https://www.faz.net/-i2t
Bezahlen im Internet ist komplizierter geworden, die Kreditkarte allein reicht nicht mehr.

Bezahlen im Internet : Faktor Mensch vernachlässigt

Moderne Konsumenten sind faul und anspruchsvoll. Das haben viele Banken mit Blick auf die neuen und komplizierteren Bezahlverfahren leider vergessen.
Der Bitcoin boomt gerade - aber es geht um mehr als ein Zahlungsmittel.

Mehr als nur Bitcoin : Das Versprechen der Krypto-Nerds

Bitcoin boomt. Doch der dahinterstehenden Community geht es um mehr: Sie erhofft, durch eine neue Technologie Macht umzuverteilen – weg von zentralen Instanzen, hin zum einzelnen Menschen. Ein Gastbeitrag.

Starker Kursanstieg : Das Bitcoin-Kasino

Bitcoin sind eher Pferdewetten als eine Währung und gehören nicht in die Hände von Privatanlegern. Die Blockchain-Technologie im Hintergrund aber ist höchst wichtig.

Seite 1/25

  • Die älteste und wichtigste Cyber-Devise überwand am Dienstag erstmals die 50.000er Marke.

    Rekordhoch : Bitcoin knackt die 50.000 Dollar

    Bitcoin hat es geschafft: Kurzzeitig ist der Preis der Cyber-Devise am Dienstag über die runde Marke von 50.000 Dollar gestiegen. Beobachter raten weiter zur Vorsicht.
  • Zukunft des Bezahlens : Die Plattformisierung des Geldes

    Internetkonzerne wie Facebook haben große Anreize, eigene Zahlungsmittel einzuführen. Das kann gravierende Konsequenzen haben. Der digitale Euro ist nur ein Teil der Antwort. Ein Gastbeitrag.
  • Digitalwährungen : Bitcoin gewinnt immer mehr an Akzeptanz

    Auch die New Yorker Wall Street interessiert sich für die wichtige Kryptowährung. Damit nimmt der Druck auf die Aufsichtsbehörden zu – und in der Zwischenzeit befeuert Elon Musk den Hype um die Digitalwährung Dogecoin.
  • Scheinen sich zu verstehen: EZB-Präsidentin Christine Lagarde und Amerikas Finanzministerin Janet Yellen.

    Notenbanken unter Druck : Bitcoin-Fieber

    EZB-Präsidentin Lagarde und Amerikas Finanzministerin Yellen warnen vor den Geldwäschegefahren durch digitale Finanzinstrumente.
  • Gewinnt auch die ökonomische Funktion von Bitcoin als Zahlungsmittel an Bedeutung?

    Bitcoin & Co. : Angriff auf das Geldmonopol

    Der E-Autohersteller Tesla investiert 1,5 Milliarden Dollar in die Kryptowährung Bitcoin: Bereitet die technische Revolution der Geldhoheit des Staates schon bald ein Ende?
  • 39:55

    Digitec-Podcast : Ein digitaler Euro auch mit Hilfe aus München

    Das Familienunternehmen Giesecke+Devrient bietet Dienstleistungen an, um das Geldsystem zu organisieren. Geschäftsführer Ralf Wintergerst spricht im Digitec-Podcast über die Zukunft des Bezahlens – mit und ohne Blockchain.