https://www.faz.net/-gv6-9zfsl

Corona-Baisse : Drei Dax-Wechselkandidaten

  • -Aktualisiert am

Jubel beim Doppellisting von Prosus NV im November. Das Team der niederländischen Technologie-Holding könnte bald die Aufnahme in den Euro Stoxx 50 feiern. Bild: Reuters

Corona-Baisse am europäischen Aktienmarkt: Mehrere Konzerne haben gute Chancen auf einen automatischen Indexaufnahmerang. Welche Änderungen erwarten den vielbeachteten Index? Eine technische Analyse.

          3 Min.

          Der Euro Stoxx 50 ist in der Eurozone einer der meistverfolgten Aktienindizes. Aufgrund der hohen Investmentsumme in aktiven und passiven Aktienfonds und in weiteren derivaten Instrumenten, die sich an diesem Index orientieren, kommt den Indexveränderungen ein hohes Interesse zu. In diesem Jahr sorgen die hohen Kursschwankungen an den europäischen Aktienmärkten für einen höheren Indexanpassungsbedarf. Im Regelfall sind die Euro-Stoxx-50-Aufnahmekandidaten im Vorfeld der Indexanpassung mit einem guten technischen Gesamtbild und einer relativen Stärke ausgestattet.

          Aktuell deutet sich für Juni 2020 an, dass die niederländische Technologie-Holding Prosus NV per „Fast-Entry-Regel“ für die französische Bank Société Générale in den Index kommt. Mit Blick auf die reguläre Indexanpassung im September 2020 gibt es aktuell mit dem französischen Getränkekonzern Pernod Ricard, dem niederländischen Bezahlsystemanbieter Adyen und dem deutschen Immobilienkonzern Vonovia drei weitere Werte auf einem automatischen Indexaufnahmerang. Auch der finnische Maschinenbaukonzern Kone sollte noch eine gute Chance auf einen automatischen Indexaufnahmerang haben.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Falschheiten: Trump ließ seine Sprecherin das Buch kommentieren.

          Mary Trump : So greift die Nichte den Präsidenten an

          Aus einer dysfunktionalen Familie: Mary Trump beschreibt ihren Onkel, den amerikanischen Präsidenten, als narzisstischen Clown. Wucht entwickelt ihre Analyse vor allem aufgrund der Verwandtschaft.
          Erste Auslandsreise seit März: Angela Merkel in Brüssel

          Merkel im EU-Parlament : Eine Hymne auf Europa

          Die Kanzlerin hält im Europaparlament eine pro-europäische Rede und vergleicht den Kontinent mit Beethovens neunter Symphonie. AfD-Politiker Jörg Meuthen wird ausgebuht.