https://www.faz.net/-gv6-7gmi4

Info : Musterdepot/ Watchlist

Bild: FAZ

          1 Min.

          Was ist ein Musterdepot? 

          Unter „Mein Depot“ können Sie ganz einfach und bequem ein oder mehrere virtuelle Musterdepots erstellen und damit unterschiedliche Anlagestrategien abbilden. Dabei untersteht das eingesetzte Kapital keinem bestimmten Limit. Sie können also eine unbegrenzte Anzahl an Wertpapieren erwerben. FAZ.NET stellt Ihnen über 1,1 Millionen unterschiedliche Aktien, Indizes, Fonds, Anleihen, Zertifikate, Optionsscheine und Devisen mit aktuellen Kursen.

          Wozu ein Musterdepot führen?  

          Ein Musterdepot ist besonders für Börsen-Neulinge von Interesse, die unterschiedliche Märkte und Branchen analysieren und verschiedene Anlagestrategien ausprobieren möchten - ohne das Risiko eines echten Kapitalverlusts tragen zu müssen. Damit bietet es einen guten Einstieg in die Börsen- und Finanzwelt und verschärft das Gespür für das Börsengeschehen.

          Was kann ich damit machen?   

          Im Musterdepot von FAZ.NET können nicht nur diverse Wertpapiere gehandelt werden, sondern auch die Gesamtentwicklung des jeweiligen Depots im Vergleich zu Indizes, Titeln oder den anderen Depots analysiert werden.

          Wie erstelle ich mein eigenes Musterdepot?  

          Um ein Musterdepot oder eine Watchlist zu erstellen, müssen Sie über Mein FAZ.NET zunächst registriert und angemeldet sein. Hier finden Sie den Bereich “Mein Depot / Watchlist“ und können auf der Übersichtsseite neue Depots über den Link “Depot hinzufügen“ erstellen. 

          Wie steige ich als Anfänger am besten ein?  

          FAZ.NET/Finanzen bietet eine große Auswahl an wirtschaftlichen Themen und Finanzmarktanalysen, die für Anleger von großer Relevanz sind.

          Um die ersten Ideen zu möglichen Anlagestrategien zu entwickeln, können insbesondere die Bereiche Meine Finanzen, Sparen und Geld anlegen und Vermögensfragen herangezogen werden.

          Über das aktuelle Geschehen im Markt informieren Sie die Ressorts Aktien, Fonds & Mehr, Anleihen & Zinsen und Devisen & Rohstoffe.

          Auf Börsen & Märkte erhalten Sie zudem eine gute Übersicht über die aktuellen Kursentwicklungen der wichtigsten Wertpapiere.



          Topmeldungen

          Weiter im Krisenmodus: Kanzlerin Angela Merkel während der Pressekonferenz am Dienstag.

          Neue Corona-Beschlüsse : Eine symbolische Verschärfung

          Ob die Infektionszahlen durch mehr Homeoffice und medizinische Masken sinken, ist fraglich. Eher sieht es danach aus, als ob nach den Beherbergungs-, den Glühwein- und den Rodelverboten ein weiteres Mal Symbolpolitik betrieben wird.
          Die neue Nummer Zwei im Staat: Kamala Harris

          Kamala Harris : Vizepräsidentin in Turnschuhen

          Die Stellvertreterin des Präsidenten leitet eine neue Ära ein: als erste Frau und erste Schwarze in ihrem Amt. In der Politik Joe Bidens wird Kamala Harris eine wichtige Rolle spielen.
          Januar 2017: Donald Trump und Steve Bannon im Weißen Haus

          Kurz vor Amtsübergabe : Donald Trump begnadigt früheren Chefstrategen Steve Bannon

          In den letzten Stunden seiner Präsidentschaft hat Donald Trump mit Steve Bannon einen seiner früheren engsten Vertrauten begnadigt. Auf der Liste stehen noch 72 weitere Personen – Mitglieder seiner Familie oder gar der Präsident selbst aber nicht. Dafür kassiert Trump noch ein frühes Wahlversprechen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.