https://www.faz.net/-gv6-9r2lr

Ökonom über Wertentwicklung : „Die Märkte haben sich famos gehalten“

Deutsche Börse: Die Schwankungen der Aktienkurse sind ein Spiegelbild der Unsicherheit. Bild: Marc-Steffen Unger

Die Aussichten sind zwar alles anders als rosig, doch es gibt Anlagen, die für das Umfeld wie gemacht sind – sagt der Chef-Volkswirt Carsten Klude von M.M.Warburg.

          3 Min.

          Der Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China, eine hierzulande drohende Rezession, politischer Streit in Italien und Großbritannien oder die heftigen Auseinandersetzungen in Hongkong – positive Nachrichten sehen anders aus. „Es ist eine sehr turbulente Zeit, auch an den Kapitalmärkten“, sagt Carsten Klude, Chefvolkswirt von M.M.Warburg.

          Kerstin Papon

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Dennoch merken dies die Anleger erstaunlicherweise bisher kaum: „Die Märkte haben sich trotz dieser schwierigen Rahmenbedingungen famos gehalten.“ Viele Aktienindizes haben seit Jahresbeginn deutlich zugelegt. Der Dax zum Beispiel liegt 17 Prozent höher. Der amerikanische S&P 500 ist um 19 Prozent gestiegen. Durch die Stärke des Dollars zum Euro wird für einen europäischen Investor daraus ein Plus von 25 Prozent.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Andreas Scheuer am Mittwoch in Berlin

          Verkehrsminister Scheuer : Im Porsche durch die Politik

          Verkehrsminister Andreas Scheuer hat einen Vorteil, der ihm beim Streit über die Pkw-Maut zum Nachteil gereichen könnte: eine gewisse Lockerheit.