https://www.faz.net/-gv6-9ws0r

Hohe Nachfrage : Die Fallstricke nachhaltiger Anlagen

Viel Wind gemacht: Auch erneuerbare Energien sind nicht nur positiv. Bild: dpa

Als Investor ein gutes Gewissen zu haben ist derzeit groß im Trend. Doch folgen zu viele Anleger den gleichen Ideen, kann dies von Nachteilen sein.

          3 Min.

          Ein gutes Anlagegewissen zu haben ist angesagt. Und so ist das Investieren nach nachhaltigen Kriterien derzeit der größte Anlagetrend. Dies zeigt nicht nur die Zahl neuer Fonds oder Anleihen, die beständig an den Markt kommen. Entscheidend ist vor allem das hohe Interesse der Investoren. So hat sich allein das in börsengehandelten Indexfonds mit nachhaltigen Strategien investierte Vermögen auf dem Handelsplatz Xetra laut Deutscher Börse im Jahr 2019 auf das Rekordniveau von 23,2 Milliarden Euro mehr als verdreifacht.

          Kerstin Papon

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Und nach einer repräsentativen Umfrage der European Bank for Financial Services (Ebase) denkt im Durchschnitt fast die Hälfte aller Deutschen, dass die Bedeutung von Nachhaltigkeit in der Geldanlage in den kommenden zwölf Monaten noch zunehmen wird. Im Vorjahr sagten dies noch 37 Prozent. Zudem zeigt es sich, dass es ein breiter Trend ist. Vor allem jüngere Befragte im Alter von weniger als 40 Jahren und mit höheren Einkommen sowie einer besseren Schulbildung rechnen demnach mit wachsender Relevanz nachhaltiger Anlagen. Zudem plant laut der Analyse im Durchschnitt jeder zweite Deutsche, seine künftigen Investments danach auszurichten.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Sensitivitätslücke? Eine Helferin hält einen Teststab in einem Testzentrum in Hannover

          Zu hohe Erwartungen : Die Enttäuschung mit den Schnelltests

          Schnelltests haben die Erwartungen vieler Bürger und Politiker enttäuscht. Die Tests haben falsche Sicherheit verbreitet. Fachleute kritisieren die „Sensititivitätslücke“.
          In Flensburg zu Hause: Andrea Paluch, Schriftstellerin, Musikerin, Dozentin, Sängerin, geht ihren eigenen Weg.

          Andrea Paluch : Sie geht ihren eigenen Weg

          Andrea Paluch, die Frau von Robert Habeck, hat ein Buch geschrieben. Liest man darin die Zukunft ihres Mannes? Eher nicht – denn Männer sind in dem Buch mit Absicht abwesend.
          Xi Jinping bei einer Pressekonferenz im April 2018

          Drohungen gegen Taiwan : Chinas Kriegsgetöse

          Taiwan hat sich im aufziehenden Großmachtkonflikt zwischen China und den Vereinigten Staaten zum Krisenherd entwickelt. Peking verschärft seine Drohgebärden seit Bidens Amtsantritt. Droht eine Invasion?