https://www.faz.net/-gvf-84cr2

Fondsbericht : Schwellenländer bereiten Anlegern wenig Freude

Bild: F.A.Z.

Der Wertzuwachs von Rentenfonds, die in Schwellenländern investieren, fällt mager aus. Dennoch ist Diversifikation der Anlagen wichtig. Ein Pioneer-Fonds ist der neue Spitzenreiter.

          Hört man auf all die guten Ratschläge, die Anlegern zuteilwerden, dann ist man nicht immer gut beraten. Doch nicht alles ist des Teufels. Eine ohne Zweifel wichtige Empfehlung ist es, seine Anlagen möglichst breit zu streuen, um so die Risiken bestmöglich zu verteilen. Wer dabei in Anleihen aus Schwellenländern investiert, tut sicherlich genau dies und setzt nicht alles nur auf diese eine Karte. Dennoch dürften diese Investments wohl den meisten Anlegern derzeit wenig Freude bereiten.

          Kerstin Papon

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Das spiegelt sich auch in der aktuellen Rangliste der Rentenfonds mit Anlageschwerpunkt Schwellenländer, die das Analysehaus Lipper regelmäßig für die F.A.Z. erstellt. Binnen drei Jahren haben diese Fonds im Durchschnitt 14 Prozent zugelegt. Im Januar, als die letzte Rangliste dieser Art erschien, waren es noch fast 18 Prozent. Noch deutlicher ist der Rückgang des Wertzuwachses auf Jahressicht. Hier vergleicht sich ein Plus von nun 11 Prozent mit zuletzt 19 Prozent. Ohnehin fallen die Zuwachsraten hier im Vergleich zu Fonds anderer Kategorien besonders mager aus.

          Derzeit wenig begehrt

          Anlagen in „Emerging Markets“ stehen zurzeit auf den wenigsten Empfehlungslisten oben. Die wirtschaftlichen Wachstumsraten fallen hier deutlich magerer aus als noch vor einiger Zeit, auch die niedrigeren Preise für viele Rohstoffe - abgesehen vielleicht von Öl - lasten auf etlichen Schwellenländern, gehören sie doch zu ihren Verkäufern.

          Das aktuelle Umfeld prägen noch weitere Faktoren. Die drohende Zinserhöhung in den Vereinigten Staaten beherrsche die Stimmung an den Märkten für Schwellenländeranleihen in Hartwährung, heißt es von der Berenberg Bank. Mit steigenden amerikanischen Zinsen drohe die Rendite der Schwellenländeranleihen zu steigen, setze sich diese doch aus dem amerikanischen Zins und einem Risikozuschlag zusammen. Das alleine würde Kursverluste für diese Anleihen verheißen. Zudem werden Anlagen in Amerika dann für Investoren insgesamt attraktiver.

          Allerdings werde sich eine wirtschaftliche Erholung in den Vereinigten Staaten auf viele Schwellenländer mittelfristig positiv auswirken, sagen die Analysten von Berenberg weiter. Dadurch sollten die Risikoaufschläge dieser Staaten sinken. Nach einem sehr guten Jahr 2014 weise der Markt für Hartwährungsanleihen aus Schwellenländern auch in diesem Jahr eine positive Entwicklung auf, wenn auch eine verhaltenere. Einen Ausverkauf wie im Juni 2013, als Amerikas Notenbank einen Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik angekündigt hatte, erwartet Berenberg nicht. Argumente für den Kauf von Schwellenländeranleihen seien dagegen Diversifizierung, hohe laufende Erträge und eine Rückkehr der Emerging Markets auf einen dynamischeren Wachstumspfad.

