https://www.faz.net/-gvf-84mg3

Fondsbericht : Die Zeiten für Aktienfonds werden schwieriger

Bild: F.A.Z.

Die Spitzengruppe der in Europa anlegenden Aktienfonds zeigt sich stabil. Höchster Neueinsteiger ist ein Fonds von BNY Mellon

          Auf den ersten Blick ist alles bestens. Das ist nicht selten der Fall in fast allen Lebenslagen. Doch auf den zweiten Blick zeigen sich dann vielfach die Makel. Da wird man der Schönheitsfehler und Macken gewahr, die sich mit der Zeit gebildet haben.

          Kerstin Papon

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          So ist es denn auch mit der aktuellen Rangliste der besten Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt Europa. Denn langfristig hat sich der durchschnittliche Wertzuwachs der Fonds verbessert. Dies gilt gleichsam für die drei Spitzenreiter, die noch besser abgeschnitten haben als zuletzt schon. Doch in der kürzeren Sicht sind die Erträge dahingeschmolzen. Auch an den Aktienmärkten ist das freilich nicht anders. Vor allem die Unsicherheit der Marktteilnehmer über die Lösung der Griechenland -Krise hat die Kurse zuletzt belastet.

          Die Veränderungen am Aktienmarkt sind deutlich. In der Spitze hatte ein Index wie der Dax in diesem Jahr 25 Prozent zugelegt und war dabei auf ein Rekordhoch von 12.391 Punkten gestiegen. Aktuell liegt der deutsche Auswahlindex rund 1000 Punkte tiefer, seit Jahresbeginn allerdings immer noch 16 Prozent im Plus. Damit gehört er in Europa zu den besten Börsenbarometern. Der Euro Stoxx 50 bringt es - allerdings ohne Einbeziehung der Dividenden - auf einen Anstieg von 13 Prozent. Die Athener Börse selbst liegt, gemessen am ASE 20, hingegen 15 Prozent im Minus.

          Das Plus ist geschmolzen

          Im Durchschnitt aller 413 Fonds dieses Anlageuniversums beläuft sich ihr Wertzuwachs binnen drei Jahren, auf dem die Reihenfolge der Fonds auf der Liste beruht, derzeit auf 77 Prozent. Im April, als die letzte Rangliste dieser Art erschien, die das Analysehaus Lipper regelmäßig für die F.A.Z. erstellt, waren es noch 3 Prozentpunkte weniger. Anders sieht das Bild dagegen in der Jahresbilanz aus. Hier vergleichen sich nun ein durchschnittliches Plus von 15 Prozent mit einem Wertzuwachs von zuvor 23 Prozent.

          Noch drastischer sind die Veränderungen in den zurückliegenden sechs Monaten. Lagen die Aktienfonds Europa vor zwei Monaten noch mit 31 Prozent im Plus, ist dieser Wertzuwachs nun auf durchschnittlich 20 Prozent dahingeschmolzen, was gleichwohl noch ziemlich beachtlich ist.

          In der Spitzengruppe hat sich zunächst einmal wenig verändert. Der alte Spitzenreiter ist auch der neue: Es ist dies der BSF European Opportunities Extension A2 EUR. Reichte diesem Fonds von Blackrock zuletzt ein Plus von 142 Prozent, um die Liste der Besten anzuführen, sind es nun 156 Prozent. Denn der Alken Fund - Small Cap Europe-R hat ebenfalls deutlich zugelegt und sich damit nun vom dritten auf den zweiten Rang verbessert. Dieser Fonds von Alken Asset Management aus London weist aktuell einen Wertzuwachs von 148 Prozent auf nach zuvor 132 Prozent.

          Auch der ehemals zweitplazierte Waverton European B EUR des gleichnamigen britischen Vermögensverwalters hat sich zwar von plus 135 Prozent auf 142 Prozent verbessert, aber dies hat nicht gereicht, um Rang zwei zu verteidigen. Positiv ist auch zu erwähnen, dass für einen Platz unter den 30 besten Fonds im April noch ein Wertzuwachs von 93 Prozent gereicht hat. Nun sind dafür 100 Prozent vonnöten.

          Der auf den ersten Blick höchste Neueinsteiger ist der SSgA Europe Small Cap Equity Fund P Cap von State Street Global Advisors auf Platz fünf. Doch auf den zweiten Blick zeigt sich, dass vor zwei Monaten ebenfalls ein Fonds dieses Hauses auf ebendiesem Rang lag - namentlich der SSgA Europe Small Cap Alpha Equity Fund P. Nach Angaben von Lipper wurden beide Fonds in der Zwischenzeit zusammengelegt.

          Weniger erfreulich ist dagegen die Entwicklung des ehemals viertplazierten Fonds im April, des damals höchsten Aufsteigers der Rangliste: der New Capital Dynamic European Eq USD. Dieser Fonds hat es nur noch auf Rang 35 der Liste geschafft und ist damit gar nicht mehr in der Bestenliste vertreten. Das zeigt exemplarisch, wie volatil die Anlageklasse Aktien generell ist.

