https://www.faz.net/-gv6-9belc

Wer hat Angst vor Netflix? : Fusionsfieber unter amerikanischen Medien

  • -Aktualisiert am

Filmreifes Geschäft: Händler an der New Yorker Börse. Bild: Reuters

Nach der Übernahme von Time Warner durch den Telekom-Konzern AT&T klettern die Kurse weiterer Übernahmekandidaten. Am Siegeszug von Netflix dürfte sich zunächst aber nichts ändern.

          3 Min.

          Die in der vergangenen Woche nach einem Kartellprozess genehmigte Übernahme des Medienkonzerns Time Warner durch den Telekommunikationsgiganten AT&T hat an der Wall Street starke Fusionsphantasien geweckt. Die Aktienkurse potentieller Übernahmekandidaten aus der Medienbranche, darunter das Filmstudio Lionsgate und der Kabelsender Discovery Communications sind in den vergangenen Handelstagen teilweise um mehr als 10 Prozent geklettert. Auch die Kurse der Medienunternehmen CBS und Viacom sowie des Senders AMC Networks legten deutlich zu.

          Norbert Kuls

          Freier Autor in der Wirtschaft.

          Börsianer wetten offenbar darauf, dass diese Konzerne nach dem Vorbild von Time Warner von einem größeren Anbieter geschluckt werden oder miteinander fusionieren. Beflügelt wurden Phantasien auch von dem Angebot des Kabel- und Medienkonzerns Comcast für große Teile von Rupert Murdochs Medienimperium 21st Century Fox. Dieser hatte schon vor einigen Jahren das Medienunternehmen NBC Universal übernommen und bietet nun 65 Milliarden Dollar in bar.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung

          : blackweek20

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Hier soll Impfstoff abgefüllt werden: im Werk des Impfstoffherstellers IDT Biologika in Dessau-Roßlau

          Wer? Wann? Wo? : Was Sie über die Corona-Impfung wissen müssen

          Bald soll es losgehen mit der Impfung: Kann man sich aussuchen, welchen Impfstoff man bekommt? Wie wirken mRNA-Vakzine? Was ist mit Nebenwirkungen? Und muss man sich aktiv um einen Impftermin kümmern? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
           Der Sarg des getöteten Wissenschaftlers am Sonntag in der iranischen Stadt Mashhad

          Mord an Atomwissenschaftler : Ein Stich ins iranische Herz

          Der „Vater“ des iranischen Atomprogramms wird Opfer eines Anschlags. Kaum jemand zweifelt daran, dass Israel dahinter steckt. Das Attentat ist auch ein Fingerzeig für Joe Biden und seinen Umgang mit Iran.