https://www.faz.net/-gv6-9fzju

Commerzbank-Spekulationen : Hat der Deutsche-Bank-Chef „Bullshit“ gesagt?

  • Aktualisiert am

Interessante Farbenspiele: Mischt man blau (Deutsche Bank) und gelb (Commerzbank), kommt grün (Dresdner Bank) raus. Hoffentlich eher nicht. Bild: dpa

Deutsche-Bank-Chef Sewing soll Spekulationen um eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank als „Bullshit“ bezeichnet haben. Tatsächlich aber ging es nur um die Spekulationen als Ausrede.

          1 Min.

          Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing soll Spekulationen über eine Fusion mit der Commerzbank in einer internen Telefonkonferenz mit Top-Managern der Bank als „Bullshit“ bezeichnet haben. Das vermeldete am Morgen die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf einen Artikel der „Financial Times“.

          Tatsächlich hat Sewing wohl das B-Wort benutzt, doch nicht die Fusionsspekulationen gemeint. Vielmehr ging es darum, dass diese nicht als Begründung für schwache Ergebnisse her halten sollten. Getroffen hatte es laut der Zeitung einen Manager der Postbank. Dieser soll beklagt haben, dass Moral und Aufmerksamkeit der Kunden und des Personals durch die Spekulationen beeinträchtigt würden.

          Tatsächlich aber habe Sewing in puncto Fusionsgesprächen betont, dass er keine Gespräche führen werde, solange die Bewertung der Deutschen Bank so niedrig sei wie derzeit. Für die Deutsche Bank gehe es erst einmal darum, die Erträge anzukurbeln und die Lage der Bank zu verbessern. Man müsse sich damit beschäftigen, die eigene Leistung zu verbessern und das Wachstum anzukurbeln, anstatt sich mit Fusionen und Zukäufen zu befassen.

          Die Deutsche Bank verdiente im vergangenen Quartal weniger, hält aber im Gesamtjahr zum ersten Mal seit 2014 wieder einen Gewinn für möglich. Spekulationen über einen Zusammenschluss der Deutschen Bank mit der kürzlich in den M-Dax abgestiegenen Commerzbank kochen immer wieder hoch.

          DT. BANK

          -- -- (--)
          • 1T
          • 1W
          • 3M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          Zur Detailansicht

          Weitere Themen

          Der Dax schwebt in schwindelerregenden Höhen

          Börsenwoche : Der Dax schwebt in schwindelerregenden Höhen

          Trotz der dritten Corona-Welle markieren viele Aktienindizes Rekorde – positiven Konjunkturdaten und Unternehmensnachrichten sei Dank. Auch der Leitindex fliegt so hoch nie. Doch die Luft wird dünn und dünner.

          Topmeldungen

          Sieht sich als Volkstribun: Markus Söder (CSU, l.), hier am 11. April mit Armin Laschet (CDU) in Berlin

          Söders Ambitionen : Die Zerstörung der CDU?

          Macron in Frankreich, Kurz in Österreich und Trump in Amerika haben vorgemacht, wie man jenseits der etablierten Parteistrukturen an die Macht kommt. Manches spricht dafür, dass Bayerns Ministerpräsident etwas Ähnliches vor hat.
          Moderne Demokratie: Was hört er aus der CSU? Jawoll, Chef! Dein Wille geschehe!

          Fraktur : Unionsvölker, hört die Signale!

          Nach Söders Diagnose ist die CDU-Führung taub wie eine Nuss. Die Schwesterpartei der CSU braucht eine Abteilung Horch und Guck.
          Nie wieder Zettelchaos versprechen die digitalen Helfer.

          Im Vergleich : Das sind die besten Notiz-Apps

          Klassischer Klebezettel oder doch eine App? Es gibt viele Wege, Herr über das Chaos im Büro zu werden. Wir haben sechs beliebte virtuelle Helfer getestet.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.