https://www.faz.net/-gvf-72z4q

Fondsbericht : Anleger wollen alles außer Aktien

  • -Aktualisiert am

Bild: FAZ

Die Aktienmärkte auf der ganzen Welt haben im Schnitt seit Jahresbeginn stark zugelegt. Doch trotz hoher Wertzuwächse sind Geldanlagen in Aktien nicht gefragt. Manche in der Fondsbranche verzweifeln daran.

          2 Min.

          Manchen Geschäftsführern von Fondsgesellschaften gehen mittlerweile schon die Nerven durch. „Wer nur Aktienfonds hat, kann gleich zumachen“, klagte jüngst einer von ihnen im informellen Gespräch auf einem Empfang. Die Einschätzung mag übertrieben sein, doch sie spiegelt die emotionale Lage in der Branche. Die neuen Regeln der Finanzmarktaufsicht macht es institutionellen Anlegern - dies sind zum Beispiel Altersvorsorgeeinrichtungen, Lebensversicherer oder Banken - schwerer, in Aktien und damit in Aktienfonds zu investieren. Privatanleger meiden Aktien eher aus Angst.

          Dass die Deutschen um Aktienfonds einen Bogen machen, ist nicht, wie gern vermutet, der Mentalität geschuldet. In ganz Europa verzeichnen Aktienfonds hohe Mittelabflüsse. 21,4 Milliarden Euro sind im ersten Halbjahr aus Aktienfonds netto abgeflossen, geht aus den jüngsten Zahlen des europäischen Fondsverbands Efama hervor. Mischfonds flossen unter dem Strich 2,9 Milliarden Euro zu, Rentenfonds sogar 114,6 Milliarden Euro. Selbst Geldmarktfonds, die angesichts der niedrigen Leitzinsen im Euroraum nur noch relativ geringe Renditen in Aussicht stellen, verzeichneten Mittelzuflüsse von netto 2,5 Milliarden Euro. In den ersten drei Monaten dieses Jahres flossen Aktienfonds noch in geringem Umfang Nettomittel zu. Mit dem April ist die Tendenz ins Negative gekippt.

          Aktienmärkte haben im laufenden Jahr kräftig zugelegt

          An der Entwicklung der Aktienmärkte kann die Abneigung gegenüber Aktienfonds kaum liegen. Der Index MSCI World, das Barometer für die Entwicklung der globalen Aktienmärkte, legte allein im laufenden Jahr um rund 13 Prozent zu. Und um ein solches Plus zu erreichen, mussten sich die Anleger noch nicht einmal in entlegene Gegenden der Aktienwelt vorwagen. Der Dow-Jones-Index an der Börse New York legte in diesem Jahr um 11 Prozent zu und der Euro Stoxx 50 für Standardwerte des Euroraums um 10 Prozent zu. Deutsche Standardwerte verteuerten sich in diesem Jahr gemessen am Dax um 24,5 Prozent. Stell dir vor, es ist Hausse und keiner geht hin.

          Unserem aktuellen Spitzenreiter, dem Allianz Thailand Equity, beispielsweise müssten die Anleger ja nur so zufliegen. Einen Wertzuwachs von kumuliert 166 Prozent hat der Fonds, der in thailändische Aktien investiert, in den vergangenen drei Jahren geschafft. Allein in den vergangenen zwölf Monaten waren es mehr als 30 Prozent. Und dennoch haben die Anleger im August unter dem Strich knapp 430.000 Euro aus dem rund 96 Millionen Euro schweren Fonds abgezogen. Die Höhe der Nettomittelabflüsse ist nicht dramatisch. Doch das Mittelaufkommen müsste positiv sein, nicht negativ.

          Nicht nur Rendite, auch Risiko entscheidend

          Nun ist die Wertentwicklung nur der eine Aspekt, den Anleger beachten sollten. Der andere ist das Risiko. Das jedoch kann viele Formen annehmen. Eine davon ist das Risiko, dass die Anteilspreise heftig schwanken. Dieses messen die Finanzprofis gern anhand der Standardabweichung. Diese beziffern die Fondsanalysten von Lipper, die stets die Rangliste für unseren Fondsbericht berechnen, anhand der Wertentwicklung in den vergangenen drei Jahren, um kurzfristigen Verzerrungen nicht zu großes Gewicht zu geben. In den vergangenen drei Jahren schwankten die täglichen Anteilspreise des Allianz Thailand Equity um 22,5 Prozent um den Mittelwert der vergangenen drei Jahre. Dies ist die höchste Standardabweichung in unserer Rangliste.

          Nun mag vielen Anlegern - aus nachvollziehbaren Gründen - das Risiko einer Geldanlage in thailändische Aktien zu groß sein. Doch auch der Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen auf Rang 21 unserer Rangliste kommt nur auf ein Fondsvermögen von weniger als 160 Millionen Euro. Dabei investiert dieser in deutsche Titel und zählt seit längerem zu den erfolgreichsten deutschen Aktienfonds.

