https://www.faz.net/-gvf-80vbg

Fondsbericht : Allianz und Amundi dominieren europäische Rentenfonds

Bild: F.A.Z.

Unter den europäischen Rentenfonds zeigen zwei Indexfonds besonders gute Ergebnisse. Viele Fonds haben sich allerdings verschlechtert,

          2 Min.

          Viele Zinsen sind rekordniedrig. Doch selbst sie können noch weiter fallen. Im Gegenzug beschert dies Anleihen und ihren Besitzern Kursgewinne. So ist zum Beispiel die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe zuletzt immer weiter gefallen und erreichte am Mittwoch ein Rekordtief von 0,198 Prozent. Zum Jahreswechsel lag diese Rendite noch bei 0,54 Prozent. Doch Rentenfonds mit dem Anlageschwerpunkt Europa haben von solchen Entwicklungen nicht wirklich profitieren können. Sie haben sich verschlechtert.

          Kerstin Papon
          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Im Durchschnitt aller 182 Fonds dieses Anlageuniversums ist ihr Wertzuwachs binnen drei Jahren von 21 Prozent auf gut 19 Prozent gefallen. Auf kürzere Sicht ist er fast unverändert geblieben, zumindest durchschnittlich. Die Spitzenreiter sind allerdings deutlicher zurückgefallen. Der beste Fonds der Rangliste, die das Fondsanalysehaus Lipper regelmäßig für die F.A.Z. erstellt, ist nun ein passiver Indexfonds der französischen Gesellschaft Amundi. Der Amundi ETF GovBd Low Rated Euro MTS Inv Grade ist zwar vom zweiten auf den ersten Platz aufgestiegen. Gleichwohl hat sich sein Wertzuwachs in den vergangenen drei Jahren, der für die Reihenfolge der Fonds auf der Bestenliste maßgeblich ist, von 43 auf 37 Prozent verschlechtert.

          Jeder dritte von Amundi & Allianz

          Auch der zweitplazierte Rentenfonds, der db x-Trackers II iBx Sov EZ Yld+ der zur Deutschen Bank gehörenden Deutsche Asset & Wealth Management, hat sich von Plus 44 auf 36 Prozent verschlechtert. Deswegen hat der Fonds auch seine Spitzenposition verloren. Damit führen ausgerechnet zwei passive, börsengehandelte Indexfonds die Liste der besten Rentenfonds Europa an. Zwar überwiegen auf den weiteren Plätzen die aktiv verwalteten Produkte, doch finden sich auch noch weitere Indexfonds unter den 30 besten Fonds.

          Höchster Aufsteiger ist der Amundi Funds Bond Euro Aggregate, der sich auf dem neunten Platz eingefunden hat. Die Fondsgesellschaft Amundi, die den französischen Banken Crédit Agricole und Société Générale gehört, ist nun mit fünf Fonds auf der Liste vertreten. Anfang Januar, als die letzte Rangliste dieser Art erschien, waren es noch vier. Allianz Global Investors ist nach wie vor mit sechs Produkten dabei - fünf Fonds tragen „Allianz“ auch in ihrem Namen, der sechste ist der Adirenta A.

          Der Amundi Funds Bond Euro Aggregate investiert vor allem in europäische Staats- und Unternehmensanleihen, die in Euro begeben wurden. Der Anlagehorizont der Investoren sollte laut Amundi mindestens drei Jahre betragen. Der Ausgabeaufschlag beläuft sich maximal auf 4,5 Prozent, die jährliche Verwaltungsgebühr auf 0,8 Prozent.

          Ende Februar machte eine zu 4,4 Prozent verzinste spanische Staatsanleihe mit Laufzeit bis Oktober 2023 fast 6 Prozent des Portfolios aus. An zweiter und dritter Stelle folgten zwei italienische Staatspapiere, die bis 2030 und 2022 laufen, sowie eine zu 2,5 Prozent verzinste Anleihe Schwedens mit Laufzeitende 12. Mai 2025. Insgesamt habe der Fonds zuletzt von Investitionen in europäischen Randstaaten und in Unternehmensanleihen inklusive hochverzinslicher Titel und Wandelanleihen profitiert, sagt das Fondsmanagement.

          Deutlich verbessert hat sich auch der Allianz Europazins A von Allianz Global Investors: Der Fonds ist von Rang 19 auf Platz 8 aufgestiegen. Mindestens zwei Drittel des Fondsvermögens werden in verzinsliche Wertpapiere europäischer Emittenten investiert, die über eine gute Bonität verfügen. Höchstens 30 Prozent der Emittenten dürfen aus Entwicklungsländern stammen. Zudem sollen höchstens 30 Prozent der Emittenten Unternehmen sein. Das Anlageziel des Fonds ist eine marktgerechte Rendite. Seit gut einem Jahr wird er von Klaus Kusber verwaltet. Der Ausgabeaufschlag beträgt 3 Prozent. Die jährliche Gebühr beläuft sich auf 0,94 Prozent.

