https://www.faz.net/aktuell/finanzen/fondsmanager-mit-aktiven-fonds-besser-verluste-vermeiden-18332970.html

Verlustvermeidung : Wo sich aktive Fonds besser schlagen

Die Börse Warschauer Börse im Jahr 2015 Bild: Reuters

Eher einer Minderheit der aktiven Fondsmanager gelingt es, den Markt zu schlagen. In fallenden Märkten aber gelingt es ihnen in der Regel besser.

          2 Min.

          Fonds, die von Managern aktiv verwaltet werden, werden oft dafür kritisiert, dass ihre Wertentwicklung oft hinter dem Marktdurchschnitt und so hinter Fonds zurückbleiben, die einen Index abbilden (ETF). Der Index-Anbieter S&P Dow Jones Indices erhebt seit 2014 Daten über das Abschneiden aktiver Fonds. Demnach gelang es im ersten Halbjahr dieses problematischen Jahres europäischen Aktienfondsmanagern nur in einem einzigen, kleinen Teilsegment einer Mehrheit überdurchschnittlich gut abzuschneiden: 68 Prozent der Polen-Fonds liefen überdurchschnittlich gut. Meist lieferten sie dabei einen um zwei Prozentpunkte höheren Ertrag als der Vergleichsindex.

          Martin Hock
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Deutschland-Fonds liefen unter den Fonds in großen Märkten am besten. Immerhin 45 Prozent konnten besser abschneiden als der Markt. Dies gelang dagegen weniger als jedem vierten Frankreich- und Schweizfonds – und nur jedem 25. Fonds auf britische Standardwerte.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+