https://www.faz.net/aktuell/finanzen/geld-vor-der-inflation-schuetzen-die-richtige-geldanlage-18125666.html

Richtige Geldanlage : Was können Sparer tun, um ihr Geld vor Inflation zu schützen?

Carolin Schulze Palstring leitet die Kapitalmarktanalyse beim traditionsreichen Bankhaus Metzler in Frankfurt. Es wurde 1674 gegründet. Bild: Ilkay Karakurt

Kapitalmarktexpertin Carolin Schulze Palstring vom traditionsreichen Bankhaus Metzler spricht im Interview über Sachwerte gegen die Krise, Haken bei höheren Festgeldzinsen und die Nachteile von Gold und Bitcoin.

          4 Min.

          Frau Schulze Palstring, viele Anleger sind verzweifelt. Die Inflation beträgt fast 8 Prozent, die EZB reagiert nur langsam. Gibt es überhaupt noch eine Chance, sein Geld gegen die Inflation zu schützen?

          Christian Siedenbiedel
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Kurzfristig leider nicht. Alle Klassen von liquiden Anlageprodukten sind in diesem Jahr real bisher im Minus, mit Ausnahme von Rohstoffen. Es ist also sehr schwer, in solch einer Situation sein Vermögen zu erhalten. Selbst wer sein Geld bar unters Kopfkissen legt, wird von der Inflation getroffen und erleidet real, also nach Inflation, einen Vermögensverlust.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Geteiltes Leid: Mit dem Jahreswechsel werden Mieter und auch Vermieter den CO2-Preis zahlen.

          Neue Regeln bei Miete : Wohnen wird bürokratischer

          Vermieter und Mieter müssen in diesem Jahr viele neue Vorgaben der Politik beachten. Für manche wird das teuer. Ein Überblick.
          Eine Cosplayerin auf der China Digital Entertainment Expo and Conference in Schanghai im Juli 2020 (Symbolfoto)

          Chinas Hass auf Japan : Das Kleid des Anstoßes

          In der chinesischen Stadt Suzhou nimmt die Polizei eine Frau fest, weil sie eine japanische Manga-Figur nachspielt. Viele sehen darin einen Beleg für einen wachsenden Nationalismus.