https://www.faz.net/-gv6-a2h3z

Aktienmarkt : Dax profitiert nicht von Wall-Street-Rekord

  • Aktualisiert am

Bulle und Bär vor der Frankfurter Börse Bild: Jan Huebner

Auch wenn die Wall Street neue Rekordhochs verzeichnet – der deutsche Aktienmarkt bleibt aktuell in der Seitwärtstendenz gefangen.

          1 Min.

          Der deutsche Aktienmarkt zeigt sich am Mittwochmorgen knapp behauptet und kann damit nicht von den Rekordständen der New Yorker Wall Street vom Vorabend profitieren. Der Standardwerteindex Dax kann damit die Marke von 13.000 Punkten, über der er zuletzt im Juli notierte, weiter nicht nachhaltig überwinden. Bremsend wirken sich die steigende Zahl der Corona-Neuinfektionen aus.

          Das Robert Koch-Institut registrierte am Dienstag in Deutschland die höchste Zahl an Neuinfektionen seit mehr als drei Monaten. Innerhalb eines Tages meldeten die Gesundheitsämter in Deutschland 1510 neue Fälle.

          Die asiatischen Aktienmärkte außerhalb Chinas hatten sich in der Nacht dagegen gut behauptet gezeigt. Der 225 Werte umfassende, japanische Nikkei-Index legte 0,3 Prozent auf 23.111 Punkte zu. Auch die Börsen in Korea und Australien verzeichneten Aufschläge.

          Sie folgten damit dem Rekordwert des S&P 500, der durch die Hoffnung auf weitere massive Hilfsprogramme zur Abfederung der wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Pandemie ausgelöst wurde. Die Sprecherin der Demokraten, Nancy Pelosi, stellte in Aussicht, dass ihre Partei ihre Forderungen zurückschrauben könnte, um eine Einigung zu ermöglichen. Auch gewöhne sich die Wall Street zunehmend an den Gedanken, dass Joe Biden der nächste Präsident werde, heißt es.

          DAX ®: aktueller Kurs und Nachrichten - FAZ.NET

          DAX ®

          13.873,97 -32,70 (-0,24 %) 22.01.2021, 17:55:00 Uhr
          WKN: 846900 ISIN: DE0008469008 Wertpapiertyp: Index Währung: Punkte
          • 1T
          • 1W
          • 1M
          • 3M
          • 6M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          • 10J

          Weltmärkte

          • DAX ® -32,70 -0,24 % 13.873,97
          • MDAX ® -113,46 -0,36 % 31.635,51
          • E-STOXX 50® -15,94 -0,44 % 3.602,41
          • DOW JONES -170,55 -0,55 % 31.007,19
          • F.A.Z.-Index -8,41 -0,34 % 2.482,10
          • EUR/USD +0,0004 +0,04 % 1,2173
          • EURO-BUND-FUTURE +0,44 +0,25 % 177,24
          • BRENT -0,76 -1,36 % 55,12
          • Gold USD -13,82 -0,74 % 1.855,78

          Tops & Flops DAX ®

          Tops Kurs %
          SIEMENS 132,80 +7,27 %
          VOLKSWAGEN VZ 165,08 +1,88 %
          DELIVERY HERO SE NA O.N. 137,20 +0,99 %
          FMC 69,22 +0,67 %
          Flops Kurs %
          DT. BANK 8,90 -2,84 %
          CONTINENTAL 118,55 -2,51 %
          HEID. CEMENT 64,62 -2,50 %
          ADIDAS 278,00 -2,49 %

          Performance

          Zeitraum Kurs %
          1 Tag -- --
          1 Woche 13.787,83 +0,63 %
          1 Monat 13.418,18 +3,40 %
          6 Monate 13.104,38 +5,87 %
          Lfd. Jahr 13.718,84 +1,13 %
          1 Jahr 13.515,83 +2,65 %
          3 Jahre 13.463,76 +3,05 %
          5 Jahre 9.764,92 +42,08 %

          Kursdaten

          Kurs 13.873,97
          Schluss Vortag 13.873,97
          Eröffnung 13.858,05
          Tages-Hoch 13.897,73
          Tages-Tief 13.744,26
          52 Wochen-Hoch 14.131,50
          52 Wochen-Tief 8.255,65
          Allzeit-Hoch 14.131,50
          Allzeit-Tief 316,62

          Wertpapiere im DAX ® (30)