          Aktienfonds mit stabilem Ertrag
          Fonds Klasse Isin Wertentwicklung in Prozent
          3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
          Allianz Thailand Equity - A - USD Thailand LU0348798264 166,10 31,16 10,46
          Fidelity Funds - Thailand A-USD Thailand LU0048621477 154,69 33,27 9,52
          Wells Fargo WW US All Cap Growth A USD Vereinigte Staaten LU0353189680 104,44 29,89 3,37
          Danske Invest Global Emgn Mrkt Small Cap Schwellenländer Global LU0292126785 96,82 23,62 2,23
          Newton Asian Income GBP Inc Asien Pazifik ex Japan GB00B0MY6Z69 95,16 27,27 5,69
          Credit Suisse Equity (Lux) Global Prestige B Zyklische Konsumgüter und Dienstleistungen LU0254360752 94,73 15,24 -3,16
          Aberdeen Global - Asian Smaller Comp. Asien Pazifik Nebenwerte LU0231459107 92,10 22,24 3,34
          iShares NASDAQ-100® (DE) Vereinigte Staaten DE000A0F5UF5 91,07 33,66 5,09
          Aberdeen Global - Emerg Mrkt Smaller Schwellenländer Global LU0278937759 90,96 22,48 1,48
          Lyxor ETF Nasdaq 100 D-EUR Branche IT FR0007063177 89,37 32,40 4,71
          Dexia Equities L Biotechnology C Cap Branche Biotechnologie LU0108459040 89,26 46,70 17,95
          ComStage ETF Nasdaq-100® Vereinigte Staaten LU0378449770 88,63 32,23 4,67
          Franklin Biotech. Discovery USD Branche Biotechnologie LU0109394709 86,82 49,54 16,60
          Templeton Asian Smaller Comp. USD Asien Pazifik Nebenwerte LU0390135332 84,30 20,89 2,97
          UBS Eq Fd - Small Caps USA (USD) Vereinigte Staaten Nebenwerte LU0038842364 81,32 26,95 2,95
          First State Global Property Sec. GBP Immobilienaktien Global GB00B1F76L55 78,96 30,48 9,18
          Vontobel Fund Emerg Mrkt Eq B USD Schwellenländer Global LU0040507039 76,52 17,22 0,29
          Threadneedle Pan Europ. Sm. Comp. C1 Europa Nebenwerte GB00B0PQ4K00 75,87 28,67 8,56
          Pioneer Funds US Fundam. Growth EUR Vereinigte Staaten LU0347184581 75,72 27,76 4,33
          ComStage ETF STOXX® 600 Fd&Bev. Branche dauerhafte Konsumgüter LU0378435803 75,36 31,63 8,00
          Ffm Aktienfonds für Stiftungen Europa Nebenwerte DE000A0M8HD2 75,00 20,08 6,10
          Russell IC US Small Cap Equity A Vereinigte Staaten Nebenwerte IE0003512708 74,62 30,24 3,66
          Lyxor ETF Stoxx Europe 600 Fd&Bev Dauerhafte Konsumgüter FR0010344861 74,01 31,51 7,95
          Morgan Stanley US Advantage A USD Vereinigte Staaten LU0225737302 72,63 20,58 -0,74
          AllianceBernstein-Internatl Tech. USD Branche IT LU0060230025 72,00 29,80 2,66
          Schroder ISF Asian Equity Yield A Acc Asien Pazifik ex Japan LU0188438112 71,82 31,59 10,47
          iShares Dow Jones U.S. Select Dividend Vereinigte Staaten Dividende DE000A0D8Q49 71,25 26,21 4,54
          First State Asia Pacific Sustainability A GBP Asien Pazifik ex Japan GB00B0TY6S22 70,98 25,29 10,12
          Schroder ISF Asian Total Return A Acc Asien Pazifik ex Japan LU0326948709 70,43 16,60 2,98
          UBS (Lux) Eq S - USA Growth (USD) P-acc Vereinigte Staaten LU0198837287 68,86 23,61 1,98
          Quelle: Lipper Ertrag eines Fonds in Euro nach Kosten und inklusive wieder angelegtere Ausschüttungen. Die in der Rangliste aufgeführten Fonds müssen die höchste Bewertung als „Lipper-Leader“ in ihrer jeweiligen Anlageklasse haben.
          Aktienfonds mit stabilem Ertrag - Nach Sharpe-Ratio
          Fonds Isin Sharpe-Ratio σ Agio Gebühren
          Ffm Aktienfonds für Stiftungen DE000A0M8HD2 1,54 11,05 5,00% 1,40%
          Aberdeen Global - Asian Smaller Comp. LU0231459107 1,41 13,56 4,25% 1,79%
          Newton Asian Income GBP Inc GB00B0MY6Z69 1,31 14,65 4,00% 1,53%