          Rund ein Viertel der Fonds sind neu auf der Bestenliste. Der zweithöchste Neueinsteiger ist der db x-Trackers II MTS Ex-Bank Italy Agg auf Platz 14 - ein passiver Indexfonds. Daneben sind der Bond Strategy Euro All Term T, der Uni Europa Renta A, der BNP Paribas L1 Bond Europe Plus Classic, der Deutsche Invest I Euro Bonds (Premium) und der Uni Europa Renta -net- neu vertreten und haben ebenso viele Fonds verdrängt.

          Rentenfonds Europa
          Fonds Isin Entwicklung in Prozent
          3 Jahre 1 Jahr 6 Monate
          AmundiETF Gov Bd Low Rated Euro MTS Inv Grade UCITs FR0010892190 36,81 14,60 5,96
          db x-trackers II iBx Sov EZ Yld+ UCITS ETF 1C LU0524480265 36,27 15,29 6,33
          Deka-Nachhaltigkeit Renten CF(A) LU0703711035 34,89 11,38 4,98
          Kepler Europa Rentenfonds A AT0000799846 34,35 11,38 3,95
          Invesco European Bond A Acc EUR LU0066341099 34,20 17,30 9,57
          Amundi Fds Bond Europe - AE (C) LU0201577391 33,71 16,20 7,57
          Allianz Euro Rentenfonds - A - EUR DE0008475047 30,52 13,35 6,27
          Allianz Europazins - A - EUR DE0008476037 30,49 16,01 8,13
          Amundi Fds Bond Euro Aggregate - AE (C) LU0616241476 30,42 13,18 5,30
          CS (Lux) European Sovereign Plus Bond Fd FB EUR LU0554754233 30,11 15,16 6,30
          Adirenta - A - EUR DE0008471079 29,72 13,18 6,22
          Deutsche Invest I Euro-Gov Bonds LC LU0145652052 29,61 12,86 5,58
          Amundi Fds Bond Euro Government - AE (C) LU0518421895 29,30 15,27 6,31
          db x-trackers II MTS Ex-Bnk Italy Agg UCITS ETF 1D LU0613540698 28,10 12,05 5,27
          Fidelity Funds - Euro Bond A-EUR LU0048579097 27,95 12,40 5,05
          Allianz Rentenfonds - A - EUR DE0008471400 27,81 11,11 4,59
          Allianz Euro Bond - AT - EUR LU0165915058 27,77 11,05 4,93
          Allianz Euro Bond Fund - A - EUR LU0140355917 27,67 11,34 5,08
          Vontobel Fund Euro Bond B EUR LU0035744829 27,41 13,40 6,42
          Bond Strategy Euro All Term T AT0000A0G4D4 27,34 12,28 5,83
          Alliance Bernstein European Income Pf A EUR LU0095025721 27,13 6,55 3,86
          Uni Europarenta A LU0003562807 27,11 17,15 8,74
          DWS Vermögensbildungsfonds R DE0008476516 27,07 11,81 5,24
          BNP Paribas L1 Bond Europe Plus Classic Cap LU0010000809 27,03 15,67 7,55
          Oyster European Fixed Income EUR LU0095343264 26,67 10,76 4,40
          BGF Euro Bond A2 EUR LU0050372472 26,51 12,06 5,33
          BBV Fonds Union DE0008491077 26,51 13,71 6,37
          Deutsche Invest I Euro Bonds (Premium) LC LU0254489874 26,46 11,86 5,32
          Uni Europarenta -net- DE0009750240 26,46 16,99 8,62
          Amundi ETF Gov Bd EuroMTS Brd Inv Grade UCITS FR0010754192 26,46 12,58 5,60
          Durchschnitt 19,58 9,20 3,93
          Wertzuwachs kumuliert in Prozent. Auswahlkriterium ist ein verwaltetes Fondsvermögen von mindestens 50 Millionen Euro in der Privatanlegern zugänglichen Tranche. Die Mindestanlage muss unter 10.000 Euro liegen. Es sind die 30 besten von 134 Fonds. Durchschnitt: Die Werte geben den Durchschnitt der Vergleichsgruppe an. Quelle: Lipper - a Thomson Reuters Company. Alle Rechte vorbehalten. Es ist verboten, Lipper-Daten ohne schriftliche Genehmigung von Lipper zu kopieren, zu veröffentlichen, weiterzugeben oder in anderer Weise zu verarbeiten. Weder Lipper noch ein anderes Mitglied der Reuters Gruppe oder deren Datenlieferanten haften für fehlerhafte oder verspätete Datenlieferungen und die Folgen, die daraus entstehen können. Die Berechnung der Wertentwicklungen durch Lipper erfolgt auf Basis der zum Zeitpunkt der Berechnung vorhandenen Daten und muss somit nicht alle Fonds beinhalten, die von Lipper beobachtet werden. Die Darstellung von Wertentwicklungsdaten ist keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf eines Fonds oder eine Investmentempfehlung für ein bestimmtes Marktsegment. Lipper analysiert die Wertentwicklung von Fonds in der Vergangenheit. Die in der Vergangenheit erzielten Ergebnisse sind keine Garantie für die künftige Entwicklung eines Investmentfonds. Lipper und das Lipper-Logo sind eingetragene Warenzeichen der Reuter S.A. Quelle und weitere Informationen: www.lipperweb.com.
          Rentenfonds Europa
          Fonds Sharpe-Ratio σ Lipper-Score
          AmundiETF Gov Bd Low Rated Euro MTS Inv Grade UCITs 2,53 1,18 5
          db x-trackers II iBx Sov EZ Yld+ UCITS ETF 1C 2,40 1,25 5
          Deka-Nachhaltigkeit Renten CF(A) 2,93 0,96 5
          Kepler Europa Rentenfonds A 2,83 0,97 5
          Invesco European Bond A Acc EUR 2,40 1,17 5
          Amundi Fds Bond Europe - AE (C) 2,38 1,18 5
          Allianz Euro Rentenfonds - A - EUR 2,53 0,98 5
          Allianz Europazins - A - EUR 2,20 1,13 5
          Amundi Fds Bond Euro Aggregate - AE (C) 2,33 1,09 5
          CS (Lux) European Sovereign Plus Bond Fd FB EUR 1,79 1,44 4
          Adirenta - A - EUR 2,55 0,95 5
          Deutsche Invest I Euro-Gov Bonds LC 2,74 0,90 5
          Amundi Fds Bond Euro Government - AE (C) 2,40 1,03 5
          db x-trackers II MTS Ex-Bnk Italy Agg UCITS ETF 1D 2,09 1,15 5
          Fidelity Funds - Euro Bond A-EUR 2,87 0,81 5
          Allianz Rentenfonds - A - EUR 2,51 0,90 5
          Allianz Euro Bond - AT - EUR 2,56 0,88 5
          Allianz Euro Bond Fund - A - EUR 2,49 0,91 5
          Vontobel Fund Euro Bond B EUR 2,59 0,89 5
          Bond Strategy Euro All Term T 2,16 1,05 4
          Alliance Bernstein European Income Pf A EUR 2,21 1,03 3
          Uni Europarenta A 2,02 1,14 4
          DWS Vermögensbildungsfonds R 2,60 0,86 5
          BNP Paribas L1 Bond Europe Plus Classic Cap 1,98 1,15 4
          Oyster European Fixed Income EUR 2,34 0,95 5
          BGF Euro Bond A2 EUR 3,01 0,74 5
          BBV Fonds Union 2,26 0,99 5
          Deutsche Invest I Euro Bonds (Premium) LC 2,62 0,85 4
          Uni Europarenta -net- 1,97 1,14 4
          Amundi ETF Gov Bd EuroMTS Brd Inv Grade UCITS 2,40 0,92 5
          Durchschnitt 2,07 0,80 3
          Quelle: Lipper Sharpe Ratio: Überschussrendite eines Fonds je nach Risikoeinheit, d.h. die über die sichere Geldmarktanlage hinausgehende Rendite geteilt durch die Volatilität, bezogen auf drei Jahre, annualisiert; σ - Standardabweichung: Schwankungsbreite des Fondspreises um seinen Mittelwert im Zeitraum von drei Jahren; Lipper Score: Die besten 20 Prozent der Fonds in jeder Anlagekategorie erhalten die bestmögliche Bewertung (Score) 5, die nächsten 20 Prozent werden mit 4 bewertet, die weiteren 20 Prozent mit 3, die folgenden 20 Prozent mit 2 und die letzten 20 Prozent erhalten eine 1.

