https://www.faz.net/-gvf
Die Immobilienhändler haben in Spanien – hier in Madrid – alle Hände voll zu tun.

Blackstone investiert : Angelsachsen kaufen Südeuropa auf

Die Fondsgesellschaft Blackstone übernimmt für 10 Milliarden Dollar Immobilien und Kredite in Spanien. Gleichzeitig wächst das Interesse an Anlagen in einem anderen Land im Süden.
Reicher Stadtstaat: Der Singapurer Staatsfonds Temasek verwaltet umgerechnet 184 Milliarden Euro.

Staatsfonds Temasek : Singapur erobert die Welt

Der Staatsfonds Temasek aus Singapur ist in aller Stille zu einem der größten Vermögensverwalter der Welt geworden. Dahinter steckt ein Netzwerk steinreicher Familien.

Joe Bidens Börsenbilanz : Schweigen ist Gold

Die Börse schneidet zwar gut ab, das ist aber nicht das Verdienst des amerikanischen Präsidenten. Gut, dass er sich nun nicht dafür feiern lässt.
Einer der Gründer der Beteiligungsgesellschaft KKR, Henry Kravis (Mitte).

Private-Equity-Firma KKR : Das Vermächtnis der Barbaren

Private-Equity-Firmen wie KKR waren einst die Schurken der Wall Street. Heute sind sie in der Finanzwelt anerkannte Größen. Nun übergeben die Gründer die Geschäfte an die nächste Generation.

Seite 4/11

  • Weltmacht von der Park Avenue: Blackrock ist an fast allen großen Aktiengesellschaften beteiligt.

    Managervergütungen : Blackrock will sich stärker einmischen

    Aufsichtsratschef Friedrich Merz hält Gehaltsexzesse für gefährlich. Der Vermögensverwalter will künftig in Einzelfällen mehr mitreden. Wie genau will sich der Ex-CDU-Mann positionieren?
  • Groß, aber trotzdem zu klein um mithalten zu können: der schottische Versicherer Standard Life.

    Großbritannien : Ein neuer Fondsriese entsteht

    Zwei schottische Vermögensverwalter wollen sich zusammen schließen. Sie reagieren auf den zunehmenden Druck schier allmächtiger Konkurrenten.
  • Branche im Wandel: Starinvestor Warren Buffett

    Starinvestor : Warren Buffett wettert gegen Fondsmanager

    Warren Buffett kritisiert Fondsmanager wegen zu hoher Gebühren bei geringer Leistung. Der Starinvestor empfiehlt daher kostengünstige Indexfonds. Damit unterstützt er Veränderungen in der Branche.
  • Schriftzug und Logo von Crédit Agricole an einer Filiale der französischen Bank in Frankfurt am Main.

    Sichere Fonds : Favoriten für Anleger mit Inflationssorgen

    Mit der steigenden Inflation werden Rentenfonds mit inflationsgeschützten Anleihen zunehmend attraktiver. Die niedrige Rentabilität stellt jedoch ein Problem dar. Eine Analyse.
  • Das meiste Lithium wird in großen Salzseen wie dem Salar de Uyuni in Bolivien abgebaut.

    Batterien-Boom : Die Welt im Lithium-Rausch

    Das Leichtmetall Lithium steckt in Medikamenten, Smartphones und Elektroautos. Die Preise haben sich in kurzer Zeit mehr als verdoppelt. Anleger können an dem Boom verdienen.
  • Messeturm, Deka-Tower, Helaba- und Commerzbank-Gebäude in Frankfurt

    Kommentar : Fonds ohne Bank

    Banken verkaufen ungerne ETFs, denn sie verdienen nicht viel daran. Bei Kunden allerdings ist diese Anlageform äußerst beliebt. Warum?
  • Vor der Wahl : Was ist los in Holland?

    Den Niederlanden geht es gut: Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosigkeit sinkt, der Staat baut Schulden ab. Trotzdem wollen viele Niederländer den Populisten Geert Wilders wählen.
  • Kremer bei der Präsentation seiner Analyseergebnisse vor dem Investmentkomitee

    Selbstversuch : Großinvestor für einen Tag

    Geld anlegen wie die Profis kann so schwer nicht sein, dachte sich unser Autor. Darum hat er sich als Fondsmanager versucht – und seine Lektion gelernt.
  • Die Federal Reserve Bank in Washington D.C.

    Amerikas Leitzins : Die Fed könnte schon im März erhöhen

    Der Renditeabstand zwischen zweijährigen amerikanischen und deutschen Staatsanleihen nimmt weiter zu. Die Geldpolitik allein erklärt das nicht. Die politische Unsicherheit Europas trägt maßgeblich dazu bei.