Die Neuauflage des Baukindergeldes

Kaum Entlastungen : Verwahrloste Steuerpolitik

Die dritte Merkel-Koalition betreibt Steuerpolitik unter dem Eindruck voller Kassen vor allem als Subventionsmaschinerie. Schlagendes Exempel ist die Neuauflage des Baukindergeldes.
Neubau in Baden-Württemberg: Die Hauspreise steigen weiter - aber die Bauzinsen sinken nicht mehr.

Vorerst kein Nulltarif : Die Bauzinsen steigen wieder

Im vergangenen Jahr sah es kurz so aus, als könnte es Baugeld zum Nulltarif oder negativen Zinsen geben. Doch jetzt scheint der Tiefpunkt durchschritten. Das Zinsniveau bleibt aber weiter niedrig.