https://www.faz.net/-gv6-9e4as

Moralische Investitionen : Himmlische Renditen

Ein Fond für die Tabak -und die Alkohol-Industrie zugleich? Der Vice Fond macht es möglich. Bild: dpa

Ein gutes Gewissen muss kein Geld kosten – ein schlechtes ebenfalls nicht. Das zeigt der Vergleich: Das Depot des Teufels gegen den Ave Maria Fonds. Wo würden Sie ihr Geld anlegen?

          3 Min.

          Moralische Investitionen werden unter Anlegern immer beliebter – getreu dem Motto: Rendite und gutes Gewissen müssen sich nicht ausschließen. Die Ratingagentur Scope hat dazu als „nachhaltig“ bezeichnete Aktienfonds mit den Aktienfonds ohne diese Bezeichnung verglichen. Ergebnis: die Renditen sind nahezu identisch. 546 Investmentfonds bezeichnen sich in Deutschland mittlerweile als nachhaltig, und es werden immer mehr.

          Antonia Mannweiler

          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Doch vielleicht sollte auch einmal der Blick auf das ganz andere Ende des moralischen Spektrums gerichtet werden. Diese Fonds bezeichnen sich zwar nicht explizit als unmoralisch, einzelne darin enthaltene Titel verbuchten aber Wertzuwächse von bis zu 160 Prozent. Das erzielten beispielsweise die Rüstungskonzerne Lockheed Martin und Raytheon in den vergangenen fünf Jahren. Selbst der von der Technologiehausse getriebene Aktienindex Nasdaq 100 schaffte im gleichen Zeitraum nur eine Wertsteigerung um 141 Prozent.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Seit September 2017 gilt das WLTP, ein weltweit harmonisiertes Prüfprogramm. Hier eine Abgasprüfung beim TÜV Rheinland.

          Das Grenzwert-Drama : 95 Gramm

          Von 2020 an dürfen Neufahrzeuge in Europa im Schnitt nur noch vier Liter Benzin oder dreieinhalb Liter Diesel verbrauchen. Wie es zu einem Grenzwert kam, der die Grenzen der Physik sprengt.
          Intimität schafft auch Probleme, und wer die hat, braucht diskrete Helfer.

          Gesundheits-App : Warum alle am Intimarzt graben

          Die anonyme App eines jungen Assistenzarztes kommt riesig an. Dann spürt er Gegenwind. Und hat plötzlich mehr Feinde als ihm lieb ist. Die Konzerne reiben sich die Hände.