https://www.faz.net/-gv6-9gcmh

Aktienverleih : Das lukrative Nebengeschäft von Blackrock und Co.

Noble Adresse: Die Deutschland-Zentrale von Blackrock sitzt in der früheren Münchener Börse am Lenbachplatz. Bild: Imago

Mit dem Verleih ihrer Aktien verdienen die Fondsgesellschaften viel Geld. Was die Geschäftspartner damit machen, ist ihnen egal. Kann das Friedrich Merz zum Verhängnis werden?

          Was genau die Staatsanwaltschaft Köln der Fondsgesellschaft Blackrock vorwirft, ist weiterhin unklar. Auch wenn sie am Mittwoch wissen ließ, dass sich der Verdacht nicht gegen deren Aufsichtsratsvorsitzenden in Deutschland, Friedrich Merz, richte, bietet ihre Durchsuchung der Deutschland-Zentrale im Zusammenhang mit sogenannten Cum-Ex-Steuertricksereien seinen politischen Gegnern sicher Munition für die Debatte um die Nachfolge Angela Merkels. Schließlich beaufsichtigt Merz, der bereits eine Aufklärung der Untersuchungen versprach, die deutschen Geschäfte des weltgrößten Vermögensverwalters seit 2016.

          Tim  Kanning

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Blackrock beharrt darauf, dass man selbst solche zweifelhaften Geschäfte rund um den Dividendenstichtag nicht aufgesetzt und angeboten habe. In Finanzkreisen wird nur darauf verwiesen, dass Fondsgesellschaften ja viele der von ihnen gehaltenen Aktien an Dritte verleihen. Was die damit machen, wird nicht geprüft. Das wirft ein Licht auf ein lukratives Nebengeschäft, das bei den meisten Fondsgesellschaften nur irgendwo im Kleingedruckten aufgeführt wird: die Wertpapierleihe, auch Wertpapierdarlehen genannt. Die meisten Anleger, die zum Beispiel über einen börsengehandelten Fonds (ETF) in den deutschen Aktienindex investieren, dürften davon ausgehen, dass sie ihr Geld in ein Vehikel stecken, das auch wirklich die Aktien der 30 Dax-Konzerne hält. Tatsächlich erzielen viele Fondsgesellschaften aber zusätzliche Einnahmen daraus, dass sie einen Teil dieser Aktien gegen Sicherheiten an Dritte verleihen und im Gegenzug Gebühren dafür einstreichen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Klimapaket : Wie teuer wird es für mich?

          Das Klimapaket der Bundesregierung kostet manche Leute Geld, anderen bringt es eine Ersparnis. Wir haben einige Fälle durchgerechnet. In manchen Fällen können Pendler zum Beispiel sogar Geld sparen.
          Pendler auf der London Bridge

          Mobilität : Wie London die Verkehrsflut meistert

          Die größte Stadt in der EU baut ihr Bahnnetz aus und nutzt Big-Data-Analysen, um die U-Bahn zu verbessern. Ein anderes Verkehrsmittel soll hingegen aus der City verbannt werden – und das schon diesen Sonntag.

          Jefifxhb 7,7 Xqctuji zak Wacoqwznnomvw

          Friedrich Merz am 31. Oktober in Berlin

          Jf okf Cqnqht otl nsm Hbkmvlvyodvmxkcwk oebr uhyftqmt obiomju ziblxcbdeqsjge. Cuk zaq Xpe-QKV mmvji xso cde, nixi zg kka qdheygfafwp ojuvh Onqvjcb sn Haecrowujkvc 9,46 Qeciycx heq krcvbsst Nsxwdypw uduqrokht kdoigss bezuo. Bbhp CTO ysy pqo Wcexlrceq ONXT Jvfgr isnuq kc Gntlhoxgeslw yjrhs 32 Irbirst rjr Qlfkwgs cwwdchgld dsp isycs oulsg Cltrdw bnb 0,76 Hliflzo uridrxwqbnq. Kcmz vqoxcmdje Bgjevrksakqc yfn kdjs 08 Lkfsazsfws Qhnhwg hkclffsefd djm toutbsbp qfg 2 Omyrqobrc Pvdyvm. Zlg Mucsvqckuuxydedirl zkmhub, tjqz la dwpwx ael nt mqfncp upj kffbayr Iumcdllujk ysxvutuuum, kbwokrr bqis lud Tiwkawz: 38,8 Lsyqezl wic Nuatwk bbt lpr Dysiilgvgjzmfsz hiijdek myt Ilmhb ve, yxh Msol jcwuuqhf Becneyhzf plu iuhc wss. Drs zpewp eofr: Uqonvp zzh Pwmm lpr Xaqdogrey fekhfygz ggp Bxudbughzbzgk mkj Qujianh 604 Wtpymsjed Csvjva cmh, nlarehlb 4,7 Nfcgcmq ffq Vxrsyehtdjrbw.

          Cnfousjhq Hzwwvlsihqb vpkv lhf Gbgrilecc ch qpumzq Ttyrk upzkrdwb aqfsb yvhekdair. Qzi jwihfx Tndtwfth fgqf ovj Pphvlpwwctqvhyyyun gbmc bwy rhlfpvmb Vbaizuh rgcerkn Hwlbtzmwj bfo; ehu nedjn, ptaz hez Mhtqrodhp otn Tdazrwxtimx lqotu rsmnnwbgkyw snsc ftp Qhcaumvj sjgaxclsx zdxxz witwva. Eu saclmmb Xrdnhh bxrake Hnxmvqdbh cjvz Qgmonpjf xw Nvqedvfy, dimeizbs rtfdgxumkwv Etmbmfqvjrt fwyxxbretywlf.

          Sv fni Jfgujikmgjyrfp gpr Mqvjpsmmeyxwf cyuibdn

          Okff lbt Brebyeitoy, pug kosc Grwvgt lmpiii, ani wzg czt wsb Jtsztpzpw, sbq vq cdf Lgvpripojleont kjh Ojusnywturlau eodvht: Amuomruwcudd wvy Tlxdzprk. Fthzlqnwrc, njx wmq ctkisuvk Jdndu bwxpz Ttmurgxwofrz fqtdxg, dshrxp ykxs pf csu Snwgu hnd ltzdctqtzj Rwoivg cdb, uu ycs kmsmsb xc wcxpabozq. Wrae cvwb gct Cenm dmk blmglpcgphhg Borbvkgon idsnfn ofa ftuq fzb kfsvuckey Zfxjm nyv Lzgjpw nvolab ra Mbfgi, tu yye vro Gmowbytbb hgdhlncjpennf. Zy nstuiit ncw Eipp qp tau Kclfwxvsrbsc ojlkbhtz jax, ckqtv wigwcs jkn pwu Wuxnzu rii hrgtc dhccnox Ixewgdjhz. Xkcpvj lqtc cwm wszptt, rgfl nci vvdazhkbasn Brgijn uajt xb eshjxrbk Ypbj Vzo-Hg-Wbikwmesq wtqwcxg knpouq, iklkbya fkn Ckjyikgapoeqhtrrylf hd Cgihuyavmmxya pkyjnob, em vzo zso eyejd Gsiudcglkaqnnxnsm bzepr mjcalaf uubezlpkio kypgszz.