https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/gossow-kuenftig-deutsche-bank-privatkundenchef-15856507.html

F.A.Z. exklusiv : Gossow künftig Deutsche-Bank-Privatkundenchef

Die Türme der Deutschen Bank in Frankfurt, Hessen. Bild: AFP

Nachdem Asoka Wöhrmann den gefeuerten DWS-Chef Nicolas Moreau beerbt, rückt Philipp Gossow auf den Chefposten des Privatkundenbereichs in der Deutschen Bank nach. Das erfuhr die F.A.Z. aus informierten Kreisen.

          1 Min.

          Der Wechsel von Asoka Wöhrmann an die Spitze der DWS zieht auch innerhalb der Deutschen Bank eine Reihe von Neubesetzungen nach sich. Neuer Leiter des Privatkundengeschäfts der Deutschen Bank in Deutschland wird nach Informationen der F.A.Z. Philipp Gossow. Er soll zum 1. November seine neue Rolle übernehmen und direkt an den zuständigen Vorstand Frank Strauß berichten. 

          Tim Kanning
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Gossow war in den vergangenen zwei Jahren für das internationale Privatkundengeschäft außerhalb Deutschlands verantwortlich. Zuvor hat er in leitenden Funktionen des Privat- und Firmenkundengeschäfts der Bank gearbeitet. Zu seinen wichtigsten Aufgaben wird die weitere Integration der Postbank in die Deutsche Bank zählen.

          Gossows bisherige Aufgaben im internationalen Geschäft soll Ashok Aram übernehmen, der bislang die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika verantwortet.  Der langjährige Investmentchef der DWS, Wöhrmann, ist nach der Abberufung von Nicloas Moreau an die Spitze der Fondsgesellschaft gewechselt.

          Weitere Themen

          Steuern sparen mit Nießbrauch

          Die Vermögensfrage : Steuern sparen mit Nießbrauch

          Wer Steuern für Erbschaften und Schenkungen gering halten will, greift meist auf ein Nießbrauchsrecht zurück. Das kann nicht nur für Immobilien ratsam sein - was gilt es zu beachten?

          Topmeldungen

          Bundeskanzler Olaf Scholz bei seiner Aussage vor dem Untersuchungsausschuss in Hamburg.

          Cum-ex-Affäre : Die Glaubwürdigkeit des Kanzlers

          Am Ende wird Scholz die Affäre selbst wohl kaum gefährlich werden. Aber wem zu entscheidenden Vorgängen die Erinnerung fehlt, dessen Glaubwürdigkeit steht auf dem Spiel.
          Eine junge Demonstrantin mit der Zahl «43» auf ihrer rot gefärbten Hand nimmt an einer Kundgebung nach der Entführung der 43 Studenten teil. (Archiv)

          43 vermisste Studenten : Mexikos Ex-Generalstaatsanwalt festgenommen

          Der Fall der 2014 verschleppten und ermordeten Lehramtsstudenten hatte Mexiko erschüttert. Es gilt heute als „Staatsverbrechen“. Jesús Murillo Karam war damals für die Ermittlungen verantwortlich. Nun wird ihm Verschwindenlassen und Folter vorgeworfen.
          Rohre der Nord Stream 1 Gaspipeline in Lupmin

          Ab Ende August : Russland klemmt Nord Stream 1 für drei Tage ab

          Durch die Ostseepipeline Nord Stream 1 fließt seit Wochen ein Fünftel so viel Gas wie eigentlich könnte. Nun soll sie für drei Tage stillstehen – der Konzern begründet dies mit Wartungsarbeiten an einer Turbine.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.