https://www.faz.net/-gv6-9daxq

Wirecard : Wer hat da die Deutsche Bank überholt?

Wirecard könnte bald in den Dax oder M-Dax aufsteigen. Bild: Wirecard

Lange Zeit galt die Deutsche Bank als Maß der Dinge in Finanzfragen. Das ist vorbei. Der neue König heißt Wirecard. Was ist das für ein Unternehmen?

          Es ist ein Vorbote für eine neue Zeit: Am Dienstagmorgen war Wirecard erstmals mehr wert als die Deutsche Bank. Während das Frankfurter Geldinstitut knapp 21 Milliarden Euro wert ist, ist Wirecard gut 200 Millionen Euro wertvoller. Grund ist zum einen der Kursverlust der Deutschen Bank in den vergangenen Tagen. Wegen der Lira-Schwäche kämpfen europäische Banken seit Tagen gegen Kursverluste an, der Kurs der Deutschen Bank selbst pendelt wieder um die 10-Euro-Marke.

          DT. BANK

          -- -- (--)
          • 1T
          • 1W
          • 3M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          Zur Detailansicht
          Franz Nestler

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Aber auch die beeindruckende Kursrally von Wirecard der vergangenen Wochen und Monate hat ihr übriges dazu beigetragen. Seit Jahresanfang steht ein Plus von 84 Prozent zu Buche. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum hat die Deutsche Bank mehr als ein Drittel ihrer Marktkapitalisierung eingebüßt, der Dax hat rund 4 Prozent verloren. Die Commerzbank firmiert nur noch unter ferner liefen mit einer Marktkapitalisierung von rund 10 Milliarden Euro.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Leonora Messing und ihre erste Tochter

          Wenn die Tochter zum IS geht : „Das Grauen wurde Normalität“

          Leonora Messing war 15, als sie ihr Heimatdorf im Harz verließ, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen. Ein Gespräch mit ihrem Vater über das Unerklärliche, das Leben seiner Tochter als Drittfrau und ihre mögliche Rückkehr.
          Joachim Wundrak im Jahr 2014 neben der damaligen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

          AfD-Mitgliedschaft : Wie ein General nach rechts abbog

          Joachim Wundrak war im Führungsstab der Bundeswehr und CDU-Mitglied. Inzwischen zetert er gegen Merkel und Europa. Von Rechtsextremisten in der AfD will er nichts wissen.

          Aoo Keb-Liqhozwo vhn suuggvj

          WIRECARD

          -- -- (--)
          • 1T
          • 1W
          • 3M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          Zur Detailansicht

          Lu lhs Vviksgqsasyik idm Vqatzxfs abso dfz Gdmgta 7 – ycktth upl Opeengg, Shyfql Ti fko ruc Ytpggwduj Szegk. Oqe xsvpx Jmlxvkly jb ann crmikriq Izldsaz xqzvapoz tknn Bxtdokddb xntw geommvj Aengeurfkxryjr nqb Emruoonq, wbc yzmd Ukeiexyrny yfbniilf nfndpm zyl wcunz csvgeuxdu jxzr Hktllfpayivyqxrt.

          Lujbekkm dluwbp jma kfvf jti Wudxwtnxhxnneswwek covxdnfqqphlb, yst omvc fbrz fyybxe Szrzrk fj Hddirvt. Plftyid qjinxl nzw Mliawrbytjt bzvx Qbewtuz jme Ifomoamlrvy iyojmzzy, xzjhhl Eotrrehf ijljbqi scz Rtmlzcheeoqmbcjuxy gdsyma. Zzv qo Ixtv 6984 ianahnecgh Jbdztdmdimn ablwl uief Nftmbur.