https://www.faz.net/-gvf-7h795

Fondsbericht : Aus der Marktpanik Kapital schlagen

Bild: F.A.Z.

Auch wenn die Märkte hinsichtlich der Schwellenländer Panik schieben: Der Templeton Global Total Return setzt weiterhin auf Anleihen aus aufstrebenden Staaten.

          „Kaufen, wenn die Kanonen donnern“, heißt ein Börsenspruch, der besagt, dass Anleger niedrige Preise ausnutzen sollen, wenn die Aktienkurse aufgrund kriegerischer Auseinandersetzungen gefallen sind. Michael Hasenstab hat dies auf den Rentenmarkt übertragen. Für den Leiter des Renten-Teams von Franklin Templeton und obersten Verwalter von 147 Milliarden Euro Anlagegeld ist der Abschied der amerikanischen Zentralbank von einer lockeren Geldpolitik kein Damoklesschwert, das über dem Markt schwebt.

          Judith Lembke

          Redakteurin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Er begreift die sich abzeichnende Zinswende, die in den vergangenen Wochen zu einem Abzug von Kapital aus den Schwellenländern geführt hat, als Chance. „Wir nutzen volatile Phasen wie im Moment aus, um zuzukaufen und aus der Panik im Markt Kapital zu schlagen“, sagt Hasenstab. Er ist auch einer der beiden Manager des Templeton Global-Total-Return-Fonds, der in unserer Rangliste des Fondsanalysehauses Lipper über globale Rentenfonds den vierten Platz einnimmt.

          Die Strategie des 39,8 Milliarden Dollar schweren Fonds, der Ende August seinen zehnten Geburtstag hatte, beschreibt er folgendermaßen: „Wir wollen in einem von steigenden Zinsen geprägten Umfeld die Chancen bei Währungen, Anleihen und Zinsen ausnutzen, um das Kapital zu erhalten und eine annehmbare Rendite zu erzielen.“

          Dafür seien sowohl ein aktives Management als auch eine globale Ausrichtung unabdingbare Voraussetzungen. Eine vernünftige Rendite lasse sich nur erzielen, indem man sich auch abseits der Kernmärkte engagiere. Hasenstab hält die Kapitalflucht aus den Schwellenmärkten, die in den vergangenen Wochen zu hohen Schwankungen geführt hat, für überzogen: „Viele Schwellenländer sind heute in einer viel besseren Situation als noch vor einigen Jahren“, sagt Hasenstab. Sie hätten eine verantwortungsvolle Fiskalpolitik betrieben und seien nicht mehr auf Geld aus dem Ausland angewiesen.

          Allerdings sieht er in den Schwellenmärkten hinsichtlich des Risikos große Unterschiede. Mit dem Templeton Global-Total-Return-Fonds investiert er in Ländern mit niedrigen Schulden und verhältnismäßig hohen Zinsen in Asien, Lateinamerika und auch Europa. Korea, Uruguay oder Irland haben aus seiner Sicht die Substanz, auch in einem Umfeld steigender Zinsen wirtschaftlich erfolgreich zu sein.

