https://www.faz.net/-gv6-a103f

Geldanlage : Hohe Nachfrage nach Gold

„Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles“, wusste schon Goethes Faust. Bild: dpa

In unsicheren Zeiten schätzen deutsche Anleger das Edelmetall. Die Deutsche Börse meldet einen neuen Höchststand.

          1 Min.

          Die Goldbestände der Deutschen Börse sind Ende Juni auf einen Rekord gestiegen. Wie der Börsenbetreiber am Donnerstag mitteilte, haben die Bestände aus der Inhaberschuldverschreibung Xetra-Gold seit Jahresanfang um 18,5 auf 221,7 Tonnen zugenommen. Der Bestand erhöht sich immer dann, wenn Anleger an der Börse Xetra-Gold kaufen.

          Markus Frühauf

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Dies ist die in Deutschland einfachste und beliebteste Form der Goldanlage. Nach Angaben der Deutschen Börse ist Xetra-Gold das in Europa führende Wertpapier, das auch physisch mit dem Edelmetall hinterlegt wird. Das verwaltete Vermögen von Xetra-Gold belief sich Ende Juni auf 11,3 Milliarden Euro – ebenfalls ein Höchststand.

          Mit einer weiterhin regen Nachfrage nach Gold rechnet Steffen Orben, Geschäftsführer der Deutsche Börse Commodities GmbH, der Emittentin von Xetra-Gold. „Grund dafür ist vor allem die hohe Unsicherheit an den Märkten, die unserer Ansicht nach erst einmal bestehen bleibt.“ Hinzu komme, dass immer mehr Vermögensverwalter, Family Offices und Privatanleger Interesse an Gold als eigener Anlageklasse zeigen.

          Gold

          -- -- (--)
          • 1T
          • 1W
          • 3M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          Zur Detailansicht

          Xetra-Gold-Anleger können sich das verbriefte physische Gold sogar ausliefern lassen. Seit der Einführung von Xetra-Gold im Jahr 2007 hätten Anleger davon 1220-mal Gebrauch gemacht. Dabei wurden nach Angaben der Deutschen Börse insgesamt 5,9 Tonnen Gold ausgeliefert.

          Aufgrund der unsicheren Lage an den Finanzmärkten ist der Goldpreis in den vergangenen Tagen gestiegen. Der Terminkontrakt für August überstieg am Mittwoch die Marke von 1800 Dollar je Feinunze. Am Donnerstag gab der Preis etwas nach, die Feinunze kostete 1767 Dollar.

          XETRA Gold

          -- -- (--)
          • 1T
          • 1W
          • 3M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          Zur Detailansicht

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Zur Verteidigung gegen China bereit: Taiwans Präsidentin  Tsai Ing-wen bei einer Militärübung.

          Chinas Konflikt mit Amerika : Nach Hongkong jetzt Taiwan?

          Auch die militärischen Spannungen zwischen China und Amerika nehmen gefährlich zu. Ein gewaltsamer Konflikt der beiden Supermächte im südchinesischen Meer scheint nicht mehr ausgeschlossen.

          Neuer und Flick mahnen : Die gefährliche Lage beim FC Bayern

          Vor den entscheidenden Spielen in der Champions League herrscht beim FC Bayern große Zuversicht. Doch es gibt auch kritische Töne. Torhüter Manuel Neuer äußert sich derweil zu seinem umstrittenen Urlaubsvideo.
          Demo am 1. August in Berlin

          „Querdenken 711“ : Und wieder die Politiker!

          Eine Initiative peitscht Bürger in der Corona-Pandemie auf, um sie zu ihren Demos zu locken. Doch angebliche Belege sind gefälscht, Fotos aus dem Zusammenhang gerissen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.