https://www.faz.net/-gv6-2y53

Indexanpassung : Einige Zitronen fliegen aus dem Nemax 50

  • Aktualisiert am

Bild:

Eine regelmäßig anstehende Indexanpassung im Nemax 50 wird wahrscheinlich zu einer Qualitätsverbesserung führen.

          1 Min.

          Am Mittwoch steht im Nemax 50 eine der regulären vierteljährlichen Indexanpassungen an. Eine neue Zusammensetzung würde am 21. Dezember nach Börsenschluss wirksam werden.

          Nach dem Regelwerk der Deutschen Börse stehen 16 formalen Entnahmekandidaten fünf formale Aufnahmekandidaten gegenüber. Nach einer Analyse von Commerzbank Securities empfiehlt sich bei drei der fünf Kandidaten eine Indexaufnahme, um im Gegenzug „schwache“ Titel entnehmen zu können. Damit ließe sich die Qualität des Index verbessern.

          Dialog Semiconductor, Rhein Biotech und Plambeck herein ...

          Auf Basis der aktuellen Daten sollte Dialog Semiconductor mit einem Gewicht von etwa 1,5 Prozent auf Position 23 des Index, Rhein Biotech mit einem Gewicht von etwa einem Prozent auf Platz 26 und Plambeck Neue Energien mit einem Gewicht von knapp unter eins auf Rang 28 des Nemax 50 kommen.

          Unter den Entnahmekandidaten hätte Biodata die kleinste Marktkapitalisierung im Nemax 50 und wäre damit auf Grund des „Small-Cap-Charakters“ ein Kandidat. Die Aktie rutscht immer weiter ab, während der Gesamtmarkt seit einigen Wochen eine dynamische Erholung durchläuft. Constantin Film werde bereits seit der Aufnahme als Entnahmekandidat gehandelt. Allein das Argument der Indexkontinuität habe bisher dagegen gesprochen. Mit einem Liquiditätsranking von 87 und einem Marktkapitalisierungsranking von 88 sei die Aktie der zweitschwächste Titel und damit fällig.

          ... und Biodata, Constantin Film und Fantastic heraus

          Ixos und Fantastic Corporation sind sowohl bei der Liquidität als auch der Marktkapitalisierung schwach auf der Brust und dürften in der Diskussion stehen. Dabei könnte die geringe Marktkapitalisierung von Fantastic eine maßgebliche Rolle spielen.

          Während es bei den Entnahmekandidaten zu negativen Kursreaktionen kommen kann, könnten die „Aufsteiger“ profitieren. Auf Grund der Bedeutung des Index als Benchmark - oder besser Vergleichsmaßstab - für Fonds, Zertifikate und derivative Produkte sind entsprechende Kursbewegungen denkbar.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Der britische Premierminister Boris Johnson (links) und Jean-Claude Juncker in Brüssel.

          Brexit-Einigung : Abschied von London

          Es besteht die Chance auf einen geregelten Brexit. Ganz Europa muss das Thema hinter sich lassen, das so viele physische und psychische Ressourcen verbraucht hat. Doch die EU sollte sich nicht täuschen: Mit Großbritannien verlässt nicht nur ein Nettozahler das gemeinsame Haus.
          Wolfgang Tiefensee beim Wahlkampf in Thüringen

          Wahlkampf in Thüringen : Frühstück bei Tiefensee

          Ob Rot-Rot-Grün in Thüringen weitermachen kann, hängt von vielen Dingen ab – unter anderem vom Abschneiden der FDP. Die schickt einen Spitzenkandidaten ins Rennen, der ganz nach dem Geschmack von Parteichef Christian Lindner ist.

          Globales Ranking : Apple ist die wertvollste Marke der Welt

          Die Marken von Amerikas Digitalkonzernen sind die wertvollsten der Welt, befindet eine neue Untersuchung. Deutschlands Autobranche schwächelt. Dennoch führt ein Autohersteller das deutsche Ranking an.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.