          Name ISIN 52 Wochen Vergl.
          Tief
          Hoch
          Handelsvolumen % Relation Zeit Kurs
          ADIDAS DE000A1EWWW0   566 Tsd. -2,49 %   22.01. 278,00
          ALLIANZ DE0008404005   1 Mio. -1,49 %   22.01. 195,28
          BASF DE000BASF111   3 Mio. -1,56 %   22.01. 66,28
          BAYER DE000BAY0017   3 Mio. -0,91 %   22.01. 52,36
          BEIERSDORF DE0005200000   329 Tsd. +0,46 %   22.01. 91,42
          BMW ST DE0005190003   2 Mio. -0,04 %   22.01. 71,25
          CONTINENTAL DE0005439004   438 Tsd. -2,51 %   22.01. 118,55
          COVESTRO AG O.N. DE0006062144   913 Tsd. -1,27 %   22.01. 55,76
          DAIMLER DE0007100000   5 Mio. +0,05 %   22.01. 59,07
          DELIVERY HERO SE NA O.N. DE000A2E4K43   497 Tsd. +0,99 %   22.01. 137,20
          DT. BANK DE0005140008   11 Mio. -2,84 %   22.01. 8,90
          DT. BÖRSE DE0005810055   455 Tsd. -1,99 %   22.01. 132,90
          DT. POST DE0005552004   2 Mio. -1,13 %   22.01. 42,82
          DT. TELEKOM DE0005557508   9 Mio. -0,26 %   22.01. 15,06
          DT. WOHNEN DE000A0HN5C6   631 Tsd. +0,05 %   22.01. 41,72
          E.ON DE000ENAG999   10 Mio. -0,73 %   22.01. 8,70
          FMC DE0005785802   589 Tsd. +0,67 %   22.01. 69,22
          FRESENIUS DE0005785604   1 Mio. -0,08 %   22.01. 38,18
          HEID. CEMENT DE0006047004   748 Tsd. -2,50 %   22.01. 64,62
          Henkel VZ DE0006048432   383 Tsd. -0,72 %   22.01. 88,78
          INFINEON DE0006231004   6 Mio. -2,42 %   22.01. 34,64
          LINDE PLC EO 0,001 IE00BZ12WP82   995 Tsd. -1,00 %   22.01. 208,20
          MERCK DE0006599905   578 Tsd. -0,11 %   22.01. 141,10
          MTU AERO DE000A0D9PT0   275 Tsd. -1,39 %   22.01. 205,10
          MÜNCH. RÜCK DE0008430026   507 Tsd. -1,89 %   22.01. 228,50
          RWE ST DE0007037129   2 Mio. -1,50 %   22.01. 36,87
          SAP DE0007164600   3 Mio. -0,21 %   22.01. 104,70
          SIEMENS DE0007236101   5 Mio. +7,27 %   22.01. 132,80
          VOLKSWAGEN VZ DE0007664039   3 Mio. +1,88 %   22.01. 165,08
          VONOVIA DE000A1ML7J1   2 Mio. -0,22 %   22.01. 55,06

          Die Daten werden von bereitgestellt

          Die Kursdaten werden je nach Börse unterschiedlich, mindestens jedoch 15 Minuten, zeitverzögert angezeigt. BNP Paribas sowie Forex vwd stellen für ihre Indikationen Realtime-Kursdaten bereit.

          Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.

          Die Märkte werden auch genau die Protokolle der jüngsten Fed-Sitzung lesen, die später am Mittwoch veröffentlicht werden, „um Hinweise darauf zu erhalten, was die Fed im September in Bezug auf die Prognose für die Zukunft bekanntgeben könnte“, sagte Tapas Strickland, Ökonom bei der National Australia Bank in Melbourne.

          Der marktbreite S&P-500 erreichte am Dienstagabend einen Höchststand auf Basis des Schlusskurses von 3389,78 Zählern. Der Dow-Jones-Index hinkt dagegen weiter hinterher und gab 0,2 Prozent ab. Es rächt sich dabei, dass die Technologiewerte in dem ältesten amerikanischen Börsenindex nicht zuletzt aufgrund dessen Konstruktion deutlich weniger stark gewichtet sind als in den anderen Börsenbarometern.

          In den Augen von Frank Wohlgemuth von der National-Bank gehört der Technologiesektor derzeit neben der Gesundheitsbranche zu den von Anlegern gesuchten Profiteuren der Corona-Pandemie – und er rät weiter dazu, auf solche Werte zu setzen.

          Unter Druck stehen dagegen chinesisches Aktien.Der CSI-300 verliert 1,5 und der Hang-Seng-Index 0,7 Prozent. Amerikas Präsident Trump verordnete amerikanischen Colleges chinesische Aktien zu verkaufen, berichtet Ipek Ozkardeskaya, leitende Analystin der Swissquote Bank. Die Spannungen hätten noch keine kritischen Einfluss auf die Marktstimmung.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Wohl dem, der zu Hause ein sonniges grünes Plätzchen hat. Eine Horizonterweiterung kann, mit dem richtigen Buch, auch dort stattfinden.

          Zukunft des Tourismus : Über Leben ohne Reisen

          Was passiert mit uns, wenn wir nicht reisen? Die Zukunftsforscher Horst Opaschowski und Matthias Horx über Langeweile, Horizonterweiterung und die Frage, wie unser Urlaub nach der Pandemie aussehen wird.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.