https://www.faz.net/-gv6-8x910

Die Agenda : Das bringt der Mittwoch

  • Aktualisiert am

Donald Trump will heute eine „großartige Ankündigung“ wegen seiner Steuerreform machen. Bild: AP

Präsident Trumps will seine Steuerreform ankündigen, das Bundeskabinett die Rentenerhöhung beschließen. Die EU-Kommission stellt Pläne für ein sozialeres Europa vor. Wirtschaftsministerin Zypries legt eine neue Konjunkturprognose vor.

          1 Min.

          In Washington wird an diesem Mittwoch eine Ankündigung von Präsident Donald Trump zu seiner geplanten Steuerreform erwartet. Zuvor musste Trump gestern bei zwei seiner Prestigeprojekte herbe Rückschläge hinnehmen.

          Das Bundeskabinett will am Morgen die schon vor Wochen angekündigte Rentenanpassung formal beschließen. Danach steigen zum 1. Juli die Renten im Westen um 1,9 Prozent, in Ostdeutschland um 3,59 Prozent.

          Die EU-Kommission macht am Mittag Vorschläge für ein sozialeres Europa. Kern ist eine Erklärung zu Rechten für alle Europäer - von einer guten Ausbildung über Gleichstellung bis hin zu fairen Löhnen.

          Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries legt am Vormittag die neue Konjunkturprognose der Bundesregierung vor.

          Ihr Ausblick auf den Tag: Kompakt und prägnant - und mit exklusiven Berichten unserer Korrespondenten. Abonnieren Sie den Newsletter „Agenda“.

          Die Nachrichten des Morgens

          Deutschlands Ärzten geht das Betäubungsmittel für Operationen aus. In manchen OP-Zentren kann nach F.A.Z.-Informationen nur noch zwei Wochen lang operiert werden.

          Im Nordkorea-Konflikt hat Amerika mit dem Aufbau eines umstrittenen Raketenabwehrsystems begonnen. Ein atomgetriebenes Raketen-U-Boot legte bereits in Südkorea an

          Noch immer kommen illegal Menschen nach Deutschland. In den ersten Monaten des Jahres waren es mehr als 10.000. Dabei lässt sich ein klares Muster erkennen.

          Lesen Sie heute in der F.A.Z.

          Die Stimmung in Deutschland und Frankreich im Vergleich: Zwei Länder bewegen sich in verschiedene Richtungen.

          Kap der schlechten Nachbarschaft: Das Rijksmuseum erzählt die vierhundertjährige Beziehung zwischen Südafrika und den Niederlanden.

          Zigarettenhersteller gehören zu den Lieblingen an der Wall Street. Preiserhöhungen und Konsolidierung treiben die Kurse. Dazu kommt ein Wettlauf um die innovativste Alternative zu herkömmlichen Glimmstängeln.

          Gratis für Abonnenten in unserem E-Paper oder in F.A.Z. Plus.

          Zum Schluss

          Vor dem endgültigen Missionsende taucht die Raumsonde „Cassini“ heute in das Ringsystem des Saturns ein und fliegt mehrmals dicht am Gasplaneten vorbei.

          Weitere Themen

          Weniger Falschgeld in Deutschland

          Euroscheine : Weniger Falschgeld in Deutschland

          Die neuen Geldscheine in Europa entfalten ihre Wirkung: Die Zahl der Blüten sank um 5 Prozent auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2013. An zwei Sicherheitsmerkmalen beißen sich Fälscher die Zähne aus.

          Die heimliche Perle der Commerzbank

          Commerz Real : Die heimliche Perle der Commerzbank

          Die Commerzbank wird die M-Bank in Polen verkaufen und die Comdirect auflösen – an ihrer Leasing- und Fondsgesellschaft aber hält sie fest. Was macht die Tochter so wertvoll?

          Topmeldungen

          Vereint im Wandel der Autobranche: VW-Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh (links) und VW-Chef Herbert Diess

          Konkurrenz von Tesla für VW : Eine Wette auf die Elektromobilität

          Tesla ist ein ganz neuer Typ von Wettbewerber, der jetzt Maßstäbe setzt. VW-Chef Diess und Betriebsratschef Osterloh reagieren – und setzen auch auf Hilfe aus Brüssel.
          Der ADAC ist „nicht mehr grundsätzlich“ gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung.

          Tempolimit : Die freie Fahrt erhalten

          Hände weg von einem starren Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen. Es bringt nichts, beschneidet die Freude am Fahren, und außerdem gibt es schlauere Lösungen. Ein Kommentar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.