https://www.faz.net/aktuell/finanzen/digital-bezahlen/commerzbank-hat-eine-krypto-verwahrlizenz-beantragt-17968013.html

Digitalwährungen : Commerzbank setzt nun auf Krypto

Alte Bank mit neuen Plänen: Frankfurter Commerzbank-Tower im Licht der Abendsonne Bild: Maximilian von Lachner

Mit dem Institut hat die erste Großbank eine Kryptoverwahrlizenz beantragt. Auch andere Banken haben solche Pläne. Was wollen die Banken?

          2 Min.

          Es war nur eine Frage der Zeit, bis es so weit war: Mit der Commerzbank hat nun die erste deutsche Großbank eine Kryptoverwahrlizenz beantragt. Das berichtete zuerst die „Börsenzeitung“. Solche Lizenzen werden von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) erteilt.

          Franz Nestler
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Solch eine Erlaubnis benötigt man, um Digitalwährungen für die Kunden aufzubewahren und auch um sie zu handeln. Seit dem 1. Januar 2020 benötigt man für das Geschäft mit Digitalwährungen eine Erlaubnis. Das Betreiben regulierter Finanzdienstleistungen ist ohne entsprechende Lizenz eine Straftat, die mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe geahndet werden kann. Das Gesetz sah aber auch großzügige Übergangsbestimmungen vor für die Unternehmen, die entsprechende Geschäfte schon vor dem Inkrafttreten der entsprechenden Richtlinie erbracht hatten. Lange Zeit operierten die Unternehmen, die mit Bitcoin, Ethereum und Konsorten handelten, zuvor in einer Art rechtlicher Grauzone.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Eine Luftwärmeheizung in einem Haus in Frankfurt am Main.

          Quasi-Pflicht ab 2024 : Was Sie über Wärmepumpen wissen müssen

          Die Regierung lädt zum Wärmepumpengipfel: Immer häufiger sollen Wärmepumpen Häuser beheizen. Im Altbau kann das teuer werden. Gibt es ab 2024 eine Pflicht? Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

          Fahrbericht Mercedes-Benz EQS : Die Ruhe vor dem Stern

          Dieser feine Mercedes hebt das Fahren im Elektroauto auf eine neue Ebene der Emotion. Laden auf der Fernfahrt gelingt relativ gut. Trotzdem würden wir die S-Klasse wählen.