https://www.faz.net/aktuell/finanzen/hohe-heizkosten-wie-man-den-winter-auf-den-kanaren-verbringen-kann-18338103.html

Hohe Heizkosten : Gas sparen auf den Kanaren

Sehnsuchtsziel Kanaren: Am Strand von Fuerteventura Bild: EPA

In diesem Jahr ist das Heizen besonders teuer. Wer den Winter im warmen Süden verbringt, kann Tausende Euro sparen. Es ist aber nicht ganz einfach – und luxuriös wird es nicht.

          3 Min.

          Das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden, das kann eine wunderbare Sache sein. Und so denken einige Deutsche gerade über eine ungewöhnliche Idee nach: Wie wäre es, wenn sie dem kalten, ungemütlichen Winter in Deutschland einfach mal entfliehen und die nächsten Monate im warmen Süden verbringen? Das steigert die Lebensfreude und bringt einen weiteren unschätzbaren Vorteil mit sich: Es reduziert die Heizrechnung, die bekanntlich bald ziemlich hoch ausfallen wird, weil die Gaspreise so stark steigen. Aber lohnt sich diese Flucht in die Wärme auch finanziell? Wir haben das für den Zeitraum November bis Ende März durchgerechnet.

          Dyrk Scherff
          Redakteur im Ressort „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Um es angenehm warm zu haben, müssen die Winterflüchtlinge schon weit nach Süden reisen. Das Mittelmeer mit Zypern, Kreta, Südspanien oder Sizilien ist mit 10 bis 15 Grad zu kalt. Wärmer ist es in Marokko, Tunesien oder noch weiter außerhalb Europas, etwa in Thailand. Aber hohe Reisekosten für Fernziele und ein teurer Gesundheitsschutz belasten das Budget, denn die normale Auslandskrankenversicherung gilt nicht für den ganzen Winter. Auch hat die Gesundheitsversorgung oft einen geringeren Standard als in Deutschland, ein Faktor, der bei einem längeren Aufenthalt nicht unwichtig ist.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Hat Microsoft hier bald ausgedient? Ein Amt in Deutschland

          Excel, Word und Teams : Droht Microsoft-Software das Aus?

          Die Software von Microsoft ist allgegenwärtig in den deutschen Büros. Doch Datenschützer würden das gern ändern. Ihre Bedenken kann der Konzern nicht ausräumen.