https://www.faz.net/aktuell/finanzen/goldpreis-der-preis-des-edelmetalls-koennte-wieder-steigen-17265228.html
Bildbeschreibung einblenden

Wertvolle Rohstoffe : Kehren die goldenen Zeiten zurück?

Die Gold-Euphorie ist vorerst verflogen. Bild: obs

Der Goldpreis hat seit August deutlich verloren. Daran wird sich kurzfristig wohl auch nichts ändern. Doch Optimisten hoffen auf eine Rückkehr der Gold-Euphorie im zweiten Halbjahr. Was sind ihre Gründe?

          5 Min.

          Seit August ist Schluss. Die Gold-Euphorie ist verflogen. Nach zwei Jahren fast ununterbrochenen Höhenflugs verliert das Edelmetall seit dem vergangenen Sommer stetig an Wert. Mittlerweile sind es schon 15 Prozent Verlust, während die Aktienmärkte von Rekord zu Rekord eilen. Das trifft gerade die Deutschen hart. Sie zählen weltweit zu den größten Fans von Gold – nach den Indern und Chinesen, versteht sich.

          Dyrk Scherff
          Redakteur im Ressort „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          In Europa sorgten sie 2020 für mehr als die Hälfte der Nachfrage. Dahinter steckt ihre uralte Sorge vor Inflation. In kaum einem anderen Land hat sich die Hyperinflation vor fast 100 Jahren so ins gemeinsame Gedächtnis eingebrannt wie bei uns. Gold ist ein guter Schutz davor, sagen zwei Drittel der Deutschen in einer Umfrage des World Gold Council, des Lobbyverbandes der Minenbetreiber. Gold ist eine sichere Anlage, so wie Immobilien oder Anleihen, glauben sie.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Zeichen der Zeit: In Moskaus Straßen ist das „Z“ nicht so verbreitet, wie es die Staatspropaganda vermuten ließe.

          Russische Normalität : Moskau in Zeiten der „Spezialoperation“

          In der russischen Hauptstadt kehrt der Frühling ein, Restaurants sind gut besucht und in der Provinz, heißt es, habe sogar McDonald’s geöffnet. Nur in der Mittelschicht greift stille Verzweiflung um sich.

          Eintracht in der Einzelkritik : Damit holt sich Trapp das WM-Ticket

          Beim Finalsieg der Frankfurter in der Europa League gibt es früh einen Schreckmoment – und zum Schluss unbändigen Jubel. Das liegt nicht nur am Torhüter und am Torschützen der Eintracht. Die Spieler in der Einzelkritik.
          Tarifportal
          Mit unserem kostenlosen Tarifvergleich sparen
          Kapitalanlage
          Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis