https://www.faz.net/-gvf-72asw

Fondsbericht : Käufer von Mischfonds müssen sich bescheiden

  • -Aktualisiert am

Bild: FAZ

Das geringere Risiko bezahlen Mischfonds mit weniger Ertrag. Auch die besten sind stark zurückgefallen - ganz zu schweigen von einigen früheren Lieblingen.

          Anleger, die sich für einen Mischfonds entscheiden, müssen sich mit relativ geringen Wertzuwächsen zufriedengeben. So schafft der Spitzenreiter in unserer jüngsten Auswertung der 30 Mischfonds mit der besten Wertentwicklung in den vergangenen drei Jahren einen Wertzuwachs von kumuliert 56,9 Prozent. Allerdings braucht ein Mischfonds derzeit nur einen Wertzuwachs von 34 Prozent, um es in unsere Rangliste zu schaffen, die wieder das Fondsanalysehaus Lipper für diese Zeitung berechnet hat.

          Gefallene Engel

          Viele Stars der Vergangenheit allerdings nehmen nicht einmal die Einstiegshürde von 34 Prozent. Zu diesen gefallenen Stars zählen der französische Vermögensverwalter Edouard Carmignac, der mit dem Carmignac Patrimoine lange die Rangliste der Mischfonds mit der besten Wertentwicklung angeführt hatte und nun nicht mehr vertreten ist. Allerdings beruhte sein Erfolg weitgehend auf einer riskanten Wette aus dem Sommer 2008, als er auf dem Höhepunkt der Finanzkrise beherzt gegen einige amerikanische Bankaktien spekulierte - und zugegebenermaßen gewann.

          Auch Luca Pesarini ist es nicht gelungen, den Ethna Aktiv länger in unserer Rangliste zu halten. Genauso wie Carmignac war Pesarini lange ein Liebling der Finanzvertriebe. Dass ein Fonds in unserer Liste der Besten nicht vertreten ist, muss nicht bedeuten, dass er schlecht wäre. Denn die Lipper-Analysten zählen 1880 Fonds in der Kategorie der Mischfonds mit der besten Wertentwicklung. Somit spielt auch der Zufall mit, ob ein Fonds gerade über den 34 Prozent liegt, die aktuell gefordert sind.

          Eine Frage des Risikos

          Auch sollten Anleger ihr Urteil über einen Fonds nicht allein auf die Wertentwicklung stützen. Genauso wichtig ist das Risiko, das ein Fondsmanager eingeht, um seine Wertentwicklung zu erreichen. Dieser Einwand verliert zwar etwas an Kraft, wenn er aus dem Munde der Fondsmanager selbst kommt. Denn Fondsmanager führen es dann gerne an, wenn ihre Wertentwicklung nach unten zeigt.

          Doch vor einer Anlageentscheidung sollten sich Anleger grundsätzlich als Erstes fragen, wie hoch der Verlust ist, den sie maximal tragen können, und dann erst das passende Produkt suchen. Viele Anleger jedoch sind versucht, erst ein Produkt mit hoher Rendite zu wählen und dann schlicht zu hoffen, dass es schon irgendwie gutgehen wird.

          Hohes Risiko ungleich hoher Ertrag

          Ein Maß für die Schwankungsanfälligkeit eines Fonds ist die Standardabweichung. Sie misst im Fall unseres Fondsberichts, wie stark der Anteilspreis in den vergangenen drei Jahren um den Durchschnitt dieser drei Jahre geschwankt ist. Eine hohe Standardabweichung bedeutet, dass die einzelnen Preise stark um den Mittelwert gehäuft sind und der Durchschnitt somit die Wertentwicklung des Fonds gut darstellt.

          Eine niedrige Standardabweichung zeigt, dass die einzelnen Anteilspreise breiter um den Mittelwert herum verteilt sind. Um ein einfaches Beispiel zu nehmen: Der Durchschnitt von 2 und 28 liegt genauso bei 15 wie von der von 14 und 16. Doch im ersten Fall ist die Streuung um den Mittelwert höher als im zweiten.

          Genügsamkeit ist angesagt

          Auch unser aktueller Spitzenreiter, der Multiple Opportunities der Kölner Vermögensverwaltung Flossbach von Storch, erlebt seine Schwankungen. Ende Januar 2011 gelang dem Fondsmanager Bert Flossbach mit dem Fonds der Sprung in unsere Rangliste. Zu den Kriterien, die ein Fonds erfüllen muss, zählt, dass die den Privatanlegern zugängliche Tranche ein Fondsvermögen von mindestens 50 Millionen Euro aufweisen muss - dieses Kriterium nahm Flossbach mit Leichtigkeit. Hinzu kommt, dass der Fonds mindestens drei Jahre alt sein muss, und dieses Kriterium erfüllt Flossbach erst seit Ende Oktober 2010.

