https://www.faz.net/-gv6-9tspx

Frage des Risikos : Wer kauft eigentlich noch Anleihen?

0,05 Prozent Zinsen: Mehr gibt es nicht von der Nord LB auf eine Anleihe. Bild: dpa

Die Zinsen sind niedrig. Aus strategischer Sicht gibt es nur einen Grund, heute Anleihen zu kaufen.

          2 Min.

          Aus strategischer Sicht gibt es nur einen Grund Anleihen zu kaufen, und das ist ihre relative Sicherheit. Dabei muss man zwei Komponenten unterscheiden. Die eine ist die Sicherheit der regelmäßigen Zinszahlung. In ein Portfolio aus Aktien und Anleihen brachte dies bis vor gut zehn Jahren noch Stabilität. Denn Anleihezinsen müssen gezahlt werden, Dividenden aber nicht unbedingt.

          Martin Hock

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Doch heute gibt es kaum noch Zinsen. So bietet die Norddeutsche Landesbank (Nord LB) eine fünfjährige Anleihe mit einem Kupon von 0,05 Prozent an. Im Jahr 2008 gab es von demselben Institut dafür noch 4 Prozent. Von der DZ Bank gibt es sogar 0,625 Prozent. Doch dafür läuft die angebotene Anleihe auf über 13 Jahre. Und in dieser Zeit lässt sich auf höhere Zinsen hoffen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Coronakrise : Kein „Tschernobyl-Moment“

          Chinas Führung kämpft gegen unliebsame Informationen über das Coronavirus. Jetzt hat Staatschef Xi gesprochen. Das zeigt, dass die Lage ernst ist. Problem: Wenn Xi im Spiel ist, muss alles besser werden – zumindest offiziell.

          Wie schlimm kann es werden? : Vorbereitungen auf die Pandemie

          In Italien, Iran und Südkorea schließt sich das Fenster: An der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus zweifelt kaum noch ein Experte. Und doch ist es zu früh, über Millionen Opfer weltweit zu spekulieren.