https://www.faz.net/aktuell/finanzen/kontogebuehren-banken-ringen-um-zustimmung-ihrer-kunden-17618272.html

BGH-Urteil zu Kontogebühren : So ringen die Banken um die Zustimmung der Kunden

Geld zurück von der Bank? Darum wird gerungen. Bild: Imago

Nach dem BGH-Urteil zu Kontogebühren schreiben viele Banken Kunden an. Anwälte kritisieren die Briefe der Banken scharf.

          3 Min.

          Auch fast sieben Monate nach dem Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) zu den umstrittenen Banken-Klauseln zu Kontoführungsgebühren sorgt das Thema für Streit. Die Bankenaufsicht BaFin hatte die Banken in der vergangenen Woche ermahnt, alle notwendigen Schritte umgehend einzuleiten und dabei fair mit ihren Kunden umzugehen.

          Christian Siedenbiedel
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Sie sollten die Kunden „klar und verständlich“ über die Konsequenzen des Urteils unterrichten und die Bezifferung eines Erstattungsanspruchs ermöglichen. Sie sollten zu Unrecht erhobene Entgelte erstatten und Rückstellungen bilden. Bei der Anpassung der Verträge dürften sie ihre Kunden nicht unter Druck setzen. Andernfalls drohten den Banken aufsichtliche Schritte.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Reger Handel: Containerhafen St. Petersburg

          Folgen des Ukrainekriegs : Warum Russland nicht zusammenbricht

          Niemand weiß, wie hart die Wirtschaftssanktionen Russland treffen. Doch versucht das Land auf vielen Wegen, Blockaden zu unterlaufen. Die Türkei hilft dabei.

          Gendern von oben : Öffentlich-rechtliche Umerziehung

          Rundfunk und Fernsehen maßen sich eine sprachliche Erziehung an, die ihnen nicht zusteht. Sie verhalten sich dabei nicht nur zutiefst undemokratisch, es widerspricht auch dem Auftrag der öffentlich-rechtlichen Medien.
          Patricia Schlesinger bei einem Fototermin im Dezember 2020

          Abfindung für Schlesinger? : Schampus für alle und Boni satt

          Zur Amtsführung der zurückgetretenen RBB-Intendantin Patricia Schlesinger dringen weitere, pikante Details ans Licht. Die Frage ist, ob sie auch noch eine Abfindung erhält. Die ersten Köpfe rollen.