          Rechnet man die Zusammenlegung der beiden obengenannten Fonds ab, so sind acht Fonds neu unter den 30 besten. Namentlich sind dies der BNY Mellon Small Cap Euroland A EUR auf Rang 14. Direkt dahinter folgen der Alken Fund - European Opportunities - R und der R Conviction Europe C. Auf den Plätzen 20 bis 22 sind der Metzler European Smaller Companies Class A, der Henderson Gartmore Pan European und ein Indexfonds, der SSgA SPDR MSCI Eur Small Uscits ETF neu dabei. Zudem haben es der SLI Glo Sicav European Smaller Companies A auf Rang 24 und der Franklin European Small-Mid Cap Growth A auf Platz 28 ebenfalls auf die Bestenliste geschafft.

          Der Blick auf die Neueinsteiger zeigt eines deutlich: Gut waren zuletzt vor allem die Fonds, die auf Aktien von Gesellschaften mit geringerer und mittlerer Marktkapitalisierung setzen. Von den 30 besten Fonds tun dies inzwischen 21 Anlagevehikel. Im April waren es noch 16 Fonds. Dass dies durchaus ein Spiegel der Aktienmärkte sein dürfte, zeigt das Beispiel Deutschland. Denn der M-Dax stellt den großen Bruder Dax bislang auch in diesem Jahr mit einem Plus von 16 Prozent in den Schatten. Für den Tec-Dax ist es mit einem Anstieg um fast 20 Prozent noch besser gelaufen. Zwar ist unter den Aufsteigern auch ein börsengehandelter Fonds zu finden. Doch insgesamt zeigt sich hier, dass diese Fonds - anders als in anderen Anlagebereichen - dieses Mal nicht ganz vorne mitmischen und Fondsmanager die positiven Seiten des aktiven Fondsmanagements für sich nutzen konnten.

