https://www.faz.net/-gv6-a1f2w

Comeback der Börsenmäntel : Durch die Hintertür an die Wall Street

Bill Ackman, Vorstandsvorsitzender von Pershing Square Capital, wird womöglich bald für den größten Börsengang eines SPAC-Vehikels verantwortlich sein. Bild: Reuters

Immer mehr prominente Firmen und Investoren nutzen die Blankoschecks für Unternehmen – und helfen ihnen damit aus der Schmuddelecke.

          4 Min.

          Es war eine denkwürdige Szene aus dem Film „The Wolf of Wall Street“: Jordan Belfort, gespielt von Leonardo DiCaprio, ruft von seiner Investmentfirma einen gutgläubigen Mann an, um ihm Aktien von Aerotyne International anzudrehen. Das Unternehmen sei „das Beste, das ich in den letzten sechs Monaten gesehen habe“, eine „High-Tech-Firma“, die kurz davor sei, ein Patent auf eine neue Generation von Radaranlagen mit riesigem Potential für militärische und kommerzielle Anwendungen zu bekommen.

          Roland Lindner
          Wirtschaftskorrespondent in New York.

          Die Kamera schwenkt auf eine kleine Garage mit der Aufschrift „Aerotyne“, die alles andere als nach High-Tech aussieht. Die Aktien kosteten derzeit nur zehn Cent, sagt Belfort weiter, aber der Kurs könne sich vervielfachen. Der Mann denkt laut darüber nach, wie ihm das helfen könnte, die Hypothek auf sein Haus abzuzahlen, und in dem Moment weiß Belfort, dass er seinem Gesprächspartner die Aktien aufschwatzen kann. Die Kollegen, die um ihn herumstehen, applaudieren.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Fahrbericht Fiat 500 E Cabrio : Schock verliebt

          Fiat baut den 500 einfach noch einmal. Jetzt aber mit Elektroantrieb, was der Lebensfreude in der Stadt arg zuträglich ist. Dann werfen wir auch noch das Dach zurück, offen gesagt: Bravo.
          Erst akzeptiert Musk Bitcoin als Zahlungsmethode für sein Unternehmen Tesla, nun hat er Umweltbedenken.

          Kryptowährung : Bitcoin sind für Tesla zu umweltschädlich

          Der Elektroautohersteller war das prominenteste Unternehmen, welches die Digitalwährung als Zahlungsmittel akzeptierte – nun die Kehrtwende. Der Kurs bricht nach der Nachricht ein. Doch wie schmutzig sind die Kryptowährungen?
          Angehörige der Opfer von Ballymurphy 1971 am 11. Mai 2021 in Belfast

          Bürgerkrieg in Nordirland : Der lange Schatten der „Troubles“

          Seit Jahrzehnten Versuchen Hinterbliebene zu beweisen, dass britische Soldaten in Nordirland auch Unschuldige erschossen haben. Ein Bericht gibt ihnen nun Recht. Boris Johnson bittet um Verzeihung für die „gewaltige Pein“.