https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/

OPEC plus : Mitten in der Energiekrise kürzen die Ölstaaten die Förderung

Nach einer kleinen Kürzung der Ölförderung im Oktober soll im November eine deutlich kräftigere folgen. Das Ziel sind höhere Preise. Was heißt das für Haushalte mit einer Ölheizung?

Stromausfall : Ist der Blackout eine echte Gefahr?

Wie schlimm sind die Aussichten für den Winter? Ganz ausgeschlossen ist ein Stromausfall nicht. Aber es müsste viel zusammenkommen.
Übergibt die Kontrolle an seine Nachfolger: Bridgewater-Gründer Ray Dalio

Wetten gegen Europas Konzerne : Hedgefonds-Legende Ray Dalio tritt ab

Mit seinem Hedgefonds Bridgewater hat Ray Dalio immer wieder auf den Kursverfall europäischer Konzerne gewettet – und nicht selten auf deren Schwachstellen hingewiesen. Nun übernimmt die nächste Generation.
Gerhard Wiesheu

Metzler mit Vorstandssprecher : Wiesheus Insignien

Auch wenn Franz von Metzler bald in den Vorstand des familieneigenen Bankhauses aufrückt, ist Gerhard Wiesheu kein Übergangskandidat.
Die Inflation muss sinken: Verkehrsschild vor dem Gebäude der schwedischen Riksbank in Stockholm

Schwedische Notenbank : Richtiges Zinssignal

In Stockholm wird der Leitzins um einen Prozentpunkt erhöht. Die ausufernde Geldentwertung erfordert ein entschlossenes Handeln.
Auf Silbermünzen aus Ländern außerhalb der Europäischen Union sollen künftig 19 Prozent Mehrwertsteuer gezahlt werden.

Besteuerung : Aufregung unter Silber-Anlegern

Das Finanzministerium will die Anwendung der Differenzbesteuerung für Silbermünzen aus Nicht-EU-Ländern untersagen. Das hat erhebliche Folgen.
Ungemach in der Credit Suisse: Erinnerungen an die Finanzkrise verunsichern die Märkte.

Märkte am Feiertag : Credit Suisse belastet Europas Börsen

Ein allgemeiner Kursanstieg von Ausfallversicherungen für Anleihen weckt unangenehme Erinnerungen an die Finanzkrise. Die Credit Suisse scheint besonders betroffen. Der Kursverfall ihrer Aktien verunsichert die Märkte.

Seite 7/51

  • Oldtimer

    Börsenwoche : September-Blues

    Nicht nur die Preissteigerungen sind aus den Fugen. Der Dax wird neue Jahrestiefs kaum vermeiden können. Dennoch zieht es Porsche an die Börse. Für aufgeweckte Anleger bieten sich Chancen.
  • Teurer Einkaufen: Die Bundesbank hält 10 Prozent Inflation in den Herbstmonaten für möglich.

    Teures Leben : Warum die Inflation jetzt so hoch ist

    Was sind die tieferen Gründe für die starken Preissteigerungen? Dazu hört man viele schräge Theorien. Wir haben mit dem Ökonomen Volker Wieland darüber geredet.
  • Bankenplatz Frankfurt

    Bürogebäude : Ein eigener Arbeitsplatz ist Luxus

    Der Gewerbeimmobilienmarkt ist unter Druck geraten. Büroobjekte werden teurer oder gar nicht erst nicht gebaut, die Mieten steigen. Viele Unternehmen verringern Büroflächen und Arbeitsplätze.
  • Die Aktie des Düngemittelherstellers K+S gehört im M-Dax aktuell zu den wenigen Lichtblicken.

    Nebenwerte : Die zweite Reihe ist stärker unter Druck

    Seit einem Jahr fällt der M-Dax nun schon. Die Indexumstellung, die den Charakter der zweiten Reihe verstärkt hat, wirkt sich in der allgemeinen relativen Schwäche der Nebenwerte nachteilig aus.
  • Schlangen an einer Jet-Tankstelle vor dem Ende des Tankrabatts.

    Ende des Tankrabatts : Nächtlicher Preissprung an den Tankstellen

    Katerstimmung bei den Autofahrern: So viel darüber diskutiert wurde, ob der Tankrabatt überhaupt weitergegeben wurde – so pünktlich steigen zu seinem Ende die Preise an der Tankstelle.
  • Die EZB strebt ein Inflationsziel von mittelfristig 2 Prozent an.

    Euroinflation : Die Inflation im Euroraum steigt auf 9,1 Prozent

    Die Preise im Euroraum steigen wie noch nie seit Gründung der Europäischen Währungsunion. Immer mehr Mitglieder des EZB-Rates fordern, die Notenbank müsse die Zinsen energisch anheben. Nächste Woche kommt es zum Schwur.
  • Die EZB und Bankentürme in Frankfurt

    Inflation : Zeit für höhere Zinsen

    Die Phase des Zauderns in der Europäischen Zentralbank muss endlich vorbei sein. Es ist höchste Zeit, dass sie sich zurückbesinnt auf ihr Mandat.
  • Brötchen und Brot haben sich im Schnitt um 25 Prozent verteuert.

    Deutsche Verbraucherpreise : Die Inflation steigt auf fast 8 Prozent

    In den Sommermonaten mussten die Deutschen erschreckend viel für den Urlaub ausgeben. Auch Brot und Brötchen wurden deutlich teurer. In den nächsten Monaten steht nun noch einmal ein Preissprung rund um die Energie an.