          Verschiebungen durch Verluste

          Beim Blick auf die aktuelle Rangliste fallen verschiedene Dinge auf. Die 30 besten aus insgesamt 76 Rentenfonds dieses Anlageuniversums investieren bis auf eine Ausnahme - der ZZ1-Fonds auf Rang 30 - nur in Hartwährungen wie den amerikanischen Dollar. Mit dem Pioneer Funds Emerging Markets Bond E gibt es zudem einen neuen Spitzenreiter. Doch eine wahrhaft positive Nachricht ist das nicht. Der Fonds ist nur vom zweiten Platz aufgestiegen, weil sich der ehemals führende Candriam Bonds Emerging Marktes C USD deutlicher verschlechtert hat. Letzterer liegt in der für die Liste relevanten Zeit von drei Jahren nur 30 Prozent im Plus und damit auf Rang drei. Im Januar waren es noch plus 39 Prozent. Beim Pioneer Fonds hingegen vergleichen sich ein Wertzuwachs von 32 Prozent mit zuletzt 36 Prozent.

          Neu in der Spitzengruppe ist der NN (L) EM Debt (HC) P Cap USD auf Platz zwei. Dieser Fonds von NN Investment Partners, dem Vermögensverwalter der niederländischen NN Group, ist vom sechsten Platz aufgestiegen, weil sich sein Wertzuwachs ebenfalls vergleichsweise weniger verschlechtert hat. Der Fonds liegt binnen drei Jahren nun 31 Prozent im Plus, im Januar waren es 35 Prozent. Damals wurde der Fonds noch unter dem Namen ING (L) Renta Fd EM Debt geführt und im April umbenannt.

          Der NN-Fonds investiert in Schuldtitel, die auf Währungen wirtschaftlich entwickelter und politisch stabiler Länder lauten, die Mitglied der OECD sind. Die Emittenten haben ihren Sitz in Entwicklungsländern mit geringem und mittlerem Einkommen. Referenzindex ist der JP Morgan EMBI Global Diversified. Ende April war der Fonds zu 5,5 Prozent in Brasilien investiert, gefolgt von Kasachstan (5,2), Argentinien und Russland (jeweils 4,8) sowie Mexiko (4,1). Die laufenden Kosten betrugen zuletzt 1,55 Prozent. Sechs Fonds sind neu auf der Liste vertreten. Die am besten plazierten sind der iShares $ Emerging Markets auf Platz neun und der Blue Bay Emerging Market Bond auf Rang 15.