          Weitere Themen

          Holzpreise in Amerika sinken rapide

          Baumaterial : Holzpreise in Amerika sinken rapide

          Währen in Deutschland die Baumaterialien extrem teuer sind, krachen die Holzpreise in Amerika ein. Aber auch bei uns könnte Bauholz schon bald wieder billiger werden.

          Topmeldungen

          Ein Airbus der Lufthansa landet im November 2020 auf dem Berliner Flughafen Tegel.

          Klimaschutz : Rettet die Inlandsflüge

          Ein Verbot von Inlandsflügen, wie es zuletzt in Frankreich beschlossen wurde, ist der falsche Weg zum Klimaschutz. Es gibt andere, bessere Möglichkeiten.
          Wichtiger Wert: Wie viele Covid-Kranke auf  Intensivstationen liegen.

          Kennwerte der Corona-Pandemie : Neue Zahl, neues Glück?

          Die Zahl der Neuinfektionen bestimmte in den vergangenen Monaten den Alltag. Damit soll nun Schluss sein. Doch die neuen Pläne der Regierung gehen Wissenschaftlern nicht weit genug – denn Entscheidendes wurde in Deutschland versäumt.
          Am 18. Juni in Teheran: Ebrahim Raissi winkt den Medien zu, nachdem er seine Stimme in einem Wahllokal abgegeben hat. Die Wahl gewann er.

          Irans neuer Präsident : Schlächter und Schneeflocke

          Nächste Woche tritt Ebrahim Raissi sein Amt als iranischer Präsident an. Mit ihm zerbricht der Mythos vom reformfähigen Regime. Weiß der Westen, mit wem er es zu tun bekommt? Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.