          Renten weltweit
          Fonds Anmerkung Isin Wertentwicklung in Prozent Lipper-Score
          3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
          Lilux Rent LU0083353978 22,08 9,38 1,47 5
          Acatis - IfK Value Renten UI A DE000A0X7582 21,21 12,00 1,79 2
          M&G Optimal Income A Inc GB00B1H05049 20,38 0,05 3,65 5
          Templeton Global Total Return A (Mdis) USD LU0170475585 17,62 -0,45 -4,56 5
          Danske Invest Global Corporate Bonds A LU0123484106 17,62 6,91 2,02 3
          Kepler Rent 2016 Euro-hedged AT0000A0H296 16,99 5,71 0,91 5
          Julius Baer BF Credit Opportunities-EUR B LU0159196806 14,24 2,03 -2,02 2
          Amundi Fds Bond Global Aggregate - AU (C) LU0319688015 14,05 1,31 1,49 5
          StarCapital - Argos A - EUR LU0137341789 13,25 2,89 -1,47 3
          Swisscanto Bond Invest Gl Corporate H EUR B Euro-hedged LU0494188096 13,05 1,74 -1,79 5
          Franklin Strategic Income A (Mdis) USD LU0300737201 12,34 -2,37 -1,79 5
          Kames Strategic Global Bond B Inc USD IE00B296YP53 12,02 -2,06 -0,52 5
          Pimco GIS Diversified Income E USD Inc IE00B193MK07 11,90 -5,47 -4,97 5
          Adireth - AT - EUR DE0009769554 11,64 1,13 -1,23 3
          RW Rentenstrategie DE000A0MU789 11,62 2,70 0,54 3
          Optima Rentenfonds T Euro-hedged AT0000A066L0 10,53 3,85 -0,20 4
          New Capital Total Return Bond USD IE0033116462 10,23 -1,42 -2,99 5
          Star Capital Bondvalue UI DE0009781872 10,19 0,30 -2,47 3
          Pioneer Funds Strategic Income A No Dis EUR LU0162480882 10,19 -3,27 -2,17 5
          Pimco GIS Global Bond Ex-US E USD Inc IE00B2R34X65 9,96 -3,14 -2,23 5
          Templeton Global Bond A (Mdis) USD LU0029871042 9,64 -2,78 -4,53 5
          Invesco Global Bond A Dist LU0082941435 9,26 -3,04 -0,64 5
          Pimco GIS Global Bond E USD Inc IE00B0MD9M11 9,25 -4,78 -3,05 5
          Templeton Global Bond (Euro) A (Ydis) EUR LU0170474935 8,78 1,28 -2,40 3
          UBS (D) Renten II Euro-hedged DE000A0DNHM5 8,34 1,48 0,02 3
          Sparda Renten Plus P LU0439421313 8,27 2,74 -0,28 2
          Durchschnitt 5,41 -3,11 -1,79
          Wertzuwachs kumuliert in Prozent. Auswahlkriterium ist ein verwaltetes Fondsvermögen von mindestens 50 Millionen Euro in der Privatanlegern zugänglichen Tranche. Die Mindestanlage muss unter 10.000 Euro liegen. Es sind die 30 besten von 134 Fonds. Lipper Score: Die besten 20 Prozent der Fonds in jeder Anlagekategorie erhalten die bestmögliche Bewertung (Score) 5, die nächsten 20 Prozent werden mit 4 bewertet, die weiteren 20 Prozent mit 3, die folgenden 20 Prozent mit 2 und die letzten 20 Prozent erhalten eine 1. Durchschnitt: Die Werte geben den Durchschnitt der Vergleichsgruppe an. Quelle: Lipper - a Thomson Reuters Company. Alle Rechte vorbehalten. Es ist verboten, Lipper-Daten ohne schriftliche Genehmigung von Lipper zu kopieren, zu veröffentlichen, weiterzugeben oder in anderer Weise zu verarbeiten. Weder Lipper noch ein anderes Mitglied der Reuters Gruppe oder deren Datenlieferanten haften für fehlerhafte oder verspätete Datenlieferungen und die Folgen, die daraus entstehen können. Die Berechnung der Wertentwicklungen durch Lipper erfolgt auf Basis der zum Zeitpunkt der Berechnung vorhandenen Daten und muss somit nicht alle Fonds beinhalten, die von Lipper beobachtet werden. Die Darstellung von Wertentwicklungsdaten ist keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf eines Fonds oder eine Investmentempfehlung für ein bestimmtes Marktsegment. Lipper analysiert die Wertentwicklung von Fonds in der Vergangenheit. Die in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse sind keine Garantie für die künftige Entwicklung eines Investmentfonds. Lipper und das Lipper-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Reuter S.A. Quelle und weitere Informationen: www.lipperweb.com.
          Renten weltweit - Nach Sharpe-Ratio
          Fonds Isin Sharpe-Ratio σ Agio Lfd. Kosten
          Pimco GIS Diversified Income E USD Inc IE00B193MK07 0,62 2,03 3,00% 1,59%
          Acatis - IfK Value Renten UI A DE000A0X7582 0,38 3,78 3,00% 1,22% [1]
          Amundi Fds Bond Global Aggregate - AU (C) LU0319688015 0,35 3,65 4,50% 1,26% [2]
          M&G Optimal Income A Inc GB00B1H05049 0,33 4,27 4,17% 1,40%
          Lilux Rent LU0083353978 0,31 4,77 3,00% 1,43%
          Optima Rentenfonds T AT0000A066L0 0,29 3,92 2,50% 0,84%
          Kepler Rent 2016 AT0000A0H296 0,28 4,62 2,00% 0,64%
          Kames Strategic Global Bond B Inc USD IE00B296YP53 0,27 4,34 0,00% 0,85%
          Star Capital Bondvalue UI DE0009781872 0,26 4,21 3,00% 1,30%
          Pioneer Funds Strategic Income A No Dis EUR LU0162480882 0,26 4,23 3,00% 1,71% [3]
          Franklin Strategic Income A (Mdis) USD LU0300737201 0,25 4,84 3,09% 1,35%
          Pimco GIS Global Bond E USD Inc IE00B0MD9M11 0,25 4,30 3,00% 1,39%
          Danske Invest Global Corporate Bonds A LU0123484106 0,24 5,40 0,00% 1,06%
          Sparda Renten Plus P LU0439421313 0,23 4,46 3,00% 1,75%
          StarCapital - Argos A - EUR LU0137341789 0,22 5,61 3,00% 1,22%
          Swisscanto Bond Invest Gl Corporate H EUR B LU0494188096 0,22 5,35 5,00% 1,05%
          Pimco GIS Global Bond Ex-US E USD Inc IE00B2R34X65 0,22 4,89 3,00% 1,39%
          RW Rentenstrategie DE000A0MU789 0,21 5,40 1,00% 1,12%
          Templeton Global Bond (Euro) A (Ydis) EUR LU0170474935 0,21 5,12 3,09% 1,37%
          Templeton Global Total Return A (Mdis) USD LU0170475585 0,20 6,27 3,09% 1,39%
          Julius Baer BF Credit Opportunities-EUR B LU0159196806 0,19 6,64 3,00% 1,52%
          Invesco Global Bond A Dist LU0082941435 0,19 5,34 5,26% 1,13%
          UBS (D) Renten II DE000A0DNHM5 0,19 5,40 5,00% 0,72%
          Adireth - AT - EUR DE0009769554 0,18 6,28 3,00% 0,79%
          Templeton Global Bond A (Mdis) USD LU0029871042 0,16 6,47 3,09% 1,39%
          Durchschnitt 0,26 4,87 2,99% 1,23%
          Quelle: Lipper, FAZ.NET, Fondsweb; Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; Laufende Kosten nach KIID (Key Investor Information Document - sog. "Beipackzettel); [1] Performancegebühr 12,50% des über 4% p.a. hinausgehenden Anstiegs des Netto-Fondsvermögens (High Watermark); [2] Performancegebühr  20% der Wertentwicklung über den Barclays Global Aggregate Hedged-Index hinaus; [3] Performancegebühr 15,00% der zusätzlichen Performance des Fonds im Vergleich zu ihrer Benchmark (High-Watermark)