          Aktienfonds Europa
          Fonds Isin Entwicklung in Prozent
          3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
          BSF European Opportunities Extension A2 EUR LU0313923228 155,66 31,88 27,47
          Alken Fund - Small Cap Europe-R LU0300834669 148,48 18,64 31,60
          Waverton European B EUR IE00B1RMZ119 141,58 12,60 14,92
          SEB European Equity Small Caps LU0099984899 115,50 27,94 29,40
          SSgA Europe Small Cap Equity Fund P Cap LU1112178824 113,87 19,64 25,67
          PARVEST Equity Europe Small Cap C C LU0212178916 112,92 29,22 28,78
          JPM Europe Small Cap A Dis EUR LU0053687074 110,78 20,37 24,87
          F&C European SmallCap A Inc EUR LU0207432559 110,62 24,20 25,13
          Invesco Continental European Small Cap Eq A AD USD IE0003708116 108,53 8,33 23,79
          Schroder ISF European Smaller Companies A Acc LU0106237406 108,32 15,19 28,27
          R Conviction Euro C FR0010187898 108,09 5,92 21,94
          Pioneer Funds European Potential A No Dis EUR LU0271656307 107,85 23,10 30,20
          Henderson HF Euroland A2 LU0011889846 107,74 10,85 18,81
          BNY Mellon Small Cap Euroland A EUR IE0003867441 105,99 16,22 26,20
          Alken Fund - European Opportunities - R LU0235308482 104,27 13,46 18,59
          R Conviction Europe C FR0010784835 103,96 6,08 22,61
          JPM Europe Dynamic Small Cap A (perf) Acc EUR LU0210072939 103,89 16,67 24,03
          JOHCM Continental European B GBP IE0031005436 103,69 17,76 21,37
          Candriam Equities B Europe Small & Mid Caps C Cap BE0948878245 103,55 30,76 29,38
          Metzler European Smaller Companies Class A IE0002921975 103,25 23,36 29,69
          Henderson Gartmore Pan European Sm Cos R EUR Acc LU0201078713 103,09 16,56 28,70
          SSgA SPDR MSCI Eur Small UCITS ETF C IE00BKWQ0M75 102,78 19,29 27,48
          iShares MSCI EMU Small Cap UCITS ETF IE00B3VWMM18 102,61 13,54 24,91
          SLI Glo SICAV European Smaller Companies A EUR LU0306632414 101,99 17,83 27,64
          JPM Euroland Dynamic A (perf) Acc EUR LU0661985969 101,92 10,92 16,31
          JPM Europe Equity Plus A (perf) Acc EUR LU0289089384 101,67 17,00 18,15
          db x-trackers MSCI EU Small Cap UCITS ETF (DR) 1C LU0322253906 101,60 18,64 27,17
          Franklin European Small-Mid Cap Growth A (acc) EUR LU0138075311 100,54 16,09 28,63
          DWS European Opportunities DE0008474156 100,40 21,77 23,22
          Lyxor UCITS ETF MSCI EMU Small Cap FR0010168773 100,20 11,95 24,68
          Duchschnitt 76,85 14,96 20,25
          Wertzuwachs kumuliert in Prozent. Auswahlkriterium ist ein verwaltetes Fondsvermögen von mindestens 50 Millionen Euro in der Privatanlegern zugänglichen Tranche. Die Mindestanlage muss unter 10.000 Euro liegen. Es sind die 30 besten von 134 Fonds. Durchschnitt: Die Werte geben den Durchschnitt der Vergleichsgruppe an. Quelle: Lipper - a Thomson Reuters Company. Alle Rechte vorbehalten. Es ist verboten, Lipper-Daten ohne schriftliche Genehmigung von Lipper zu kopieren, zu veröffentlichen, weiterzugeben oder in anderer Weise zu verarbeiten. Weder Lipper noch ein anderes Mitglied der Reuters Gruppe oder deren Datenlieferanten haften für fehlerhafte oder verspätete Datenlieferungen und die Folgen, die daraus entstehen können. Die Berechnung der Wertentwicklungen durch Lipper erfolgt auf Basis der zum Zeitpunkt der Berechnung vorhandenen Daten und muss somit nicht alle Fonds beinhalten, die von Lipper beobachtet werden. Die Darstellung von Wertentwicklungsdaten ist keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf eines Fonds oder eine Investmentempfehlung für ein bestimmtes Marktsegment. Lipper analysiert die Wertentwicklung von Fonds in der Vergangenheit. Die in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse sind keine Garantie für die künftige Entwicklung eines Investmentfonds. Lipper und das Lipper-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Reuter S.A. Quelle und weitere Informationen: www.lipperweb.com.
          Aktienfonds Europa
          Fonds Sharpe-Ratio σ Lipper-Score
          BSF European Opportunities Extension A2 EUR 2,58 3,56 5
          Alken Fund - Small Cap Europe-R 1,96 4,56 5
          Waverton European B EUR 2,04 4,19 5
          SEB European Equity Small Caps 2,05 3,66 5
          SSgA Europe Small Cap Equity Fund P Cap 1,98 3,74 5
          PARVEST Equity Europe Small Cap C C 2,12 3,52 5
          JPM Europe Small Cap A Dis EUR 1,99 3,66 5
          F&C European SmallCap A Inc EUR 2,09 3,55 5
          Invesco Continental European Small Cap Eq A AD USD 1,29 4,27 4
          Schroder ISF European Smaller Companies A Acc 1,90 3,78 5
          R Conviction Euro C 1,32 5,55 5
          Pioneer Funds European Potential A No Dis EUR 1,86 3,89 5
          Henderson HF Euroland A2 1,85 3,78 5
          BNY Mellon Small Cap Euroland A EUR 1,72 4,07 5
          Alken Fund - European Opportunities - R 1,71 4,11 5
          R Conviction Europe C 1,34 5,25 5
          JPM Europe Dynamic Small Cap A (perf) Acc EUR 1,80 3,84 5
          JOHCM Continental European B GBP 1,40 3,89 5
          Candriam Equities B Europe Small & Mid Caps C Cap 1,99 3,50 4
          Metzler European Smaller Companies Class A 1,75 4,00 5
          Henderson Gartmore Pan European Sm Cos R EUR Acc 1,74 3,99 4
          SSgA SPDR MSCI Eur Small UCITS ETF C 1,87 3,71
          iShares MSCI EMU Small Cap UCITS ETF 1,61 4,33 5
          SLI Glo SICAV European Smaller Companies A EUR 1,94 3,47 4
          JPM Euroland Dynamic A (perf) Acc EUR 1,66 4,11 5
          JPM Europe Equity Plus A (perf) Acc EUR 1,97 3,44 5
          db x-trackers MSCI EU Small Cap UCITS ETF (DR) 1C 1,47 3,75 4
          Franklin European Small-Mid Cap Growth A (acc) EUR 1,88 3,63 3
          DWS European Opportunities 1,92 3,49 4
          Lyxor UCITS ETF MSCI EMU Small Cap 1,60 4,30 5
          Durchschnitt 1,46 3,69
          Quelle: Lipper Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; Lipper Score: Die besten 20 Prozent der Fonds in jeder Anlagekategorie erhalten die bestmögliche Bewertung (Score) 5, die nächsten 20 Prozent werden mit 4 bewertet, die weiteren 20 Prozent mit 3, die folgenden 20 Prozent mit 2 und die letzten 20 Prozent erhalten eine 1.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.
          Verkehrsminister Andreas Scheuer

          Maut-Debakel : Neue Vorwürfe gegen Scheuer

          Die Pkw-Maut kommt nicht - jetzt werden die Verträge aufgearbeitet. Hat Verkehrsminister Scheuer getrickst, damit die Mauterhebung billiger aussieht?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.