https://www.faz.net/-gv6-9s0d2

Luxushersteller in Sorge : Warum die Hongkong-Unruhen die Pariser Börse so stören

Wird in Hongkong protestiert, wirkt sich das auch auf den Handel an der Börse in Paris aus. Bild: dpa

Eine von fünf Luxusuhren wird in Hongkong verkauft – dort verliert die Luxusbranche jedoch kaufkräftige Abnehmer. Für die Börse in Paris sind die dortigen Demonstrationen mittlerweile mehr als nur eine Randnotiz

          3 Min.

          In Hongkong demonstrieren sie für Demokratie, Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit – und in Paris sorgen sie sich um ihren Luxus und ihr Geld. Wie so oft werden politische Konflikte an den Börsen nur nach ihren Auswirkungen auf die Aktienkurse bewertet. Moral und Moneten vertragen sich eben schlecht, nicht nur in Frankreich. Ein internationales Unternehmen nach dem anderen zieht es vor, gegenüber der Großmacht China klein beizugeben.

          Christian Schubert

          Wirtschaftskorrespondent in Paris.

          So zogen die Modeunternehmen Givenchy (Teil der französischen LVMH-Gruppe), Versace aus Italien und Coach aus den Vereinigten Staaten T-Shirts aus dem Verkehr, deren Aufschriften an der Zugehörigkeit Hongkongs zu China Zweifel wecken konnten. Drei chinesische „Botschafter“ der Marken – eine Schauspielerin, ein Mannequin und ein Sänger – sprangen ab, weil sie das als Beleidigung Chinas empfanden. Die drei Unternehmen entschuldigten sich umgehend. Givenchy sprach von einem „Fehler“ und zollte „der chinesischen Öffentlichkeit überall in der Welt“ seinen „tiefen Respekt“.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Nicht nur an Nord- und Ostseeküste lassen sich Ferienhäuser gut vermieten.

          Raus aufs Land : Wo sich ein Wochenendhaus lohnen kann

          Statt für eine teure Stadtwohnung entscheiden sich immer mehr Menschen fürs Wochenendhaus. Für viele Käufer rechnet es sich, das Haus auch zu vermieten. Neben der Lage ist dabei noch etwas anderes entscheidend.

          Zustand der Bundeswehr : Militärisches Leichtgewicht

          Künftig soll die Bundeswehr nach dem Willen der Verteidigungsministerin Seite an Seite mit den Verbündeten auch kämpfen. Ist die Truppe darauf wirklich vorbereitet? Eine Analyse.