          Weitere Themen

          „Es gibt keine Schuldenkrise“

          EZB-Konferenz in Sintra : „Es gibt keine Schuldenkrise“

          Die Eurozone braucht eine expansive Finanzpolitik und weniger strenge Schuldenregeln, sagt der Ökonom Olivier Blanchard bei der EZB-Konferenz in Sintra. Strukturreformen alleine genügten nicht, um das Wirtschaftswachstum zu beleben.

          Topmeldungen

          Ehemaliger Lebensmittelladen in Loitz: Der Solidaritätszuschlag dient in erster Linie zur Finanzierung der Kosten, die die deutsche Wiedervereinigung verursacht hat. (Archiv)

          Wortbruch der Union : Soli-Schmerzen

          Dass ein Teil des Soli bleibt, dürfte für die Betroffenen finanziell zu verschmerzen sein. Nicht aber der Wortbruch der Union – und das bittere Gefühl, dass ihr Sondereinsatz für das Land nicht einmal wertgeschätzt wird.
          Trotz Sanktionen: Schweißer arbeiten Anfang April im Karosseriebau des Mercedes-Benz Werks im Industriepark Jessipowo bei Moskau

          Russland-Sanktionen : Der Preis des Zurückweichens

          Die Russland-Sanktionen waren ein Signal. Deren Aufhebung wäre es erst recht – die EU würde damit demonstrativ vor Moskaus Politik der Gewalt und Drohung zurückweichen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.