https://www.faz.net/-gv6-86fsn

Fonds-Statistik : Mehr Mut zur Aktie

Der Aktien-Handelssaal in Frankfurt. Bild: dpa

Die Deutschen stecken so viel Geld in Fonds wie nie zuvor. Gleichzeitig schrumpft die Angst vor der Aktie.

          1 Min.

          Auf der Suche nach Anlagemöglichkeiten in der Niedrigzinsphase greifen immer mehr Anleger zu Fonds. Wie der Branchenverband BVI am Donnerstag mitteilte, flossen den Fonds in Deutschland im ersten Halbjahr netto 109 Milliarden Euro zu und damit mehr als je zuvor in einem Halbjahr. Im bisherigen Rekordjahr 2000 flossen der Branche 122 Milliarden Euro zu, allerdings im gesamten Kalenderjahr.

          Daniel Mohr

          Redakteur der Frankfurter Allgemeinen Woche.

          Die Sparer macht mittlerweile auch keinen ganz so großen Bogen mehr um Aktien. Zwar bleiben unter den für Privatanleger direkt zugänglichen Publikumsfonds die Mischfonds die beliebsteste Kategorie: Sie erreichen Nettozuflüsse von 24 Milliarden Euro, hinter ihnen folgen Anleihefonds mit 8 Milliarden Euro und dann erst Aktienfonds mit 6 Milliarden Euro Zuflüssen. Innerhalb der Mischfonds haben die Produkte mit einem Schwerpunkt auf Aktien jedoch ihren Anteil von 15 Prozent im Vorjahr auf nun 30 Prozent verdoppeln können.

          Die hohe Bedeutung von Fonds für die Altersvorsorge unterstreichen indes auch die starken Zuflüsse von institutionellen Anlegern in die Produkte. Alleine Versicherer haben im ersten Halbjahr mehr als 30 Milliarden Euro netto zusätzlich in Spezialfonds angelegt. Von Industrieunternehmen und Stiftungen flossen 15 Milliarden Euro zu und von Pensionskassen und Versorgungswerken 12 Milliarden Euro.

          Versicherungen lassen damit rund 520 Milliarden Euro Vermögen ihrer Kunden von Fonds verwalten, Versorgungswerke und Pensionskassen 260 Milliarden Euro. Insgesamt liegen in Fonds in Deutschland 2,6 Billionen Euro von 50 Millionen Anlegern. Das Finanzvermögen der Deutschen beläuft sich nach Angaben der Deutschen Bundesbank auf 5,2 Billionen Euro.

          Weitere Themen

          Was Fonds-Anleger beachten müssen

          Der Steuertipp : Was Fonds-Anleger beachten müssen

          Für Anleger mit Fondsanteilen sollte die Steuererklärung eigentlich einfacher werden. Doch im Fall von Auslandsdepots sind immer noch spezielle Anlagen zur Erklärung erforderlich.

          Topmeldungen

          Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht in Salzgitter mit Journalisten.

          Wegen Angriff auf Syrien : VW-Werk in der Türkei steht vor dem Aus

          Niedersachsens Ministerpräsident und VW-Aufsichtsrat Stephan Weil sieht wegen der türkischen Invasion keine Grundlage mehr für die geplante Milliardeninvestition. Das sei ein „Schlag ins Gesicht von Menschenrechten“.
          Luisa Neubauer: Die „Fridays for Future“-Bewegung wird medial vor allem von jungen Frauen repräsentiert.

          Shell-Jugendstudie : Es ist der Klimawandel, Dummkopf!

          „Eine Generation meldet sich zu Wort“: So heißt die 18. Shell-Jugendstudie. Eine neue Entwicklung stellten die Autoren nicht nur bei Themen fest, die Jugendlichen Sorgen bereiten – sondern auch bei den Geschlechterrollen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.