https://www.faz.net/-gv6-9cjrf

Staatsfond Temasek : Singapur kauft in Deutschland ein

Blick auf die Skyline von Singapur. Bild: Ferry Tan/Arcaid/laif

Der Staatsfond Temasek aus Singapur ist einer der größten Vermögensverwalter der Welt. Die F.A.S. weiß, was er in Deutschland vorhat.

          6 Min.

          Tan Chong Lee ist ein freundlicher Mann. Er lacht viel, ist höflich und zuvorkommend. Gerade darum wirkt es so irritierend, wenn dieser Mann lächelnd Dinge ausspricht, die zu seinem freundlichen Wesen auf den ersten Blick so gar nicht zu passen scheinen: „Deutschland ist ein Jagdgrund für uns.“

          Tan Chong Lee meint dies selbstverständlich im übertragenen Sinne. Er ist Chefanleger eines großen und bislang ziemlich verschwiegenen Vermögensverwalters, des Singapurer Staatsfonds Temasek. Um solche Staatsfonds ranken sich in der Finanzwelt viele Legenden, weil sie in aller Regel ihre Absichten nicht offenlegen. Es mag Ausnahmen geben wie den norwegischen Pensionsfonds, der frank und frei darüber informiert, wie er die Öl-Milliarden der Norweger in aller Welt anlegt. Aber gerade im asiatisch-arabischen Raum erfuhr man jahrzehntelang kaum etwas über die dortigen Staatsfonds.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Ein normales Leben wäre ein Anfang, dann heiraten und ein Baby: Britney Spears und Sam Asghari, seit fünf Jahren ein Paar.

          Britney Spears : Die dunkle Seite des Pop

          Britney Spears will sich endlich ihr Leben zurückholen. Ihre Aussagen vor Gericht sind erschütternd, aber sie ist kein Einzelfall. Die Pop-Industrie meint es nicht gut mit ihren weiblichen Stars.