          Dann allerdings übernahm der Multiple Opportunities mit einem Wertzuwachs von 42,9 Prozent in drei Jahren die Spitze. Flossbach steigerte seine Leistung bis Mitte 2011 zunächst auf 62,3 Prozent und dann im Februar 2012 auf 76,4 Prozent. Dennoch fiel der Multiple Opportunities da auf den dritten Rang zurück, weil sich der Pan European Income der amerikanischen Fondsgesellschaft Invesco zwischenzeitlich mit einem Wertzuwachs von knapp 100 Prozent noch vor den Multiple Opportunities schob.

          Dass nun wieder weniger als 60 Prozent für die Spitzenposition ausreichen, zeigt, wie genügsam Anleger heute bei Mischfonds sein müssen. Der Spitzenreiter der Aktienfonds mit der besten Wertentwicklung kam zuletzt auf eine Wertsteigerung von 184 Prozent in drei Jahren, und selbst bei Aktienfonds mit geringem Verlustrisiko liegt der Spitzenreiter bei mehr als 150 Prozent. Doch hier reden wir von einer anderen Risikoklasse.

          Mischfonds mit der besten Wertentwicklung
          Fonds Klasse Isin Wertentwicklung in Prozent
          3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
          FvS Multiple Opportunities R Absolute Return Euro Hoch LU0323578657 7,00 18,47 56,89
          BL Emerging Markets B Cap Sonstige Flexibel LU0309192036 8,04 21,95 49,40
          Aberdeen II Asia Pac Multi Asset A2 Acc Sonstige Ausgewogen LU0513837459 7,46 20,22 48,51
          Deutsche Aktien Total Return I Absolute Return Sonstige LU0216092006 0,72 10,73 45,98
          Premium-Stars Chance - AT - EUR Euro Aggressiv - Global DE0009787077 5,84 23,10 45,66
          Kapital Plus - A - EUR Euro Konservativ - Europa DE0008476250 6,79 14,67 44,52
          Invesco Pan Europ High Inc A Euro Konservativ - Europa LU0243957239 6,29 14,13 44,25
          Acatis - Gane Value Event Fonds UI A Euro Flexibel - Global DE000A0X7541 3,49 17,56 44,14
          Schroder Balanced Portfolio A1 Acc Dollar Ausgewogen - Global LU0776416371 8,46 25,19 44,12
          Axa Chance Invest Euro Aggressiv - Global DE0009789453 6,87 26,35 43,57
          Schroder Conservat Pf A1 Acc Dollar Konservativ LU0776410259 9,37 24,37 41,80
          Julius Baer Strategy Balanced-CHF B Franken Ausgewogen LU0047988216 3,85 7,69 41,06
          Baloise Invest BFI Progress (CHF) R Franken Ausgewogen LU0127027950 4,58 7,44 40,15
          Axa Chance Spektrum Euro Aggressiv - Global DE0009846352 5,32 24,20 40,07
          Lux-Topic Cosmopolitan Euro Flexibel - Global LU0185172052 0,45 3,04 39,98
          Aramea Rendite Plus Euro Konservativ - Global DE000A0NEKQ8 5,35 6,29 39,80
          LGT Strategy 5 Years (CHF) B Franken Ausgewogen LI0019352918 1,08 2,28 39,27
          Mi-Fonds (Lux) - 30 B Franken Konservativ LU0261662760 4,40 6,16 38,93
          LGT Strategy 3 Years (CHF) B Franken Konservativ LI0008232139 2,70 1,73 38,38
          BNP Paribas L1 Model 5 C C Euro Aggressiv - Global LU0377117485 6,42 20,71 37,99
          UBS (Lux) Strategy Fd - Yield (CHF) P-acc Franken Konservativ LU0033035865 3,64 3,21 37,64
          Allianz Strategiefonds Wachstum Euro Aggressiv - Global DE0009797266 5,91 22,83 37,42
          BL Global 75 B Cap Euro Aggressiv - Global LU0048293368 6,79 19,19 37,22
          Axa WF Force 8 A C Euro Aggressiv - Global LU0094159984 7,04 18,95 36,82
          Zukunftsplan I Euro Flexibel - Global DE000DK1CJ20 6,70 25,22 36,53
          Uni-Strategie: Dynamisch Euro Aggressiv - Global DE0005314124 3,87 15,81 36,31
          Unirak Euro Flexibel - Global DE0008491044 4,49 16,74 34,44
          GAP Portfolio UI Euro Flexibel - Global DE000A0M1307 -2,90 9,24 34,39
          Antecedo Independent Invest A Absolute Return Euro Hoch DE000A0RAD42 13,78 20,52 34,13
          Uni-Strategie: Ausgewogen Euro Ausgewogen - Global DE0005314116 3,55 12,23 34,04
