https://www.faz.net/-gv6-9cy9x

Prognose bestätigt : Allianz übertrifft Erwartungen

  • Aktualisiert am

Die Allianz hat Bilanz gezogen. Bild: dpa

Europas größter Versicherer Allianz hat die Erwartungen der Analysten im zweiten Quartal übertroffen und die Prognosen für das Gesamtjahr bestätigt.

          1 Min.

          Teurere Großschäden haben Europas größten Versicherer Allianz im zweiten Quartal nicht aus der Bahn geworfen. Das Dax-Unternehmen hat die Erwartungen der Analysten im zweiten Quartal übertroffen und die Prognosen für das Gesamtjahr bestätigt.

          Der operative Gewinn stieg um zwei Prozent auf 3,0 Milliarden Euro. Die Experten hatten im Schnitt nur mit einer Stagnation gerechnet. Das Nettoergebnis sank wegen des Ausstiegs aus einem Lebensversicherungs-Bestand in Taiwan auf 1,9 (2,0) Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr geht die Allianz weiterhin von einem operativen Gewinn von 11,1 Milliarden Euro mit einer Schwankungsbreite von 500 Millionen aus. Nach sechs Monaten liege es „leicht über der Mitte des Zielkorridors“, hieß es in der Mitteilung. Analysten trauen der Allianz im Schnitt fast 11,5 Milliarden Euro zu.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Die Bundeskanzlerin am Mittwoch vor der Pressekonferenz im Kanzleramt.

          Verlängerter Teil-Lockdown : Wo ist der rote Faden?

          Merkel und die Ministerpräsidenten stehen immer im Verdacht, selbst wenn sie noch so ausgewogen handeln, doch relativ wahllos zu entscheiden. Das mehrt die Unzufriedenheit – ist aber der goldene Mittelweg.

          Zum Tod von Diego Maradona : In den Händen Gottes

          Bei der WM 1986 wurde er in Argentinien zum Heiligen. Er war einer, der es nach ganz oben schaffte. Nun muss die Fußball-Welt sich von einem ihrer größten Spieler verabschieden: Im Alter von nur 60 Jahren ist Diego Armando Maradona gestorben.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.