https://www.faz.net/-gv6-7wzm3

Krim-Krise: Kapitalflucht aus Russland - wohin geht das Geld?

Zurück zum Artikel
© dpa, reuters
          25.03.2014

          Krim-Krise Kapitalflucht aus Russland - wohin geht das Geld?

          Der Rubel hat auf der Krim Einzug gehalten, er gilt dort bereits als offizielles Zahlungsmittel. Eine Währung, die derzeit nicht sehr gut dasteht. Die Isolation Russlands im Krim-Konflikt mit dem Westen hat den bereits vorhandenen Abwärtstrend beschleunigt. 10