          Quelle: Lipper Ertrag eines Fonds in Euro nach Kosten und inklusive wieder angelegtere Ausschüttungen. Die in der Rangliste aufgeführten Fonds müssen die höchste Bewertung als „Lipper-Leader“ in ihrer jeweiligen Anlageklasse haben.
          Mischfonds mit der besten Wertentwicklung - Nach Sharpe-Ratio
          Fonds Isin Sharpe-Ratio σ Agio Gebühren
          Kapital Plus - A - EUR DE0008476250 2,18 5,01 3,00% 1,15%
          Schroder Conservat Pf A1 Acc LU0776410259 1,72 10,97 4,17% 1,11%
          Aramea Rendite Plus DE000A0NEKQ8 1,66 5,92 5,00% 1,30%
          FvS Multiple Opportunities R LU0323578657 1,62 8,39 5,00% 1,53%
          Uni-Strategie: Ausgewogen DE0005314116 1,39 6,13 3,00% 1,20%
          Acatis - Gane Value Event Fonds UI A DE000A0X7541 1,34 8,12 5,00% 1,85% [2]
          BL Emerging Markets B Cap LU0309192036 1,32 9,09 5,00% 1,10%
          BL Global 75 B Cap LU0048293368 1,30 7,13 5,00% 1,00%
          Invesco Pan Europ High Inc A LU0243957239 1,29 8,43 5,25% 1,85%
          Deutsche Aktien Total Return I LU0216092006 1,26 8,91 2,00% 1,58% [1]
          Aberdeen II Asia Pac Multi Asset A2 Acc LU0513837459 1,17 11,34 0,00% 1,90%
          Lux-Topic Cosmopolitan LU0185172052 1,01 9,82 5,00% 1,69% [3]
          Axa WF Force 8 A C LU0094159984 0,99 9,28 5,50% 1,50%
          Premium-Stars Chance - AT - EUR DE0009787077 0,97 11,52 2,50% 1,0862%
          Schroder Balanced Portfolio A1 Acc LU0776416371 0,94 12,30 4,17% 1,36%
          Uni-Strategie: Dynamisch DE0005314124 0,94 9,58 3,00% 1,55%
          BNP Paribas L1 Model 5 C C LU0377117485 0,87 10,82 5,00% 1,70%
          Allianz Strategiefonds Wachstum DE0009797266 0,82 11,38 0,00% 1,35%
          Unirak DE0008491044 0,82 10,46 3,00% 1,22%
          Axa Chance Invest DE0009789453 0,76 14,11 4,00% 1,85%
          Axa Chance Spektrum DE0009846352 0,73 13,51 4,00% 1,60%
          UBS (Lux) Strategy Fd - Yield (CHF) P-acc LU0033035865 0,63 8,46 4,00% 1,44%
          GAP Portfolio UI DE000A0M1307 0,59 14,47 5,00% 1,25%
          Zukunftsplan I DE000DK1CJ20 0,58 15,57 5,00% 0,80%
          Antecedo Independent Invest A DE000A0RAD42 0,58 14,72 3,00% 1,53%
          LGT Strategy 3 Years (CHF) B LI0008232139 0,57 8,24 3,00% 1,60%
          Mi-Fonds (Lux) - 30 B LU0261662760 0,56 7,78 2,50% 1,10%
          Julius Baer Strategy Balanced-CHF B LU0047988216 0,46 7,82 5,00% 1,40%
          Baloise Invest BFI Progress (CHF) R LU0127027950 0,37 8,77 4,00% 1,25%
          LGT Strategy 5 Years (CHF) B LI0019352918 0,33 9,63 3,00% 1,90%
          Quelle: Lipper, FAZ.NET, Fondsweb; Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; [1] Performancegebühr 10% der jährlichen positiven Performance (High Watermark-Methode); [2] 20% des über 6% p.a. und die Benchmark (50% MSCI World Perf. -gdr- in EUR, 50% Geldmarktzins EONIA TR) hinausgehenden Anstiegs des Netto-Fondsvermögens; [3] 15% des 6% übersteigenden Anstiegs des Nettoteilfondsvermögens (High-Water-Mark)

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Grünen-Chef Robert Habeck

          Kanzlerfrage : Habeck hängt Kramp-Karrenbauer ab

          Der Grünen-Chef würde bei einer Direktwahl des Bundeskanzlers laut einer Umfrage doppelt so viele Stimmen erhalten wie seine Amtskollegin bei der CDU. Mit Friedrich Merz als Kandidat sähe die Lage anders aus.
          Indiens Regierungschef Narendra Modi und der amerikanische Präsident Donald Trump

          Handelsstreit mit Amerika : Indien erhebt Vergeltungszölle

          In Asien bekommt Donald Trump einen weiteren Gegner im Handelskonflikt. Erst strich der amerikanische Präsident Indien Sondervergünstigungen. Nun wehrt sich die Regierung in Neu Delhi.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.