https://www.faz.net/-gvf-7rxxm

Fondsbericht : Spezialitäten können sich lohnen

Bild: F.A.Z.

Mit europäischen Aktien ließen sich in den vergangenen Jahren hohe Gewinne einfahren. Besonders erfolgreich waren Fonds, die konsequent ihren eigenen Weg gegangen sind.

          2 Min.

          Wer die Internetseite des von der amerikanischen Fondsgesellschaft Blackrock verwalteten europäischen Aktienfonds BSF European Opportunities Extension konsultiert, findet dort die folgende Nachricht: Kapazitätsbeschränkung: „Dieser Fonds wurde am 22. Juli 2014 für weitere Zeichnungen geschlossen. Anleger des Fonds wurden darüber informiert.“

          Die Schließung des knapp 700 Millionen Euro schweren Fonds dürfte so manchen Anleger enttäuschen, denn im Drei-Jahres-Vergleich hat er in der Rangliste der besten europäischen Aktienfonds seine Konkurrenten deutlich hinter sich gelassen. Wer alleine die Aufstellung der wichtigsten Einzelpositionen des Fonds betrachtet, mag sich über das gute Abschneiden wundern. Denn Werte wie Royal Dutch, Roche, Actalion, Imperial Tobacco und Astra Zeneca werden sich in zahlreichen Fonds mit Schwerpunkt auf europäischen Aktien finden.

          Der Fonds weist allerdings im Vergleich zu vielen Konkurrenten zwei Spezialitäten auf: Zum einen investiert er mindestens 50 Prozent seiner Mittel in Aktien kleiner und mittlerer Unternehmen. Und zum zweiten beschränkt er sich nicht darauf, nur das von Kunden zur Verfügung gestellte Geld zu investieren. Zusätzlich geht der Fonds „short“; das heißt, er steht auch auf der Verkäuferseite. Diese Strategie des gleichzeitigen Kaufens und Verkaufens ist besonders in den Vereinigten Staaten beliebt.

          Die Fonds auf Platz zwei und drei unserer Rangliste haben sich auf die Aktien von kleinen und mittleren Unternehmen spezialisiert. Die britische Fondsgesellschaft Alken Asset Management hat gut die Hälfte des Fondsvolumens von derzeit 167 Millionen Euro in Aktien aus dem Euroraum investiert. Die andere Hälfte entfällt auf Aktien aus anderen europäischen Staaten sowie, zu einem geringeren Teil, auf amerikanische Aktien. Die wichtigsten Einzelpositionen des Fonds dürften sich in den meisten Depots von Privatanlegern kaum finden. An erster Stelle rangiert die Aktie des in Westfrankreich ansässigen Bootsbauers Beneteau, der auf einen Börsenwert von rund einer Milliarde Euro kommt. Noch weniger dürfte in Deutschland die 1983 in Genua gegründete Banca Ifis zu finden sein, die als einen geschäftlichen Schwerpunkt das Factoring nennt. Ihr Börsenwert beträgt knapp 800 Millionen Euro. Auf Platz drei der wichtigsten Aktien befindet sich mit Pitney Bowes ein amerikanischer Hersteller von Büromaschinen, der auch in Europa stark vertreten ist.

          Die Reichhaltigkeit der europäischen Aktienmärkte zeigt auch ein Blick auf den Fonds European Small Cap A der zur Bank of Montreal gehörenden Gesellschaft F & C, der rund die Hälfte seines Vermögens von knapp 400 Millionen Euro in der Eurozone investiert hat. Wichtigste Einzelposition in dem Fonds ist die Aktie des in Schottland ansässigen Unternehmens Devro, das mit 2000 Mitarbeitern und auf vier Kontinenten Kunstdärme für Würste als wichtigstes Produkt benennt. Der Börsenwert beträgt 509 Millionen Euro.

