https://www.faz.net/-gv6-8nkgx

Wolfcamp : 900-Milliarden-Dollar-Ölfeld in Texas entdeckt

  • Aktualisiert am

In Texas ist ein neues großes Ölvorkommen geschätzt worden. Bild: AP

Amerikanische Fachleute haben eine enorme Ölmenge auf eigenem Boden entdeckt. Ausgerechnet in einer Gegend, die ohnehin schon Milliarden Fass hervorgebracht hat.

          1 Min.

          Amerikas Behörden haben ein riesiges Ölfeld in der texanischen Wüste entdeckt. Das sogenannte Wolfcamp-Struktur beherberge 20 Milliarden Fass (je 159 Liter) Rohöl, teilten Fachleute des zum amerikanischen Innenministerium gehörenden United States Geological Survey in dieser Woche mit.

          Zu aktuellen Preisen beträgt der Wert dieser Menge rund 900 Milliarden Dollar. Das Öl liege über vier Schichten verteilt. Es sei die bislang größte unkonventionelle Ölansammlung, die in der Geschichte der Vereinigten Staaten entdeckt wurde, berichtet der Finanzdienst „Bloomberg“.

          Die Wolfcamp-Menge ist ein Teil des „Perm-Beckens“. Dort könnten insgesamt nun ungefähr 75 Millionen Fass Öl liegen - damit wäre es das zweitgrößte Feld auf der ganzen Welt - nach dem Ghawar-Feld in Saudi-Arabien.

          „Der Fakt, dass dies die größte Schätzung (...) ist, die wir bisher gemacht haben, zeigt, dass es sogar in Gegenden, die schon Milliarden Fass Öl hervorgebracht haben, die Möglichkeit gibt, Milliarden mehr zu finden“, wird Walter Guidroz zitiert, einer der leitenden Mitarbeiter der Behörde.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Facebook Gründer Mark Zuckerberg stellt den neuen Namen des Konzerns bei dem digitalen Event vor.

          Zuckerberg gibt bekannt : Aus Facebook wird „Meta“

          Inmitten der Whistleblower-Affäre benennt Mark Zuckerberg sein Unternehmen um. Der bisherige Name sei zwar eine „Ikone“, aber nicht mehr zeitgemäß. Und der neue Name? Steht für eine ambitionierte Vision.
          Militärparade zum siebzigsten Geburtstag der Volksrepublik China im Oktober 2019 in Peking

          Pentagon bestätigt Waffentest : „Sehr nah an einem Sputnik-Moment“

          Das amerikanische Verteidigungsministerium hat erstmals den Test eines neuen chinesischen Hyperschallwaffensystems bestätigt. Eine solche Waffe könnte das amerikanische Abwehrsystem umgehen. Peking spricht von einem Routine-Test.

          0:5-Debakel im DFB-Pokal : Ist bei den Bayern etwa mehr kaputt?

          Die Schmach von Gladbach ist für die Mia-san-mia-Münchner nur ein Ausrutscher. Oder doch nicht? Die Bayern rätseln über die Ursachen und befürchten nachhaltigen Schaden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.