https://www.faz.net/-gv6-9zppz

Fondsmanager im Gespräch : „Tech-Aktien sind einfach phänomenal“

Jonathan Curtis verwaltet rund drei Miliarden Dollar für die Fondsgesellschaft Franklin Templeton. Bild: Unternehmen

Fondsmanager Jonathan Curtis spricht im Interview über Amazons Stärke, Apples Schwäche und die wundersame Börsenrally des Videodienstes Zoom.

          4 Min.

          Herr Curtis, die Kurse von Technologieaktien haben die Corona-Krise bislang bestens überstanden. Geht das noch mit rechten Dingen zu?

          Dennis Kremer

          Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Aber ja. Wir alle haben doch erlebt, wie wichtig Technologie in Zeiten wie diesen auf einmal ist. Und insgeheim sind selbst Profis wie ich überrascht, wie weit die Digitalisierung schon fortgeschritten ist. Es ist diese Erkenntnis, die sich in den Kursen widerspiegelt.

          Was macht Sie so sicher, dass die Börse nicht übertreibt? Technologieaktien haben zur Jahrtausendwende einen der größten Crashs der jüngeren Vergangenheit ausgelöst.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Donald Trump und die Wahrheit : Der Lügenpräsident

          Verzerrungen, Halbwahrheiten, Übertreibungen: Ein Team der „Washington Post“ hat Donald Trumps Falschaussagen seit seiner Amtseinführung dokumentiert. Es kommt zu einem erschütternden Befund.