          Aktienfonds Europa
          Fonds Klasse Isin Entwicklung in % Sharpe- Ratio σ Lipper-Score
          3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
          BSF Europn Opportunities Extension A2 EUR Europa LU0313923228 82,96 33,69 5,04 1,21 4,76 5
          Alken Small Cap Europe-R Europa Nebenwerte LU0300834669 71,28 34,70 5,25 0,89 5,87 5
          F&C European Small Cap A EUR Europa Nebenwerte LU0207432559 64,06 18,25 0,50 1,01 4,64 5
          Henderson HF Euroland A2 Euroraum LU0011889846 63,79 22,47 1,48 1,11 4,23 5
          Alken European Opps - R Europa LU0235308482 61,49 19,52 3,52 0,79 5,88 5
          JPM Europe Equity Plus A Acc EUR Europa LU0289089384 60,86 20,28 3,80 0,99 4,54 5
          Franklin Eur Small-Mid Cap Growth A (acc) EUR Europa Nebenwerte LU0138075311 60,01 19,08 -2,37 1,11 4,09 5
          UBS Europn Opp Unconstr (EUR) Pa Europa LU0723564463 59,94 14,01 4,55 1,16 3,92
          BGF European Equity Income A2 EUR Europa LU0562822386 58,63 17,82 6,18 1,19 3,70 5
          Comgest Growth Greater Europe Opps Euro Europa IE00B4ZJ4188 58,21 11,28 0,58 1,11 3,95 5
          MFS Meridian European Smaller Cos A1 EUR Europa Nebenwerte LU0125944966 58,06 16,57 4,97 1,18 3,73 4
          Comgest Growth Mid-Caps Europe Euro Europa Nebenwerte IE0004766014 57,92 10,59 1,34 1,21 3,65 3
          SEB European Equity Small Caps Europa Nebenwerte LU0099984899 57,92 29,76 5,76 0,89 4,88 5
          Invesco Contintl Europn Small Cap Eq A AD USD Europa Nebenwerte IE0003708116 57,59 27,07 0,14 0,62 5,73 4
          BGF European Value A2 EUR Europa LU0072462186 56,63 18,59 0,69 0,93 4,66 5
          Parvest Equity Europe Small Cap C C EUR Europa Nebenwerte LU0212178916 56,05 18,29 2,12 0,89 4,81 5
          Pioneer Europn Potential A No Dis EUR Europa Nebenwerte LU0271656307 55,25 21,53 -0,73 0,84 5,05 5
          Carmignac Euro-Entrepreneurs A EUR acc Europa Nebenwerte FR0010149112 54,95 26,58 7,11 1,07 3,86 3
          Franklin Europn Growth A (acc) EUR Europa LU0122612848 54,86 12,12 2,32 1,11 3,80 5
          Ennismore Europn Smaller Companies GBP Europa Nebenwerte IE0004515239 53,40 25,53 5,16 1,51 1,56 2
          JPM Europe Dynamic A Dis EUR Europa LU0119062650 53,34 18,13 -0,79 0,85 4,78 5
          Strategic Europe Value Fund Europa IE00B5VJPM77 53,33 15,28 1,73 1,16 3,43 5
          CPR Silver Age P Europa FR0010836163 53,18 14,58 0,33 1,03 4,02 5
          Invesco Pan Europn Small Cap Equity A Acc EUR Europa Nebenwerte LU0028119013 53,04 24,90 -0,67 0,88 4,49 5
          First Private Europa Aktien ULM A Europa DE0009795831 52,44 22,09 5,04 0,88 4,67 5
          Schroder ISF Europn Smaller Cos A Acc Europa Nebenwerte LU0106237406 52,39 24,45 1,40 0,83 4,78 5
          Invesco Pan Europn Structured Eqty A Acc EUR Europa LU0119750205 51,88 16,63 4,84 1,17 3,30 5
          DNCA Value Europe C Europa FR0010058008 51,57 22,71 1,73 0,92 4,30 5
          SLI Glo Europn Smaller Cos A EUR Europa Nebenwerte LU0306632414 51,16 23,18 -3,34 0,87 4,49 5
          Brandes Europn Equities EUR A Europa IE0031574647 50,65 25,29 6,19 0,84 4,76 5
          Durchschnitt 36,06 16,72 1,39 0,63 4,66
          Wertzuwachs kumuliert in Prozent. Auswahlkriterium ist ein verwaltetes Fondsvermögen von mindestens 50 Millionen Euro in der Privatanlegern zugänglichen Tranche. Die Mindestanlage muss unter 10.000 Euro liegen. Es sind die 30 besten von 134 Fonds. Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; Lipper Score: Die besten 20 Prozent der Fonds in jeder Anlagekategorie erhalten die bestmögliche Bewertung (Score) 5, die nächsten 20 Prozent werden mit 4 bewertet, die weiteren 20 Prozent mit 3, die folgenden 20 Prozent mit 2 und die letzten 20 Prozent erhalten eine 1. Durchschnitt: Die Werte geben den Durchschnitt der Vergleichsgruppe an. Quelle: Lipper - a Thomson Reuters Company. Alle Rechte vorbehalten. Es ist verboten, Lipper-Daten ohne schriftliche Genehmigung von Lipper zu kopieren, zu veröffentlichen, weiterzugeben oder in anderer Weise zu verarbeiten. Weder Lipper noch ein anderes Mitglied der Reuters Gruppe oder deren Datenlieferanten haften für fehlerhafte oder verspätete Datenlieferungen und die Folgen, die daraus entstehen können. Die Berechnung der Wertentwicklungen durch Lipper erfolgt auf Basis der zum Zeitpunkt der Berechnung vorhandenen Daten und muss somit nicht alle Fonds beinhalten, die von Lipper beobachtet werden. Die Darstellung von Wertentwicklungsdaten ist keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf eines Fonds oder eine Investmentempfehlung für ein bestimmtes Marktsegment. Lipper analysiert die Wertentwicklung von Fonds in der Vergangenheit. Die in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse sind keine Garantie für die künftige Entwicklung eines Investmentfonds. Lipper und das Lipper-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Reuter S.A. Quelle und weitere Informationen: www.lipperweb.com.

          Weitere Themen

          Wie die Finanzbranche Gutes tun will

          Klimaschutz : Wie die Finanzbranche Gutes tun will

          Ein Vermögensverwalter misst die „Temperatur“ seiner Fonds, eine Bank kompensiert den CO2-Ausstoß mit einem Projekt in Uganda. Die Branche hat ehrgeizige Ziele, doch noch muss sie ihre Kunden überzeugen. Der Druck, nachhaltiger zu werden, nimmt zu.

          Topmeldungen

          In der Corona-Krise sind viele Unternehmen auf Hilfe vom Staat angewiesen.

          Gelder für Unternehmen : Das Risiko der Corona-Beihilfen

          Mit den Beihilfen für Unternehmen kam auch die Erleichterung bei vielen deutschen Geschäftsführern. Doch die Zahlungen sind an strenge Auflagen gebunden – vieles kann dabei schiefgehen. Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.