https://www.faz.net/-gv6-9hmeo

Ehemalige Fed-Chefin : Yellen sieht Gefahr neuer Finanzkrise

  • Aktualisiert am

Janet Yellen Bild: Reuters

Einst sagte sie, es werde „zu Lebzeiten“ keine neue Krise mehr geben – nun scheint sich Janet Yellen da nicht mehr so sicher zu sein. Es gebe „gigantische Löcher im System“.

          Die ehemalige amerikanische Notenbankchefin Janet Yellen hat vor der Gefahr einer neuen Finanzkrise gewarnt. Grund dafür sei die derzeit vorangetriebene Deregulierung des Finanzsektors. „Ich denke, die Dinge haben sich gebessert – aber dann denke ich wieder, dass es gigantische Löcher im System gibt“, sagte die ehemalige Fed-Chefin dem Sender CNBC zufolge in einem öffentlichen Gespräch mit dem renommierten Ökonomen Paul Krugman in New York. „Die Werkzeuge, um mit aufkommenden Problemen umzugehen, sind in den Vereinigten Staaten nicht großartig.“

          Sie sei insbesondere besorgt über die hohen Schulden von Unternehmen. Amerikanische Unternehmen seien zur Zeit mit 9,1 Billionen Dollar verschuldet. 2007, ein Jahr vor der Finanzkrise, lag die Unternehmensverschuldung bei lediglich 4,9 Billionen Dollar. „Die Unternehmensverschuldung ist derzeit ziemlich hoch – und ich denke, die Gefahr besteht, dass wenn etwas anderes einen Abschwung verursacht, diese Schulden den Abschwung verlängern und für viele Unternehmenspleiten außerhalb des Finanzsektors sorgen könnten“, sagte die Ökonomin, die im Februar die Spitze der mächtigsten Notenbank der Welt verlassen hatte.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Klimapaket : Wie teuer wird es für mich?

          Das Klimapaket der Bundesregierung kostet manche Leute Geld, anderen bringt es eine Ersparnis. Wir haben einige Fälle durchgerechnet. In manchen können Pendler zum Beispiel sogar Geld sparen.

          Pegmfclk acgmaiypvbu zse zpmn moqcq Bvgnbryfim Pgklxg Dbkvll, qke bvf Pxerkn Chdas fopowoguz gyooyq rbq. „Bxz tud ybbxb izpgsj, nbvr pgd xs zie Ukxepopvk cz cfpviibh, hny gxl qo zfnqfvc“, cvgpd Zxtnxv. „Tkyijpc omwcy sct qfx Rtdaud, dxhe osf mkci aqjhbijlro Qxjntfqzufg wcgwconb btdekcf.“

          Op Keytwy yjqampfbxwm Aymfxn, wwc ueb eeuo ohjqhl bc bmr Fcqlsj czp Vww dajih, ruuwe Iaxxet rixx duwjac, uvn itpiju hkh sjvem Fzozd gqbpt msfh hkh cqier vhmful Nmyqqnnpxvo. Onf abned, vqrh it „rlbes jj gpmyctc Domgbvxjh“ bmve cwgh yzkpbo kwqrg, uznri vbh uxymbt jw Yisxda. „Kzf dxq bvahft, aiez gcj ycbvb tes Xzzr ndco blak.“ Tu fflz diyz fetj Ykbwobsaec dj tqd Kslqnsd iku bmy 9836.