https://www.faz.net/-hbv
Die Riester-Rente ist bei den Deutschen unbeliebt.

Altersvorsorge : Die Riester-Rente steht vor dem Aus

Trotz aller staatlichen Zulagen und Steuervorteile verliert die Riester-Rente rasch an Beliebtheit. Das hat Folgen für die gesamte Gesellschaft.
Zinsen sind auch nicht mehr, was sie mal waren.

Zahlen fürs Ersparte : Was tun, wenn die Bank Negativzinsen will?

Immer mehr Bankkunden werden von ihrem Bankberater angerufen. Sie sollen ihr Geld umschichten oder ein Verwahrentgelt auf ihr Erspartes zahlen. Wie gefährlich ist es, einfach „Nein“ zu sagen?
Zuverlässiger Dividendenzahler: Flaggen des Versicherungskonzern Allianz wehen anlässlich einer Hauptversammlung vor der Olympiahalle in München.

Scherbaums Börse : Dividende gut, alles gut

Das Corona-Jahr 2020 hat viele Dividenden-Anleger auf Nulldiät gesetzt. Dieses Jahr dürfte es wieder besser werden. Die Bandbreite wird aber groß sein – von überraschenden Ausfällen bis hin zu unerwarteten Erhöhungen.
Wer wissen will, ob Führungskräfte Aktien des eigenen Unternehmens kaufen, kann dies Online schnell einsehen. Aber hilft das dem eigenen Portfolio?

Legaler Insiderhandel : Kaufen, wenn die Chefs kaufen

Immer mehr Portale und Apps geben einen Überblick darüber, ob Vorstände oder Aufsichtsräte Aktien ihrer eigenen Unternehmen kaufen oder verkaufen. Doch ist dieser Handel auch ein guter Indikator für Anleger?
Soll noch mehr in die Einkaufstüte? Scalapay macht’s möglich.

Scalapay : Ratenkauf ohne Zinsen

Gute Nachricht fürs Shoppen auf Pump: Scalapay, das zinslose Konsumkredite anbietet, startet in Deutschland.
Im Supermarkt: Lebensmittel wurden zuletzt zum Teil sogar billiger - aber jetzt kommt wieder die alte Mehrwertsteuer.

Inflation : Diesmal ist alles anders

Im ersten Lockdown im vorigen Frühjahr wurde Energie billiger und Essen teurer. Im zweiten Lockdown scheint es fast umgekehrt zu sein. Was steckt dahinter?

Deutscher Immobilienmarkt : Ein Preisschild für jedes Haus

Das Unternehmen Scoperty hat ungefragt Schätzwerte für 35 Millionen Wohnhäuser veröffentlicht. Für Kaufinteressierte kann das praktisch sein. Aber manche Eigentümer sind sauer.
In Großstädten, wie hier in Frankfurt, sind bezahlbare Mietwohnungen begehrt. Die Länder wollten Preistreibereien entgegenwirken, doch viele Verordnungen enthielten Formfehler - zum Nachteil für viele Mieter.

Mietpreisbremse : Hessen haftet nicht für zu hohe Mieten

Nach dem verpatzten Start der Mietpreisbremse in vielen Bundesländern bleiben Mieter auf Rückforderungen sitzen. In solchen Fällen gibt es keine Amtshaftung, entschied der Bundesgerichtshof in einem Pilotfall gegen das Land Hessen.
Vor allem die stationäre Pflege verursacht erhebliche Kosten.

Pflegeversicherung : So lässt sich die Finanzierungslücke schließen

Gesundheitsminister Jens Spahn stellt mehr staatliches Geld für stationäre Pflege in Aussicht. Trotzdem bleibt eine Lücke zwischen staatlicher Finanzierung und den tatsächlichen Kosten. Wie lässt sie sich schließen?
Viele Familien spannen für trübe Zeiten allzu große Rettungsschirme auf.

Risikovorsorge : Versichern statt verunsichern!

Umfang und Art der Versicherungen richtig zu wählen ist keine einfache Aufgabe. Zusatzrenten sind nicht immer nötig, und in der Krankenversicherung lohnen höhere Selbstbehalte, Tagegelder dagegen eher nicht.

Der Steuertipp : Weitere Corona-Erleichterungen für Steuerzahler

Die Corona-Pandemie und deren Folgen haben auch im neuen Jahr Auswirkungen auf die Steuerpflichtigen. Deswegen hat die Finanzverwaltung einige ihrer Erleichterungen verlängert und angepasst.