          Rentenfonds Schwellenländer
          Fonds Isin Entwicklung in Prozent
          3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
          Pioneer Funds Emerging Markets Bond E No Dis EUR LU0111925136 32,24 21,30 11,89
          NN (L) EM Debt (HC) P Cap USD LU0555020303 31,37 20,97 10,66
          Candriam Bonds Emerging Markets C USD Cap LU0083568666 29,83 23,14 10,26
          BGF Emerging Markets Bond A2 USD LU0200680600 29,48 24,97 12,33
          Goldman Sachs Gro&EM Debt Pf Base USD LU0110449138 29,06 22,73 10,60
          iShares J.P. Morgan $ Emer Mkts Bd UCITS ETF IE00B2NPKV68 28,61 23,26 10,82
          Fidelity Funds - Emerging Mkt Dbt A-ACC-USD LU0238205958 28,59 23,86 11,31
          KBC Bonds Emerging Markets Cap LU0082283374 27,35 21,09 10,66
          iShares $ Emerging Markets Corp Bd UCITS ETF IE00B6TLBW47 26,67 23,47 12,98
          Aberdeen Global - Select Emer Mkts Bd A2 Acc USD LU0132414144 25,62 19,52 9,65
          MFS Meridian Funds-Emerging Markets Debt A1 USD LU0125948108 25,62 21,70 11,35
          HSBC GIF GEM Debt Total Return M1D USD LU0283740032 25,49 27,66 12,40
          AXA WF Global Emerging Markets Bonds A C (USD) LU0251658455 25,25 21,96 11,17
          Pictet-Global Emerging Debt-P USD LU0128467544 25,17 22,91 9,48
          BlueBay Emerging Market Bond R USD LU0206733890 22,75 19,99 9,44
          Investec GSF Emerging Markets HC Debt A Inc-2 USD LU0611396218 22,73 19,57 9,24
          Lyxor UCITS ETF iBoxx USD Liquid EmMkts Sovereigns FR0010967323 22,53 19,15 8,22
          Amundi ETF Global Emerging Bond Markit IBOXX Ucits FR0010959668 22,26 19,03 8,13
          CGS FMS Global Evolution Frontier Markets R EUR LU0501220429 21,67 4,82 3,81
          UBAM Emerging Market Bond AC USD LU0244149497 21,31 17,78 8,72
          Templeton Emerging Markets Bond A (Qdis) USD LU0029876355 20,86 11,89 4,69
          PIMCO GIS Emerging Markets Bond E USD Inc IE00B0MD9S72 20,54 18,56 10,41
          Morgan Stanley Emerging Markets Debt A USD LU0073230004 20,20 19,54 11,06
          Amundi Fds Bond Glbl Emerg Hard Currency - AE (C) LU0907913460 19,03 0,00 -0,07
          db x-trackers II Em Mkt Liq Eurobond UCITS ETF 1C LU0321462953 17,87 2,36 0,52
          iShares Emerg Asia Local Govt Bd UCITS ETF IE00B6QGFW01 17,79 19,72 9,66
          Macquarie MS Bonds Emerging Markets T AT0000817846 17,60 -0,38 0,54
          JB BF Emerging-EUR B LU0081394404 16,48 0,01 -0,25
          KEPLER Emerging Markets Rentenfonds T AT0000718598 16,40 1,81 0,76
          ZZ1 AT0000989090 14,57 20,11 8,47
          Durchschnitt 14,48 11,14 5,44
          Wertzuwachs kumuliert in Prozent. Auswahlkriterium ist ein verwaltetes Fondsvermögen von mindestens 50 Millionen Euro in der Privatanlegern zugänglichen Tranche. Die Mindestanlage muss unter 10.000 Euro liegen. Es sind die 30 besten von 134 Fonds. Durchschnitt: Die Werte geben den Durchschnitt der Vergleichsgruppe an. Quelle: Lipper - a Thomson Reuters Company. Alle Rechte vorbehalten. Es ist verboten, Lipper-Daten ohne schriftliche Genehmigung von Lipper zu kopieren, zu veröffentlichen, weiterzugeben oder in anderer Weise zu verarbeiten. Weder Lipper noch ein anderes Mitglied der Reuters Gruppe oder deren Datenlieferanten haften für fehlerhafte oder verspätete Datenlieferungen und die Folgen, die daraus entstehen können. Die Berechnung der Wertentwicklungen durch Lipper erfolgt auf Basis der zum Zeitpunkt der Berechnung vorhandenen Daten und muss somit nicht alle Fonds beinhalten, die von Lipper beobachtet werden. Die Darstellung von Wertentwicklungsdaten ist keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf eines Fonds oder eine Investmentempfehlung für ein bestimmtes Marktsegment. Lipper analysiert die Wertentwicklung von Fonds in der Vergangenheit. Die in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse sind keine Garantie für die künftige Entwicklung eines Investmentfonds. Lipper und das Lipper-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Reuter S.A. Quelle und weitere Informationen: www.lipperweb.com.
          Rentenfonds Schwellenländer
          Fonds Sharpe-Ratio σ Lipper-Score
          Pioneer Funds Emerging Markets Bond E No Dis EUR 1,29 2,16 5
          NN (L) EM Debt (HC) P Cap USD 0,68 2,66 5
          Candriam Bonds Emerging Markets C USD Cap 0,70 2,66 5
          BGF Emerging Markets Bond A2 USD 0,69 2,63 5
          Goldman Sachs Gro&EM Debt Pf Base USD 0,68 2,59 5
          iShares J.P. Morgan $ Emer Mkts Bd UCITS ETF 0,58 2,89 5
          Fidelity Funds - Emerging Mkt Dbt A-ACC-USD 0,58 2,78 5
          KBC Bonds Emerging Markets Cap 0,53 2,80 5
          iShares $ Emerging Markets Corp Bd UCITS ETF 0,73 2,42 4
          Aberdeen Global - Select Emer Mkts Bd A2 Acc USD 0,54 2,46 4
          MFS Meridian Funds-Emerging Markets Debt A1 USD 0,51 2,63 4
          HSBC GIF GEM Debt Total Return M1D USD 0,96 2,19 3
          AXA WF Global Emerging Markets Bonds A C (USD) 0,48 2,70 4
          Pictet-Global Emerging Debt-P USD 0,54 2,80 4
          BlueBay Emerging Market Bond R USD 0,43 2,72 4
          Investec GSF Emerging Markets HC Debt A Inc-2 USD 0,39 2,79 4
          Lyxor UCITS ETF iBoxx USD Liquid EmMkts Sovereigns 0,30 3,05 4
          Amundi ETF Global Emerging Bond Markit IBOXX Ucits 0,29 3,05 4
          CGS FMS Global Evolution Frontier Markets R EUR 1,80 1,03 2
          UBAM Emerging Market Bond AC USD 0,34 2,65 3
          Templeton Emerging Markets Bond A (Qdis) USD 0,31 2,30 5
          PIMCO GIS Emerging Markets Bond E USD Inc 0,29 2,74 3
          Morgan Stanley Emerging Markets Debt A USD 0,30 2,76 3
          Amundi Fds Bond Glbl Emerg Hard Currency - AE (C) 0,75 2,11 2
          db x-trackers II Em Mkt Liq Eurobond UCITS ETF 1C 0,72 2,13 2
          iShares Emerg Asia Local Govt Bd UCITS ETF 0,22 2,70 5
          Macquarie MS Bonds Emerging Markets T 0,73 2,09 2
          JB BF Emerging-EUR B 0,60 2,23 2
          KEPLER Emerging Markets Rentenfonds T 0,79 1,81 2
          ZZ1 0,44 3,06 5
          Durchschnitt 0,27 2,58
          Quelle: Lipper Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; Lipper Score: Die besten 20 Prozent der Fonds in jeder Anlagekategorie erhalten die bestmögliche Bewertung (Score) 5, die nächsten 20 Prozent werden mit 4 bewertet, die weiteren 20 Prozent mit 3, die folgenden 20 Prozent mit 2 und die letzten 20 Prozent erhalten eine 1.

