https://www.faz.net/-gv6-154l2

Medienschau : EZB nutzt Bernankes Helikopter

  • Aktualisiert am

Bilfinger Berger steigert den Gewinn, ElringKlinger mit gutem Jahresauftakt, Dialog Semiconductor: Starkes und profitables Wachstum, QSC mit Gewinnsprung - Umsatz stabil, Delticom wächst stark, DIC Asset erhöht Gewinn leicht, Smartrac mit deutlichem Umsatzwachstum, Sony erhöht Prognosen, BT will weitere Stellen streichen - Sunday Telegraph, EU spannt beispiellosen Rettungsschirm, Zentralbanken reaktivieren Dollar-Swap-Geschäfte, Deutschland: Handelsbilanzüberschuss deutlich gestiegen, China wieder mit Handelsbilanzüberschuss - Xinhua, Bank of Japan lässt Leitzins unverändert

          10 Min.

          Unternehmen

          Bilfinger Berger steigert den Gewinn

          Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat nach einem robusten ersten Quartal seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr bekräftigt. Trotz des strengen Winters kletterte der Gewinn von Januar bis März auf 48 (Vorjahr: 23) Millionen Euro, wie der MDax-Konzern am Montag mitteilte. Die Mannheimer profitierten auch von der erstmaligen Einbeziehung des Industrie- und Kraftwerksdienstleisters MCE. Gleichzeitig änderte der Konzern seine Berichterstattung grundlegend in fünf Segmente. Zudem gilt das zum Verkauf gestellte Australien-Geschäft als nicht fortzuführendes Geschäft. Deshalb ergibt sich bei der Leistung ein leichter Rückgang auf 1,773 (1,777) Milliarden Euro. Inklusive Australien lag die Leistung bei 2,450 (2,418) Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr sei weiter eine Leistungszunahme im fortgeführten Geschäft und eine überproportionale Steigerung des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (Ebit) sowie des Gewinns zu erwarten. (dpa-AFX)

          ElringKlinger mit gutem Jahresauftakt

          Der Automobilzulieferer ElringKlinger ist gut in das laufende Jahr gestartet. In den ersten drei Monaten 2010 stiegen die Erlöse im Vergleich zum schwachen Vorjahreswert um 41 Prozent auf 182,7 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Damit übertraf es die Erwartungen des Marktes. Unter dem Strich verdiente der Hersteller von Zylinderkopf- und Spezialdichtungen sowie Abschirmteilen 13,6 Millionen Euro, nach zwei Millionen Euro im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) wuchs von 3,7 auf 23,4 Millionen Euro. (dpa-AFX)

          Dialog Semiconductor: Starkes, profitables Wachstum

          Dialog Semiconductor konnte den Umsatz im ersten Quartal 2010 im Vergleich mit dem Vorjahr um 70 Prozent auf 61,1 Millionen steigern. Die Zahlungsmittel konnten gegenüber dem Vorquartal (Q4 2009) um 15,1 Millionen auf 138,2 Millionen Dollar erhöht werden. Dialog ist nach wie vor schuldenfrei. Das Unternehmen verzeichnete das zehnte profitable Quartal in Folge mit einem Betriebsergebnis von 6,6 Millionen Dollar oder 10,8 Prozent des Umsatzes gegenüber 0,9 Millionen Dollar oder 2,6 Prozent des Umsatzes im Vorjahr. Das verwässerte und unverwässerte Ergebnis je Aktie lag bei von 8 amerikanischen Cent. (Ad-hoc)

          QSC mit Gewinnsprung - Umsatz stabil

          Der auf Geschäftskunden spezialisierte Telekomanbieter QSChat dank seines anhaltenden Sparkurses den Gewinn im ersten Quartal deutlich steigern können. Unterm Strich verdiente QSC mit 3,2 Millionen Euro mehr als doppelt so viel als im Vorjahr (1,4 Millionen Euro), teilte das Unternehmen am Montagmorgen in Köln mit. Damit übertraf das im TecDax notierte Unternehmen die Erwartungen von Analysten. Ein striktes Kostenmanagement und die Konzentration auf Produkte mit höheren Margen habe zu dem Gewinnanstieg beigetragen. Der operative Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) blieb trotz eines leichten Umsatzrückgangs gegenüber dem Vorjahr mit 19,6 Millionen Euro stabil (Vorjahr. 19,5 Millionen Euro). Der Umsatz belief sich auf 105,9 Millionen Euro nach 107,6 Millionen im Vorjahr. Im ersten Jahresviertel 2009 hatte QSC seine Erlöse durch einen einmaligen Auftrag steigern können. Auf das Gesamtjahr gesehen will das Kölner Unternehmen neben Nettoergebnis und Ebitda auch den Umsatz steigern. (dpa-AFX)

          Delticom wächst stark

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.