https://www.faz.net/-gv6-a97lk

Finanzaufsicht sperrt Bank : Aufstieg und Fall des Lex Greensill

Das Finanzimperium von Lex Greensill steht vor dem Aus. Bild: Greensill

Hinter der in Schieflage geratenen Greensill Bank steht die steile Karriere eines australischen Bauernsohns. Die findet jetzt ein abruptes Ende: Sein Finanzimperium kollabiert, Gläubigerschutz wurde beantragt. Auch deutsche Sparer sind betroffen.

          3 Min.

          Lex Greensill war immer ein guter Geschichtenerzähler. Seine riskante Geschäftsidee, die jetzt weltweit für Schlagzeilen sorgt, hat er mit seiner persönlichen Lebensgeschichte verquickt. Sie sollte plausibel machen, was er da tat: Als Sohn australischer Farmer in Queensland habe er keinen leichten Start gehabt. Die Eltern hätten stets damit gekämpft, dass ihre Abnehmer offene Rechnungen zu spät bezahlten. Das wollte er ändern.

          Christoph Hein

          Wirtschaftskorrespondent für Südasien/Pazifik mit Sitz in Singapur.

          Philip Plickert

          Wirtschaftskorrespondent mit Sitz in London.

          „Meine Eltern konnten es sich nicht leisten, mich auf die Universität zu schicken, weil wir immer lange warten mussten, bis die großen Handelsketten uns bezahlt haben“, sagte Greensill einmal in einem Interview. Da lag seine Geschäftsidee nahe: Ein modernes Inkassounternehmen, das Unternehmern offene Rechnungen abnimmt und ihnen einen besseren Mittelzufluss (Cashflow) ermöglicht, wollte der junge Australier schmieden.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Impfzentrum in Gera, aufgenommen Mitte März.

          Beschämende Impfbilanz : Das Haus, das Verrückte macht

          Die deutsche Impfbilanz ist beschämend, die Kampagne kommt viel langsamer voran als es nötig wäre. Aber die Politiker stört ihr Unvermögen offenbar noch nicht einmal. Darin liegt der eigentliche Affront.