          Weitere Themen

          Erste Kunden erhalten Apples Kreditkarte

          Mastercard : Erste Kunden erhalten Apples Kreditkarte

          Mit dem Digitalkonzern Apple und der Investmentbank Goldman Sachs starten zwei Neulinge im Kreditkartengeschäft durch. Ihren Nutzern in Amerika bieten die Kooperationspartner einige Extras.

          Topmeldungen

          Wirtschaft in Amerika : Trumps Sommer des Missvergnügens

          Signale eines Konjunktureinbruchs in Amerika machen Trump nervös. Die Wirtschaftslage könnte seine Wiederwahl 2020 gefährden. Die Reaktion des Präsidenten zeigt ein bekanntes Muster.

          Der Exosuit : Was uns nach den E-Tretrollern erwartet

          Noch hat sich Deutschland nicht an die E-Tretroller gewöhnt, da kommt schon die nächste Innovation aus Amerika: Die E-Buxe könnte den Straßenverkehr revolutionieren oder noch mehr belasten. Eine Glosse.

          Johnson in Paris : In Berlin war mehr Esprit

          Beim Besuch von Boris Johnson betont Präsident Macron die Einigkeit Europas – und bekennt sich zu seinem Ruf, in der Brexit-Frage ein Hardliner zu sein. Zugeständnisse will er gegenüber dem Gast aus London nicht machen – erst recht nicht beim Backstop.
          Amerikas Botschafter Richard Grenell kritisiert eine neue EU-Verordnung zu Medizinprodukten.

          F.A.Z. exklusiv : Richard Grenell kritisiert neue EU-Verordnung

          Die EU sorgt mit neuen Verordnungen für Medizinprodukte für neuen bürokratischen Aufwand. Der amerikanische Botschafter Grenell meint: „Viele werden sich für die Patienten nicht positiv auswirken.“ Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.