          Allianz Thailand Equity - A - USD LU0348798264 1,25 22,52 5,00% 2,25%
          ComStage ETF STOXX® 600 Fd&Bev. LU0378435803 1,25 13,76 0,00% 0,25%
          Lyxor ETF Stoxx Europe 600 Fd&Bev FR0010344861 1,22 13,82 0,00% 0,30%
          Fidelity Funds - Thailand A-USD LU0048621477 1,21 20,40 5,25% 1,500%
          Aberdeen Global - Emerg Mrkt Smaller LU0278937759 1,15 15,73 4,25% 1,79%
          First State Asia Pacific Sustainability A GBP GB00B0TY6S22 1,11 13,41 4,00% 1,60%
          Pioneer Funds US Fundam. Growth EUR LU0347184581 1,09 15,72 4,75% 1,50%
          Credit Suisse Equity (Lux) Global Prestige B LU0254360752 1,06 19,28 5,00% 1,97%
          Schroder ISF Asian Total Return A Acc LU0326948709 1,06 13,42 5,26% 1,53%
          Lyxor ETF Nasdaq 100 D-EUR FR0007063177 1,05 18,65 0,00% 0,30%
          Danske Invest Global Emgn Mrkt Small Cap LU0292126785 1,04 18,93 3,00% 1,70%
          Templeton Asian Smaller Comp. USD LU0390135332 1,01 15,27 5,54% 1,85%
          Vontobel Fund Emerg Mrkt Eq B USD LU0040507039 1,00 12,89 4,50% 1,65%
          iShares NASDAQ-100® (DE) DE000A0F5UF5 0,95 16,34 0,00% 0,30%
          iShares Dow Jones U.S. Select Dividend DE000A0D8Q49 0,93 13,50 0,00% 0,30%
          Wells Fargo WW US All Cap Growth A USD LU0353189680 0,91 21,64 5,26% 5,64%
          Morgan Stanley US Advantage A USD LU0225737302 0,89 17,99 6,10% 1,55%
          ComStage ETF Nasdaq-100® LU0378449770 0,85 18,87 0,00% 0,25%
          Schroder ISF Asian Equity Yield A Acc LU0188438112 0,84 15,73 5,26% 1,90%
          Franklin Biotech. Discovery USD LU0109394709 0,83 19,39 5,54% 1,50%
          First State Global Property Sec. GBP GB00B1F76L55 0,81 19,90 4,00% 1,55%
          Dexia Equities L Biotechnology C Cap LU0108459040 0,78 20,70 2,50% 1,66%
          Threadneedle Pan Europ. Sm. Comp. C1 GB00B0PQ4K00 0,75 19,11 5,26% 1,53%
          UBS (Lux) Eq S - USA Growth (USD) P-acc LU0198837287 0,67 18,46 5,00% 2,04%
          AllianceBernstein-Internatl Tech. USD LU0060230025 0,63 20,25 6,67% 1,89%
          UBS Eq Fd - Small Caps USA (USD) LU0038842364 0,59 24,35 5,00% 1,80%
          Russell IC US Small Cap Equity A IE0003512708 0,59 22,71 5,00% 0,90%
          Quelle: Lipper, FAZ.NET, Fondsweb; Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; [1] Performancegebühr 20% des Betrages, um den die Anteilswertentwicklung die Entwicklung des Dowe Jones Euro Stoxx 50 Total Return (20%) und JP Morgan EMU Bond Index (80%)übersteigt; [2] Performancegebühr 15% des relativen Performanceunterschieds zwischen der Wertentwicklung der Anteile und einer Hurdle-Rate von 5% p.a. (High Watermark); [3] Performancegebühr 15% der Wertentwicklung; [4] Rücknahmegebühr 1%

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Tourismus-Krise : Das große Sterben der Hotels

          Stadturlauber fehlen, Geschäftsleute auch: Viele Hoteliers bangen um ihre Existenz. Das Aus für erste Adressen wie das „Anna“ in München oder den Hessischen Hof in Frankfurt gilt als Auftakt einer „dramatischen Auslese“.
          Olaf Scholz während der Haushalts-Debatte im Bundestag.

          Deutschlands Finanzen : Mehr Demut vor den Schulden

          Olaf Scholz, der für die SPD die Kanzlerkrone holen soll, versucht, aus der Schulden-Not eine Tugend zu machen. Das ist gefährlich.

          Corona-Infektionen : Bund und Länder wollen Privatfeiern beschränken

          Ein Beschlussvorschlag für die Bund-Länder-Konferenz am Nachmittag sieht konkrete Höchstteilnehmerzahlen für private Feiern vor. Ausnahmen soll es nur mit Hygieneplan und Genehmigung vom Gesundheitsamt geben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.